Wie man einem Freund durch eine Trennung hilft + was zu sagen ist / nicht zu sagen

Abgesehen davon, dass Sie selbst eine Trennung durchlaufen haben, gibt es nur wenige Dinge, die so beunruhigend sind, wie wenn Sie einen Ihrer besten Freunde nach dem Ende ihrer Beziehung leiden sehen.

Trennungen machen nie Spaß, aber es ist besonders schwierig, wenn sie nicht der Anstifter der Trennung waren. Es hat sie überrascht, es endet aufgrund von Verrat oder die Beziehung war in irgendeiner Weise toxisch.

Sie hassen es, sie in einem so schlechten Zustand zu sehen, sind sich aber nicht sicher, wie Sie ihnen dabei helfen sollen, sie zu bewältigen.

Jeder reagiert unterschiedlich auf eine Trennung und benötigt unterschiedliche Unterstützung von den Menschen um ihn herum.

Was folgt, ist eine grobe Anleitung, um jemandem zu helfen, der Ihnen in dieser schwierigen Zeit wichtig ist.

Wir werden uns ansehen, was Sie tatsächlich tun können, um zu helfen, und was Sie sagen können, um etwas Trost zu finden…

… sowie was nicht zu tun ist und was zu vermeiden ist, so sehr es Ihnen scheint, dass es ihre beruhigen könnte Trennungsschmerz .

6 Dinge, die zu tun sind, wenn ein Freund eine Trennung durchmacht

Beginnen wir mit dem, was Sie, als guter Freund kann jemandem helfen, die schlimmsten emotionalen Turbulenzen zu überwinden.

1. Sei einfach da.

Nach einer Trennung gibt es ein wirklich großes Loch in Ihrem Leben.

Die meisten von uns geben ihr Bestes nicht mitabhängig werden mit unseren Partnern, aber es ist immer noch unvermeidlich, dass ein Partner viel Zeit und Energie in Anspruch nimmt.

Eine Trennung kann dazu führen, dass Sie sich wirklich einsam, verloren und unsicher fühlen.

Als Freund müssen Sie also versuchen, etwas von dieser Einsamkeit zu lindern.

Halten Sie sie einfach in Gesellschaft, damit sie nicht zu lange allein mit ihren Gedanken verbringen können und endlos besessen davon sind, was schief gelaufen ist.

Als ich noch an der Universität war, hat mich ein guter Freund an einem Freitag unter Tränen angerufen, nachdem ich mich gerade aus heiterem Himmel getrennt hatte.

Ich stieg am nächsten Morgen auf eine vierstündige Zugfahrt und verbrachte das Wochenende mit ihr, aß, machte lange Spaziergänge und war einfach nur.

2. Holen Sie sich das Eis in.

Sicher, es ist ein Klischee, aber ich denke, wir alle wissen, dass eine Wanne mit Ben und Jerry eine hervorragende Möglichkeit ist, ein gebrochenes Herz zu beruhigen.

Warten Sie nicht, bis Sie gefragt werden. Wenn Sie in der Nähe wohnen, gehen Sie unmittelbar nach einer Trennung - es sei denn, sie haben wirklich klar gemacht, dass sie allein sein wollen - in die Läden und kaufen Sie all ihre Lieblingsleckereiendann hochschwanzig zu ihrem Haus.

Sie haben vielleicht keinen großen Appetit, da manche Menschen das Interesse an Essen völlig verlieren, wenn sie eine schwere Zeit durchmachen, aber hoffentlich bedeutet Ihr Wissen über ihre Lieblingssnacks, dass Sie etwas haben, mit dem Sie sie in Versuchung führen können.

Auch wenn sie nichts davon sofort essen, haben sie es für später, wenn das Verlangen aufkommt, und sie werden die Geste zu schätzen wissen.

3. Pläne vorschlagen.

Unmittelbar nach der Trennung möchten sie vielleicht nirgendwo hingehen oder irgendetwas tun, aber Sie können trotzdem Pläne vorschlagen und versuchen, sie zu ermutigen, unterwegs zu sein.

Laden Sie sie nicht so ein, dass sie das Gefühl haben, dass Sie es nur tun, weil Sie Mitleid mit ihnen haben.

Laden Sie sie einfach zu Dingen ein, die Sie bereits tun, oder suchen Sie nach lustigen Ereignissen, von denen Sie wissen, dass sie ihnen gefallen würden.

Wenn es einen Abendkurs gibt, den Sie beginnen wollten, oder eine Sportart, von der Sie glauben, dass sie Ihnen gefallen würde, und Sie glauben, dass es Ihrem Freund auch gefallen würde, dann schlagen Sie sie als etwas vor, das Sie gemeinsam tun könnten.

4. Seien Sie auf Höhen und Tiefen vorbereitet.

Ihr Freund trauert um die Beziehung und Trauer ist unvorhersehbar.

Sie scheinen am nächsten Tag in Ordnung zu sein, brechen aber im nächsten Monat zusammen.

Seien Sie bereit, die Teile zu holen, wann immer Sie gebraucht werden, und gehen Sie nicht einfach davon aus, dass sie vorbei sein müssen, weil die X-Zeit vergangen ist.

Es kann Monate oder sogar Jahre dauern.

5. Planen Sie einen Kurzurlaub.

Wenn Ihr Freund im Alltag von Erinnerungen an seinen Ex umgeben ist, ist ein Kurzurlaub möglicherweise genau das, was er braucht.

Buchen Sie eine Last-Minute-Städtereise oder machen Sie einfach einen Tagesausflug in die nächste Stadt oder an die Küste.

Körperliche Distanz zu erreichen kann ein echter Lebensretter sein, auch wenn es nur für einen Tag ist.

6. Koordiniere deine Freunde.

Wenn Sie beide Teil einer größeren Freundschaftsgruppe sind, ist es Zeit für dieses Kraftpaket, in Aktion zu treten.

Sie können nicht Ihr ganzes Leben aufgeben, weil sich Ihr Freund getrennt hat. Hier kommt Teamwork ins Spiel.

Organisieren Sie sich, funktioniert jedoch am besten, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihren Beitrag leisten und Ihren Freund nett und beschäftigt halten.

Das könnte dir auch gefallen Artikel weiter unten :

4 Dinge, die NICHT zu tun sind, wenn die Beziehung eines Freundes endet

So sehr Sie vielleicht denken, dass Sie hilfreich sind, ist es wichtig, die Dinge nicht zu weit zu bringen. Tun Sie also nichts davon für oder mit Ihrem Freund.

1. Ersticken Sie sie.

Obwohl es wichtig ist, sicherzustellen, dass sie nicht viel Freizeit zum Verweilen haben, gehen Sie auch nicht zu weit in die andere Richtung.

Halten Sie ihnen Gesellschaft, aber haben Sie nicht das Bedürfnis, ständig mit ihnen über die Trennung zu sprechen oder sie alle fünf Sekunden zu fragen, wie sie sich fühlen.

Nur Ihre Anwesenheit ist genug.

2. Zwinge sie in Dinge.

Es ist gut, proaktiv zu sein und Vorschläge zu machen, aber geben Sie ihnen nicht das Gefühl, verpflichtet zu sein, etwas zu tun, worauf sie keine Lust haben.

3. Richten Sie sie ein.

Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis Ihr Freund tatsächlich bereit ist, jemanden kennenzulernen.

Wenn sie in den frühen Tagen nach einem Setup fragen, tun Sie es nicht. Am besten finden sie ein Rückprallbeziehung ganz für sich.

Wenn Sie jemanden im Sinn haben, warten Sie, bis Sie sicher sind, dass er wirklich bereit ist, weiterzumachen, bevor Sie die beiden vorstellen.

4. Angenommen, Sie wissen, was am besten ist.

Sie haben ihre besten Interessen im Herzen, aber Sie wissen nicht wirklich, was in ihren Gedanken vorgeht…

… und Sie werden nie jedes kleine Detail der Beziehung verstehen.

Es ist großartig, eine Meinung abzugeben, aber wundern Sie sich nicht, wenn sie genau das Gegenteil von dem tun, was Sie raten.

3 Dinge, die Sie Ihrem Freund sagen sollten

Abgesehen davon, dass Sie Dinge für sie tun, können Sie Ihrem Freund einige Dinge sagen, die ihm helfen sollen, von der Trennung zu heilen.

1. Lassen Sie sie wissen, dass Sie immer da sind.

Ihr Freund muss wissen, dass er nicht allein auf der Welt ist, Partner oder kein Partner.

Versichern Sie ihnen, dass Sie den Rücken haben und nirgendwo hingehen.

2. Lass sie wissen, dass du sie liebst.

Sie fühlen sich momentan möglicherweise mehr als ein bisschen unbeliebt.

Zugegeben, es ist nicht dasselbe Art von Liebe aber die Liebe zwischen Freunden kann genauso stark sein und ist genauso wichtig.

Hab keine Angst, ihnen zu sagen, dass du sie liebst und lass es sie wissen wie wichtig sie für Sie sind .

3. Erinnern Sie sie daran, wie erstaunlich sie sind.

Sie brauchen wahrscheinlich dringend einen Vertrauens- und Selbstbewusstseinsschub.

Sagen Sie ihnen, wie großartig sie sind. Erinnern Sie sie an ihre Fähigkeiten und Stärken. Sagen Sie ihnen warum du sie liebst .

3 Dinge, die Sie Ihrem Freund NICHT sagen sollten

Ähnlich wie es Dinge gibt, die Sie nicht sollten tun Wenn Ihr Freund eine Trennung erlebt, gibt es einige Dinge, die Sie nicht tun sollten sagen wir entweder.

1. Rufen Sie nicht das schlechte Urteilsvermögen Ihres Freundes heraus.

Er oder sie fühlt sich gerade schlecht genug.

Ihnen muss nicht gesagt werden, dass Sie ihren Partner nie gemocht haben oder dass Sie immer ein schlechtes Gefühl bei ihnen hatten oder dass ihre Augen zu nahe beieinander waren.

Sie müssen nicht dazu gebracht werden, sich wie ein Idiot zu fühlen, um den Lügen zu glauben oder zu glauben, dass sich ihr Ex ändern würde.

2. Sagen Sie nichts, was Sie bereuen werden, wenn sie wieder zusammenkommen.

Wenn die Beziehung wegen etwas Ernsthaftem, wie Missbrauch jeglicher Form oder Form, zusammengebrochen ist, ist Ihr Freund hoffentlich stark genug, um nicht dorthin zurückzukehren.

Tatsache ist jedoch, dass Menschen sich oft über alle möglichen Dinge trennen und dies nicht immer so bleibt.

Bedenken Sie, dass immer die Gefahr besteht, dass Ihr Freund mit der Person zurückkommt, die gerade ihre Ex ist.

Und wenn das passiert, möchten Sie sie nicht als zu böse bezeichnet haben oder die Tatsache offenbart haben, dass Sie sie sowieso immer gehasst haben.

Wenn Sie dies tun, werden Sie möglicherweise nicht zu einem Abendessen bei ihnen eingeladen, wenn sie wieder zusammenziehen…

… und Ihr Freund wird definitiv nicht das Gefühl haben, dass er sich Ihnen in Zukunft über die Beziehung anvertrauen kann.

3. Sag nicht zu viel.

Sie werden niemals alle Probleme Ihrer Freunde mit Ihren Worten lösen. Konzentrieren Sie sich also darauf, zuzuhören, was sie stattdessen zu sagen haben.

Beherrsche das Gespräch nicht. Hör einfach zu. Wirklich hören Sie zu.

Lassen Sie sie die Dinge durcharbeiten, ihre Gefühle verbalisieren und zu ihren eigenen Schlussfolgerungen kommen.

Versetzen Sie sich in ihre Schuhe

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie dies vermasseln. Sie könnten das Falsche sagen oder tun, obwohl Sie gute Absichten haben.

Und das ist okay.

Ihr Freund wird alle Fauxpas vergeben, dankbar, dass Sie für sie da sind und Ihr Bestes geben.

Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie tun oder sagen sollen, nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit und versuchen Sie, sich in ihre Lage zu versetzen und zu überlegen, was Sie von Ihren Freunden benötigen würden, wenn Sie sich in ihrer Situation befänden.

Und wenn Sie Zweifel haben, denken Sie daran, für sie da zu sein und zuzuhören.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.

Über den Autor

Katie ist Schriftstellerin und Übersetzerin mit Schwerpunkt auf Reisen, Selbstpflege und Nachhaltigkeit. Sie lebt zwischen einem Höhlenhaus in Granada, Spanien, und der Küste des schönen Cornwall, England. Sie verbringt ihre Freizeit mit Wandern, Erkunden und Essenvegane Tapas und Freiwilligenarbeit für ein örtliches Hundehaus.