So stoppen Sie die Wiederholung ungesunder Beziehungsmuster

Lassen Sie sich von Experten beim Umgang mit ungesunden Beziehungsmustern helfen. Klicken Sie hier um jetzt online mit jemandem zu chatten.

Hattest du jemals einen Beziehungs-Deja-Vu-Moment?

Es wird etwas passieren, und es scheint, als hätten Sie diese Schritte bereits in fast demselben Szenario getanzt.

Wahrscheinlich liegt das daran, dass Sie es haben.

Dies gilt auch nicht nur für romantische Beziehungen. Möglicherweise haben Sie immer wieder festgestellt, dass Sie sich in Freundschaften oder mit Mitbewohnern wiederholt mit denselben Problemen befasst haben.

Warum passiert das?

Im einfachsten Sinne neigen wir dazu, ungesunde Beziehungsmuster zu wiederholen, unabhängig davon, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht.

Als solches landen wir in einem Warteschleifenmuster, von dem wir uns befreien müssen, es sei denn, wir wollen für immer im Kreis herumwirbeln.

Wir wiederholen Muster in der Hoffnung auf ein anderes Ergebnis

Kennen Sie das Zitat: „Die Definition von Wahnsinn macht immer wieder dasselbe, erwartet aber unterschiedliche Ergebnisse“?

Albert Einstein wird die Ehre zuteil, dies gesagt zu haben, aber unabhängig von der Urheberschaft klingt das Sprichwort richtig.

Wissenschaftler wiederholen absichtlich Experimente in der Hoffnung, konsistente Ergebnisse zu erzielen, um eine Hypothese zu beweisen. Wenn es jedoch um zwischenmenschliche Beziehungen geht, können wir dies tun. ungewollt Wiederholen Sie unsere Verhaltensmuster.

Viele von uns haben Komfortzonen, in denen wir uns gerne suhlen, und obwohl wir ihnen längst entwachsen sind, driften wir zurück in sie, weil sie viel gemütlicher sind als das große, beängstigende Unbekannte, das Veränderungen mit sich bringen.

Leider lassen diese Komfortzonen kein Wachstum zu…

Stellen Sie sie sich wie Eierschalen um Vogelbabys vor. Diese Schalen sind schützend und sicher, wenn die Küken sie brauchen, aber wenn sie sich nicht befreien, sobald sie ihnen entwachsen sind, fangen die Schalen sie ein und ersticken sie.

Das wollen wir nicht.

Warum wiederholen sich diese Muster immer wieder?

In erster Linie müssen wir uns ansehen, wo diese Muster sind entstanden . Dies gibt uns einen besseren Einblick, wie wir sie stoppen können.

Stellen wir uns als Beispiel jemanden vor, der mit einem narzisstischen Elternteil aufgewachsen ist, der sie immer niederlegte und ihre Leistungen nie anerkannte.

Es ist mehr als wahrscheinlich, dass sich eine Person zu NarzisstInnen hingezogen fühlt, wenn es um Dating, Mitbewohner oder sogar enge Freunde geht.

Sie sind mit den Verhaltensmustern des Narzissten vertraut und hoffen auf einer tiefen Ebene, dass dies Zeit, dies Person wird sie sehen, wer sie sind, und sie richtig schätzen.

So funktioniert es jedoch selten.

Die verletzte Person wird unter ähnlichen Umständen erneut verletzt und versucht es unweigerlich erneut mit einer neuen Person. Wie ein charmanter neuer Narzisst, in der Hoffnung, dass dies Zeit, wenn sie die Dinge nur ein bisschen anders machen und ein bisschen härter lieben dies Person wird sie lieben.

Einseifen, ausspülen, wiederholen.

Wie man diesen Zyklus unterbricht :

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies die Art von Situation ist, die Sie immer wieder wiederholen, müssen Sie sich der Entscheidungen, die Sie treffen, und der Personen, mit denen Sie interagieren, wirklich bewusst sein.

Bitten Sie die Menschen um Sie herum um Bestätigung und Lob?

Sind diese Leute unterstützend und freundlich? Oder kritisch und wertend?

Wem versuchst du dich zu beweisen?

Was wollen Sie wirklich von dieser Situation?

Sind diese Menschen wirklich gesund für Ihr persönliches Wachstum und Wohlbefinden?

Wollen Sie diese Menschen wirklich in Ihrem Leben haben oder suchen Sie nur dringend benötigte Anerkennung von ihnen?

Herr oder Frau perfekt machen

Eine andere toxische Situation, die manche Menschen möglicherweise immer wieder wiederholen, ist eine, in der sie versuchen, ihren Traumpartner zu schaffen.

Diese Leute fühlen sich oft von einem bestimmten „Typ“ angezogen und versuchen dann, die Persönlichkeit, das Verhalten usw. ihres Partners an ihre Vorlieben anzupassen.

Ein Beispiel hierfür wäre jemand, der sich wirklich für einen Partner interessiert, der bestimmte Gesichtszüge und Hautfarben aufweist. Sobald er in der Beziehung ist, macht er Vorschläge, wie der Partner seine Haare färben und stylen sollHobby oder ändern ihren Kleidungsstil.

Im Grunde behandeln sie diese Person wie eine Puppe: eine, die sie verkleiden und anpassen können, um der Begleiter zu sein, den sie immer wollten.

Situationen wie diese sind nicht nur entmutigend, sondern auch störend.

Die Person, die versucht, die Person zu ändern, von der sie behauptet zu lieben, hat wirklich kein Interesse an der Person, mit der sie zusammen ist.

Sie versuchen nur, ein Loch in Form eines Traumliebhabers in ihrem Leben zu füllen, und werden nur frustriert und enttäuscht, wenn sich ihr Partner nicht ihren Anforderungen beugt.

Dieser Partner könnte sehr gut die ideale Person für sie sein, aber weil sie nicht so aussehen oder sich nicht so verhalten, werden sie sich trennen und zum nächsten Ziel übergehen.

So stoppen Sie diesen Zyklus :

Bestimmen Sie, woher diese bestimmte Sehnsucht kommt.

Versuchen Sie, jemanden neu zu erschaffen, den Sie verloren haben? Oder haben Sie sich in Ihrer Jugend auf einen bestimmten „Typ“ fixiert und sind nun entschlossen, dies in die Realität umzusetzen?

Haben Sie frühere Partner wirklich kennengelernt? Oder haben Sie sie nur als Mittel gesehen, um Ihren Traum endlich zu verwirklichen?

Glauben Sie, dass dies ein gesunder Ansatz für eine Partnerschaft ist?

Dies kann die Hilfe eines professionellen Therapeuten oder Beraters erfordern. Menschen, die versuchen, andere in das zu formen, was sie wollen, haben möglicherweise tiefsitzende Traumata, die am besten mit der Hilfe ausgepackt werden können.

Seien Sie sanft und geduldig mit sich selbst, aber erkennen Sie auch an, dass Sie ein Backup benötigen, wenn Sie diesen Zyklus wirklich unterbrechen möchten.

Lernen Sie, Ihre Muster zu erkennen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie immer unter denselben ungesunden, unerfüllten Beziehungsumständen zu leiden scheinen, nehmen Sie Ihr handliches Tagebuch und erstellen Sie eine Liste.

aufschreiben alle die Dinge, die Ihre früheren Partner oder Freunde oder Mitbewohner gemeinsam haben. Seien Sie so detailliert wie möglich, von körperlichen Eigenschaften bis zu Essenspräferenzen, Verhaltensweisen usw.

Gibt es Eigenschaften, die all diese Menschen gemeinsam haben?

Wie war Ihre Beziehung zu ihnen? Welche Aktivitäten haben Sie beispielsweise zusammen durchgeführt?

Waren Konflikte mit ihnen ähnlich? Wenn ja, was hat sie ausgelöst?

Wie sind Sie beide mit Konflikten umgegangen, entweder zusammen oder als Einzelpersonen?

Identifizieren Sie die verschiedenen Probleme, die Sie mit den Beziehungen hatten, einschließlich wie Sie sich ihnen gegenüber verhalten haben und wie sie sich Ihnen gegenüber verhalten haben.

Dies kann unangenehm werden. Halten Sie daher Taschentücher bereit, wenn Sie sie benötigen.

Wenn eine Person feststellt, dass sie immer wieder dieselben ungesunden Beziehungsmuster wiederholt, liegt dies im Allgemeinen an einer bestimmten Ebene. sie entscheiden sich dafür .

Das kann sehr schwer zu bewältigen und noch schwerer zu korrigieren sein, aber die Anerkennung unserer eigenen Rollen in unseren Lebensgeschichten ist der einzige Weg, um echte Veränderungen herbeizuführen.

Als solches müssen wir uns die schwierigen Fragen stellen und sie ehrlich beantworten.

Wollen Sie wirklich hier sein?

Wenn Sie diesen Artikel lesen, haben Sie wahrscheinlich mit einer ungesunden Beziehung zu kämpfen.

Alternativ können Sie vergangene Situationen analysieren, um Ihr Muster zu brechen.

Wenn Sie sich tatsächlich in einer Beziehung befinden, von der Sie glauben, dass sie für Sie ungesund ist, sollten Sie am besten feststellen, ob Sie wollen eigentlich diese Beziehung überhaupt.

Einige Leute möchten nicht in ihrer aktuellen Situation sein, finden es jedoch schwierig, eine Entscheidung darüber zu treffen oder sich daran zu halten.

Also, welche Art von Beziehung möchten Sie wirklich?

Was für einen Partner möchten Sie haben?

Und was noch wichtiger ist, welche Art von Partner willst du sein ?

Stellen Sie sich sehr schwierige Fragen zu Ihrer Beziehung en

Machen Sie sich klar, welche Art von Beziehung Sie anstreben.

Wenn dies eine romantische Partnerschaft ist, möchten Sie eine Kameradschaft mit einem intimen Freund? Oder möchten Sie eine lebenslange Partnerschaft aufbauen?

In Fällen, in denen Sie eine neue Freundschaft mit jemandem pflegen, legen Sie Ihre Komfortzonen und Grenzen fest. Dazu gehört, wie viele Informationen Sie bereit sind, mit der Person zu teilen, wie viel Zeit Sie zusammen verbringen möchten usw.

Seien Sie ehrlich zu sich selbst, was Sie zu diesem bestimmten Zeitpunkt von Ihrer Beziehung erwarten. Nicht das, was die andere Person verlangt oder manipuliert, sei es durch freundliche Ouvertüren, die Gegenseitigkeit zu fordern scheinen, oder durch Schuldgefühle.

Checken Sie weiter bei sich selbst ein und respektieren Sie sich selbst genug, um sicherzustellen, dass sich was entfaltet. Sie wollen.

Wenn Sie Ihre eigenen Bedürfnisse, Prioritäten und Lebensziele klären, haben Sie ein besseres Gefühl für die Richtung, in die Sie gehen sollten.

Höchstwahrscheinlich hat es eine ganz andere Postleitzahl als die, in der Sie sich schon seit einiger Zeit herumgedreht haben.

Packen Sie Ihre Koffer, weil Sie bereit sind, echte Veränderungen herbeizuführen.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, was Sie gegen die ungesunden Beziehungsmuster tun sollen, die Sie immer wieder wiederholen? Chatten Sie online mit einem Beziehungsexperten von Relationship Hero, der Ihnen helfen kann, die Dinge herauszufinden. Einfach Klicken Sie hier, um zu chatten .

Das könnte dir auch gefallen :

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.

Über den Autor

Catherine Winter ist Schriftstellerin, Art Director und Kräuterkundlerin in der Region Outaouais in Quebec. Es ist bekannt, dass sie tagelang von Kaffee und Suppe lebt und nicht schreibt oder ihren Garten pflegt, kann man sie finden, wie sie mit verschiedenen Strickprojekten ringt und sich mit einheimischen Wildtieren anfreundet.