21 großartige Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität

Wenden Sie sich an einen Lebensberater, um die Änderungen vorzunehmen, die Sie für eine höhere Lebensqualität benötigen. Einfach hier klicken um jetzt einen zu finden.

Lebensqualität ist kein festes Konzept. Eine gute Lebensqualität wird für jede einzelne Person anders aussehen, weil wir alle unterschiedliche Prioritäten haben und unterschiedliche Dinge wollen.

Aber was auch immer Ihre Vorstellung davon ist, wenn Sie dies lesen, suchen Sie wahrscheinlich nach Wegen, um Ihre Lebensqualität zu verbessern. Und es gibt viele Möglichkeiten, genau das zu tun.

Wählen Sie aus den folgenden Tipps aus und nehmen Sie die Ratschläge weg, die Sie wirklich ansprechen.

Aber zuerst, was ist eigentlich Lebensqualität?

Um eine gute Lebensqualität zu haben, muss man im Großen und Ganzen die Welt um sich herum genießen können.

Es geht darum, genug Geld zu haben, um Ihren Lebensstil zu unterstützen so bescheiden dieser Lebensstil auch sein mag und die Zeit zu haben, Ihre Umgebung in Gesellschaft von Menschen zu genießen, die Sie lieben.

Sie sind vielleicht die reichste Person der Welt, haben aber eine weitaus geringere Lebensqualität als jemand mit Mindestlohn, wenn Sie nur arbeiten und sich Sorgen machen, anstatt sich die Zeit dafür zu nehmen. genieße die kleinen Dinge im Leben .

Es geht darum, den Alltag zu genießen, ohne sich um die Vergangenheit oder die Zukunft zu sorgen.

21 Tipps zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität :

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Lebensqualität verbessert werden könnte, finden Sie hier einige Tipps, um dies zu erreichen.

1. Verbringen Sie einige Zeit in der Natur.

Die Tatsache, dass viele von uns so getrennt von der natürlichen Welt leben, ist in der Tat unnatürlich.

Wir sind Tiere und haben uns in den afrikanischen Ebenen weiterentwickelt. Wir sind nicht dafür ausgelegt, in den konkreten Dschungeln zu leben, die unsere Städte sind.

Tun Sie sich selbst einen Gefallen und verbinden Sie sich wieder mit der Natur. Gehen Sie in eine Grünfläche. Fühlen Sie das Gras zwischen Ihren Zehen. Umarmen Sie einen Baum. Gehen Sie spazieren. Legen Sie sich mit einem Buch auf eine Decke.

Schalten Sie einfach die hektische moderne Welt komplett ab und tauchen Sie in alle natürlichen Dinge ein.

2. Sei sozial, aber respektiere deine eigenen Grenzen.

Einige von uns brauchen mehr soziale Zeit als andere, und die soziale Interaktion kann für viele Menschen überwältigend sein.

Aber versuchen Sie, so viel Zeit wie möglich mit Ihren besten Freunden und Ihrer Familie zu verbringen. Eine gute Zeit mit den Menschen, die Sie am meisten schätzen, ist eine großartige Medizin für die Seele.

Fühlen Sie sich andererseits nicht unter Druck gesetzt, sozial zu sein, nur um sozial zu sein.

Es kann auch eine enorme Verbesserung Ihrer Lebensqualität sein, Nein zu sagen. Wenn Sie lieber bei einem Film bleiben möchten, als zu der Party zu gehen, zu der Sie eingeladen wurden, sagen Sie einfach Nein.

Sei dir selbst treu und nutze deine soziale Energie für die Menschen, die dir am wichtigsten sind.

3. Rufen Sie jemanden an, den Sie lieben.

Möglicherweise können Sie nicht alle für Sie wichtigen Personen persönlich sehen, aber Sie können sie trotzdem anrufen.

Rufen Sie die Person an, die immer ein breites Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert, aber Sie sprechen nicht genug. Sicher, schreiben Sie anderen eine Nachricht, um in Kontakt zu bleiben, aber unterschätzen Sie nicht, wie viel besser es ist, jemanden anzurufen oder per Video anzurufen.

Im Leben dreht sich alles um Verbindungen. Arbeiten Sie also an Ihrer Verbindung mit den wichtigsten Menschen in Ihrem Leben, und es wird Sie bestimmt glücklicher machen.

4. Finden oder entwickeln Sie ein Hobby, das Sie lieben.

Gibt es ein Hobby, das Sie lieben, für das Sie aber nie Zeit haben? Sie müssen sich die Zeit dafür nehmen. Nehmen Sie sich diese Auszeit. Priorisieren Sie es.

Oder haben Sie noch nie die Zeit gefunden, um herauszufinden, was Ihre Leidenschaft überhaupt ist? Erforschen Sie, was es sein könnte. Probieren Sie viele verschiedene Dinge aus. Lernen Sie eine neue Fähigkeit.

Ein Interesse und eine Leidenschaft außerhalb von Beruf und Familie zu haben, ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil.

5. Priorisieren Sie guten Schlaf.

Gut ausgeruht zu sein ist eines der wichtigsten Dinge für eine gute Lebensqualität. Es ist entscheidend für Ihre körperliche und geistige Gesundheit.

Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, haben Sie nicht die Energie, um aktive, produktive Tage aufrechtzuerhalten.

Schlaf reguliert auch die Hormone, die mit Ihrer Stimmung verbunden sind und Sie im Gleichgewicht halten, sodass ein Mangel an Schlaf zu Stimmungsschwankungen oder Reizbarkeit führen kann.

6. Konzentrieren Sie sich auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Neben dem Schlaf ist Ihre Ernährung einer der grundlegendsten Aspekte für eine gute Lebensqualität. Sie sind wirklich das, was Sie essen, und Sie benötigen hochwertigen Kraftstoff, wenn Sie sich am besten fühlen möchten.

Wenn Sie sich nicht gut fühlen, ist es wirklich schwer, das Leben zu genießen.

Eine gute Ernährung ist voller frischem Obst und Gemüse und enthält nur minimale verarbeitete Lebensmittel.

7. Aber berauben Sie sich nicht.

Andererseits kann eine zu strenge Ernährung zu weit in die andere Richtung führen.

Wenn Sie ab und zu gutes Essen und köstliche Leckereien genießen und Ihrem Verlangen nachgeben, wird Ihre Lebensqualität enorm gesteigert.

Kleine Dinge wie ein Besuch in Ihrem Lieblingsrestaurant oder das Kochen eines speziellen Frühstücks können Ihre Stimmung wirklich verbessern.

Wie bei vielen Dingen im Leben ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Gleichgewichts der Schlüssel.

8. Trinken Sie genug Wasser.

Sehr wenige von uns trinken so viel Wasser, wie wir sollten, aber es ist so wichtig für Ihre Gesundheit und das reibungslose Funktionieren Ihres Körpers.

Stellen Sie also sicher, dass Sie immer eine wiederverwendbare Wasserflasche dabei haben, und nehmen Sie den ganzen Tag über einen Schluck.

9. Holen Sie sich etwas Sonne.

Unser Körper benötigt Vitamin D, und die beste Quelle dafür ist direktes Sonnenlicht. Verbringen Sie also jeden Tag etwas Zeit im Freien, auch wenn es bewölkt ist, aber auf jeden Fall, wenn es sonnig ist.

Und, seien wir ehrlich, was kann man nicht lieben, wenn man im Sonnenschein rauskommt? Es kann deine Sorgen lindern und dich im gegenwärtigen Moment erden.

10. Bewegen Sie Ihren Körper jeden Tag.

Sport verbessert die Durchblutung und sorgt dafür, dass Sie sich energetischer fühlen. Dadurch fühlen Sie sich in Körper und Geist besser. Wenn Sie Ihre Muskeln stärken, ist es für Sie weniger anstrengend, Ihren Alltag zu erledigen.

Wenn Ihre Arbeit sitzend ist, müssen Sie dem Training noch mehr Priorität einräumen. Etwas so Einfaches wie ein morgendlicher Spaziergang kann Ihre Gesundheit und Ihren Geisteszustand entscheidend beeinflussen.

Aber wenn Sie können, ist ein richtiges Herz-Pump-Training der beste Weg, um diese Endorphine wirklich zum Fließen zu bringen.

11. Schonen Sie den Alkohol.

Ein oder zwei Drinks hier und da zu einem besonderen Anlass oder nur als Belohnung können Ihre Lebensqualität verbessern.

Aber alles muss in Maßen sein. Vielleicht versuchen Sie nur ein oder zwei Mal pro Woche zu trinken.

Wenn Sie sich eine Auszeit von Alkohol geben, können Sie erkennen, wie viel Alkohol Sie körperlich und geistig kosten können, und eine gesündere Beziehung zu ihm aufbauen.

12. Lebe im Moment.

Es hat absolut keinen Sinn, über Dinge nachzudenken, die in der Vergangenheit passiert sind, oder sich Gedanken darüber zu machen, wie die Dinge in der Zukunft laufen könnten.

Seien Sie im Moment präsent. Lebe das Leben mit allen Sinnen und schwelge in dem, was du erlebst. Du wirst nie wieder einen Tag leben, also konzentriere dich auf das Hier und Jetzt.

13. Meditieren.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, im Moment zu leben, versuchen Sie es mit Meditation.

Machen Sie eine geführte Meditation oder sitzen Sie einfach 10 Minuten und hören Sie den Geräuschen um Sie herum zu und beobachten Sie, wie Ihre Gedanken vorbeiziehen.

Meditation ist eine großartige Möglichkeit, Stress und Sorgen abzubauen, was unweigerlich Ihre Lebensqualität verbessert.

14. Planen Sie Ihre Zeit.

Wenn Sie sich zu fest an einen Plan halten oder versuchen, sich zu sehr einzumischen, kann dies negativ sein. Wenn Sie Ihre Auszeit jedoch sinnvoll planen, können Sie sich weniger von Ihrer To-Do-Liste überfordert fühlen und mehr Kontrolle haben.

Struktur und Routine klingen vielleicht nicht nach guten Wegen, um eine gute Lebensqualität zu fördern, aber sie sind dem Stress einer chaotischen Existenz vorzuziehen.

Vergessen Sie nur nicht, auch Ausfallzeiten einzuplanen.

15. Verwandeln Sie Ihren Wohnraum.

Wir verbringen viel Zeit in unseren Häusern. Wenn wir sie so schön wie möglich gestalten, kann dies einen großen Unterschied für unsere Lebensqualität bedeuten. Und es muss nicht schwierig oder teuer sein. Vielleicht brauchen Sie nur ein bisschen Kreativität.

Aber bevor Sie die Pinsel herausholen, beginnen Sie mit dem Entstören. Organisieren Sie Ihre Sachen und spenden Sie das unnötige Zeug, das Sie belastet.

Gehen Sie alle Mari Kondo zu Ihnen nach Hause, und Sie werden sich dafür umso leichter fühlen.

16. Umzug.

Dies wird nicht für alle eine Möglichkeit sein und ist eine große Frage, aber wenn Sie sich in Ihrem Zuhause nicht glücklich fühlen, versuchen Sie, an einen Ort zu ziehen, an dem Sie sich besser fühlen.

Sie könnten entscheiden, dass irgendwo mit mehr Licht, etwas mehr Platz, einem Garten oder umgeben von Grünflächen die Lebensqualität, die Sie führen, erhöht wird. Und dies zu erreichen, ist möglicherweise nicht so teuer, wie Sie denken.

17. Übe Dankbarkeit.

Möglicherweise müssen Sie nicht einmal etwas an Ihrem Leben ändern, um eine bessere Lebensqualität zu genießen.

Möglicherweise müssen Sie nur Ihre Perspektive ändern.

Machen Sie eine Liste von allem, wofür Sie in Ihrem Leben dankbar sind. Oder eine Mini-Liste von Dingen, für die Sie am Ende eines jeden Tages dankbar sind.

18. Lachen.

Treffen Sie sich mit Ihren Freunden zum Kichern. Sehen Sie sich einen lustigen Film an oder hören Sie sich einen Comedy-Podcast an. Buchen Sie Tickets für eine Stand-up-Nacht.

Lachen kann Ihren Stress senken und Ihr Immunsystem stärken, daher sollte die Kraft des Lachens niemals unterschätzt werden.

19. Geh weg.

Wenn Sie können, planen Sie ein Wochenende oder sogar einen Tagesausflug in der Nähe. Ein Szenenwechsel kann einen enormen Schub geben, und das Entdecken neuer Orte ist ein großer Anreiz für den Geist.

Achten Sie nur darauf, dass Sie sich nicht über Ihren Alltag ärgern und sich nur die Stunden bis zu Ihrer nächsten Pause wünschen.

20. Sei dir selbst treu.

Sie werden nie wirklich glücklich oder entspannt sein, bis Sie anfangen sich selbst treu bleiben ohne sich um die Meinung anderer zu sorgen.

Hören Sie auf Ihren Bauch - wenn sich etwas für Sie nicht richtig anfühlt, tun Sie es nicht. Verbeugen Sie sich nicht vor Gruppenzwang oder lassen Sie sich auf andere Weise manipulieren.

21. Social Media beenden.

Social Media ist für Vergleichskrankheiten schrecklich, daher kann ein geringerer Zeitaufwand auf diesen Plattformen einen großen Beitrag zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität leisten.

Lebe das Leben zu deinen Bedingungen, ohne dir Gedanken darüber zu machen, wie alle anderen beschlossen haben, ihr Leben zu leben.

Sie sind sich noch nicht sicher, wie Sie Ihre Lebensqualität verbessern können? Sprechen Sie noch heute mit einem Lebensberater, der Sie durch den Prozess führen kann. Einfach hier klicken um sich mit einem zu verbinden.

Das könnte dir auch gefallen :

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.

Über den Autor

Katie ist Schriftstellerin und Übersetzerin mit Schwerpunkt auf Reisen, Selbstpflege und Nachhaltigkeit. Sie lebt zwischen einem Höhlenhaus in Granada, Spanien, und der Küste des schönen Cornwall, England. Sie verbringt ihre Freizeit mit Wandern, Erkunden und Essenvegane Tapas und Freiwilligenarbeit für ein örtliches Hundehaus.