Schule macht dich dumm? Lesen Sie dies.

Wenden Sie sich an einen Berater, um Ihre Intelligenz positiver zu sehen. Einfachhier klicken um jetzt einen zu finden.

Also, in der Schule fühlst du dich dumm.

Es tut mir wirklich leid, das zu hören, da sich dumm zu fühlen einen großen negativen Einfluss auf dein Selbstwertgefühl haben kann.

Bevor wir beginnen, müssen Sie als Erstes wissen, dass Sie nicht allein sind.

Das Schulsystem in der westlichen Welt gibt so vielen Menschen das Gefühl, minderwertig oder nicht genug zu sein. Als wären sie dumm und vielleicht sogar wertlos.

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Die Tatsache, dass Sie in einem akademischen Umfeld nicht erfolgreich sind, bedeutet im Großen und Ganzen überhaupt nichts.

Es spiegelt nicht deine allgemeine Intelligenz wider. Trotz allem, was dir dein ganzes Leben lang eingetrichtert wurde, geht es bei Intelligenz nicht nur darum, gut in Prüfungen zu sein.

Nur weil die Herangehensweise an das Lernen in der Schule nicht zu dir passt und du nicht gut in Mathe oder beim Schreiben von Aufsätzen oder was auch immer es sein mag, bist du nicht dumm.

Ganz im Gegenteil.

Dies ist ein offener Brief an jeden in der Schule oder am College, der jemals dachte oder schlimmer noch, jemals gesagt wurde, dass er dumm ist.

Aber auch wenn Sie nicht weiterlesen, denken Sie daran: Sie haben so viel zu bieten, und eine Zahl oder Note auf einer Prüfungsarbeit kann niemals Ihren Wert bestimmen.

Intelligenz ist nicht nur eine Sache.

In unserer westlichen Gesellschaft gibt es die Vorstellung, dass Intelligenz mit dem Lernen von Büchern Hand in Hand geht und dass, wenn Sie in der Schule nicht gut abschneiden, dies bedeutet, dass Sie unintelligent sind.

Wenn es tatsächlich so viele verschiedene gibt Arten von Intelligenz mit denen du vielleicht gesegnet sein könntest. Viele davon werden dich im Leben weiterbringen, als ein Talent für Schulaufgaben es jemals tun wird.

Du könntest emotional sehr intelligent und empathisch sein und fantastische Menschenfähigkeiten haben.

Sie haben vielleicht kreative Fähigkeiten, eine starke Vorstellungskraft und ausgezeichnete motorische Fähigkeiten.

Sie können bei körperlicher Aktivität mit ausgezeichneter Hand-Augen-Koordination gedeihen.

Sie könnten ein wunderbarer Problemlöser sein, der quer denkt, um Lösungen für Hindernisse zu finden, auf die Sie stoßen.

Was auch immer Ihre Stärken sind, wissen Sie, dass sie genauso wertvoll und wichtig sind wie die Fähigkeit, große Mengen an Informationen in Ihren Kopf zu stopfen, um sie während einer Prüfung wiederzugeben.

Und während es in der Schule oder auf dem College großartig ist, gut im Pauken zu sein, ist es später im Leben möglicherweise nicht so nützlich wie einige dieser anderen Fähigkeiten.

Denn in unserer Gesellschaft sind akademische Fähigkeiten nur wirklich wichtig, um einen bestimmten Lebensabschnitt zu erreichen.

Wenn Sie sich nicht für einen akademischen Beruf entscheiden, werden andere Fähigkeiten und Fertigkeiten sehr viel wichtiger, wenn Sie in die Arbeitswelt einsteigen.

Tatsache ist, die Schule bereitet uns nicht auf die meisten Hürden vor, denen wir in diesem Leben begegnen werden. Und es könnten genau die Eigenschaften sein, die dazu führen, dass Sie in der Schule Schwierigkeiten haben, die Ihnen helfen, erfolgreich zu sein, wenn Sie es sindin der Arbeitswelt.

Jeder Geist arbeitet anders.

Jeder Geist ist einzigartig, und das müssen wir anerkennen und feiern. Niemand sieht die Welt so wie Sie und niemand kann Ihre besondere Kombination von Fähigkeiten anbieten.

Und das bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Stärken haben. Diese Stärken werden wahrscheinlich nicht so aussehen wie die Stärken der Person neben Ihnen im Klassenzimmer.

Du könntest etwas anders lernen als andere. Manche Leute müssen etwas lesen oder sehen, wie es visuell erklärt wird, bevor sie es verstehen. Andere lernen, indem sie jemandem zuhören, der spricht. Dann gibt es diejenigen, die am besten lernen, indem sie tatsächlich sprechen und wiederholenwas gesagt wurde oder indem man versucht, jemand anderem ein Konzept zu erklären. Und manche Leute lernen, indem sie etwas physisch tun.

Es könnte sein, dass die Lehrmethoden, die an Ihrer Schule oder Hochschule verwendet werden, nicht gut zu Ihrem Lernstil passen. So viele Menschen fühlen sich in der Schule dumm, nur weil sie Informationen nicht so aufnehmen können, wie sie gelehrt werdenihnen von ihren Lehrern.

Es kann sein, dass Sie länger brauchen als manche Leute, um bestimmte Fähigkeiten zu erlernen oder bestimmte Informationen aufzunehmen, aber Sie können Informationen besser behalten, wenn Sie sie einmal aufgenommen haben.

Ihr Verstand könnte in den kreativeren Fächern großartig sein, oder Sie können mit Worten richtig umgehen, aber Schwierigkeiten haben, Zahlen zu verstehen, oder umgekehrt.

Und deine besonderen Stärken, besonders wenn sie kreativer sind, werden in einer schulischen Umgebung möglicherweise nicht so geschätzt wie ein Talent für Mathematik oder Naturwissenschaften.

Denken Sie daran, nur weil Ihre Stärke nicht in der Wissenschaft liegt, heißt das nicht, dass Sie dumm sind, egal wie Sie sich fühlen. Sie haben so viel zu bieten und fangen gerade erst an.

Das Leben beginnt, wenn du die Schule verlässt.

Wenn du jung bist und noch studierst, kann es sich anfühlen, als würde dein Leben vorbei sein, bevor es überhaupt angefangen hat, wenn du in deinen Prüfungen nicht gut abschneidest. Als würde alles davon abhängen, wie der nächste Aufsatz oder die nächste Prüfung läuft.

Aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass in zehn Jahren die Prüfungsergebnisse, die im Moment so wichtig erscheinen, einfach keine Rolle mehr spielen.

Klar, gute Leistungen in der Schule können dir einen Schub im Leben geben und dir bestimmte Türen öffnen.

Aber es gibt so viele andere Möglichkeiten, eine Karriere für sich selbst zu machen, die nichts mit Wissenschaft zu tun haben.

Nicht perfekte Prüfungsergebnisse können Ihnen einige Türen verschließen, aber schauen Sie sich um und beachten Sie die Fenster, die sich öffnen.

Nichts wird dir auf einem Teller serviert, aber mit einem offenen Geist und viel Entschlossenheit kannst du tun, was du willst.

Identifiziere deine Fähigkeiten und nutze sie zu deinen Gunsten.

Akademiker sind also nicht dein Ding, aber du hast alle möglichen anderen Fähigkeiten. Und um im Leben erfolgreich zu sein, musst du dir völlig klar sein, was diese Fähigkeiten sind.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, was sie sind, können Sie mit einigen der Menschen sprechen, die Sie lieben. Fragen Sie Ihre Freunde und Familie, was sie als Ihre Stärken ansehen. Sie könnten von ihren Antworten überrascht sein.

Und dann denk darüber nach, was sie für dich bedeuten. Wie kannst du diese Fähigkeiten nutzen und sie nutzen, um dich dahin zu bringen, wo du im Leben sein möchtest?

Du hörst nie auf zu lernen, auf deine eigene Art.

Ich dachte immer, dass ich nach der Schule alles wissen würde, was es zu wissen gibt. Wie sich herausstellte, hätte ich nicht falscher liegen können.

Das Leben ist eine lange Lernkurve. Du lernst natürlich durch deine beruflichen Erfahrungen. Aber deine Ausbildung über so viele andere Dinge wird ewig weitergehen. Du lernst wirklich jeden Tag etwas Neues.

Ein großartiges Beispiel dafür, wie Lernen etwas sein kann, das man später im Leben auf seine eigene Weise lieben kann, ist mein Bruder.

Er hat es in der Schule furchtbar gemacht. Er hasste es, still zu sitzen und konventionell zu lernen – er sah einfach nicht den Sinn davon.

Aber er hat sich eine Karriere als traditioneller Bootsbauer gemacht und geht seinen eigenen einzigartigen Lebensweg.

Und er ist nicht nur gut mit seinen Händen, sondern auch einer der intelligentesten Menschen, die ich kenne. Er ist die Person, die Sie bei einem Quizabend definitiv in Ihrem Team haben möchten, weil er so viel weiß.

Er hört ständig Podcasts und liest Bücher, füllt sein Gehirn mit historischen Fakten und Zahlen und kann fast jede Baumart benennen, die er entdeckt.

Der Punkt ist, nur weil die Schule nichts für dich ist, heißt das nicht, dass du das Lernen ganz aufgeben musst.

Du wirst dein ganzes Leben lang lernen und deinen eigenen Weg finden, es zu tun.

Du wirst deine eigenen Interessen entdecken und vielleicht stellst du sogar fest, dass du eine Leidenschaft für Biologie, Geographie oder Sprachen hast, die du in der Schule nie genutzt hast.

Wenn Sie nur an sich selbst glauben und in der Lage sind, alle Fähigkeiten, Stärken und Fähigkeiten zu erkennen, die Sie haben, können Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen und ein erfülltes Leben führen, das Sie lieben werden.

Und irgendwann wirst du zurückblicken und dich fragen, wie du jemals hättest denken können, dass du dumm bist, wenn du alles andere als bist.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, wie Sie aufhören können, sich dumm zu fühlen? Sprechen Sie noch heute mit einem Berater, der Sie durch den Prozess führen kann. Einfachhier klicken um sich mit einem zu verbinden.

Das könnte dir auch gefallen:

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn du etwas kaufst, nachdem du darauf geklickt hast.

Über den Autor

Katie ist Autorin und Übersetzerin mit den Schwerpunkten Reisen, Selbstfürsorge und Nachhaltigkeit. Sie lebt zwischen einem Höhlenhaus in Granada, Spanien, und der Küste des schönen Cornwall, England. Ihre Freizeit verbringt sie mit Wandern, Erkunden und Essenvegane Tapas und Freiwilligenarbeit für ein lokales Hundeheim.