Was zu tun ist, wenn er sich nicht verpflichtet, aber nicht loslässt

Holen Sie sich fachkundige Hilfe im Umgang mit einem Mann, der sich nicht verpflichtet, aber auch nicht loslässt.Hier klicken um gerade online mit jemandem zu chatten.

Also, ihr seid vielleicht nicht das, was ihr ein richtiges Paar nennen würdet… aber ihr seid definitiv mehr als nur Freunde. Und euer „Freund“ möchte das auch so behalten, anstatt irgendeine Zukunft mit euch zu planen.

Du würdest am liebsten deine Beziehung auf die nächste Stufe heben, aber dazu ist er nicht bereit. Aber er will dich auch nicht gehen lassen.

Du fühlst dich in einer Beziehung gefangen, die keine Zukunft hat und du hast nur zwei Auswege...

Entweder wird er sich zu dir verpflichten und endlich anfangen, sich auf etwas mehr zuzubewegen, oder er lässt dich gehen und gibt dir die Chance, diese Zukunft mit jemand anderem zu finden.

Es klingt so einfach, kann aber so schwierig sein.

Vielleicht fühlt es sich beruhigend an zu denken, dass er nur ein bisschen mehr Zeit braucht, um sich über dich zu entscheiden, aber mache dir keine falschen Hoffnungen. Es gibt viele Gründe, warum er sich jetzt vielleicht nicht an dich binden möchte. DieseGründe können mit der Zeit sogar verschwinden. Aber sind Sie wirklich bereit, mehr von Ihrer kostbaren Zeit in etwas so Ungewisses zu investieren?

Was auch immer sein Grund sein mag, er muss bald eine Entscheidung treffen, oder Sie müssen sie für ihn treffen. Andernfalls riskieren Sie, Ihr Leben für jemanden zu verschwenden, der möglicherweise nie bereit ist, sich jemandem zu verpflichten.

Der konkrete Grund, warum sich dein Freund nicht binden will, ist immer noch wichtig, um zu bestimmen, wie es weitergeht. Du lernst gleich die gängigsten Erklärungen und einige Möglichkeiten, wie du dich aus dieser Situation befreien kannst.

8 Gründe, warum er sich nicht festlegt, aber auch nicht loslässt

Lass uns versuchen, genau herauszufinden, was in seinem Kopf vorgeht, damit er dich in der Schwebe in der Beziehung zurücklässt. Hier sind einige mögliche Gründe für seine Zurückhaltung, sich zu engagieren.

1. Er benutzt dich.

Denken Sie daran, wie er Sie behandelt. Sind Sie seine Freundin oder sein Beuteanruf? Selbst wenn Sie seine Freundin sind, behandelt er Sie wirklich wie eine oder taucht er auf, wenn es ihm passt, und lässt Sie auf seinen Anruf warten?

Vielleicht behandelt er dich nicht schlecht, aber er lässt nicht los, weil er weiter mit dir schlafen will. Er könnte es seindich benutzendAuch für mehr als nur Sex. Er kann deine Gesellschaft und die anderen Dinge, die du zu bieten hast, genießen, ohne sich an dich binden zu wollen.

Einfach ausgedrückt, deine aktuelle Beziehung ist gerade für ihn praktisch, aber er möchte keine Zukunft mit dir haben.

2. Er ist nicht der Typ der Verpflichtung.

Haben Sie über Ehe und Kinder gesprochen? Vielleicht möchte Ihr Mann nicht heiraten oder möchte in diesem Lebensabschnitt nicht daran denken, eine Familie zu gründen.

Vielleicht ist er einfach nicht der Bindungstyp. Manche Leute wollen einfach nur so lange wie möglich den Single-Lebensstil genießen. Vielleicht hat er sogar Gefühle für dich und will sich immer noch nicht niederlassen, zumindest vorerst nicht.

Obwohl es verlockend sein mag zu glauben, dass er irgendwann bereit sein wird, solltest du wissen, wann du aufgeben musst.

Erinnere dich daran, dass es Menschen gibt, die nicht an die Ehe glauben und keine monogame Beziehung wollen. Er könnte einer dieser Menschen sein.

Oder vielleicht heiratet dein Freund eines Tages – nur nicht dich. Wenn du schon lange in einer Beziehung bist und er dir keine klare Antwort geben kann, ob er sich vorstellen könnte, dich eines Tages zu heiraten,er will wahrscheinlich nicht.

Wenn er das Thema Ehe im Allgemeinen meidet, wird er wahrscheinlich so schnell niemanden heiraten. Frag dich also, ob echte Bindung mit dem Mann, mit dem du zusammen bist, überhaupt möglich ist.

3. Er ist mit etwas nicht einverstanden, was du tust.

Vielleicht gibt es etwas an dir, das deinen Freund dazu bringt, sich nicht mit dir niederzulassen. Es ist vielleicht weniger wahrscheinlich als die anderen Gründe, aber es ist immer noch möglich, also rede mit ihm darüber.

Vielleicht sprengst du sein Telefon, wenn er mit seinen Freunden ausgeht, oder rufst ihn an, wenn er nicht sofort auf deine Nachrichten reagiert. Er könnte das Gefühl haben, dass er keine Luft zum Atmen hat, wenn er sich zu dir verpflichtet, auch wenn du denkst, du hast nichts getan, um ihn zu machenfühle mich in der Beziehung erstickt.

Vielleicht beschweren Sie sich zum Beispiel, wenn er Zeit mit seinen Freunden verbringen möchte, oder Sie haben ihn nach einem Mädchen gefragt, dessen Bilder ihm auf Facebook gefallen haben. Wenn Ihr Verhalten als besitzergreifend und bedürftig interpretiert werden könnte,es könnte der Grund sein, warum er sich nicht zu dir verpflichten will. Betrachten Sie es aus seiner Perspektive – wenn Sie seine Freiheit eingeschränkt haben, noch bevor er sich Ihnen verpflichtet hat, wie würde es aussehen, wenn er sich verpflichtet hätte?

4. Er wartet auf etwas.

Viele Leute haben verschiedene große Meilensteine ​​im Kopf, und manchmal möchten sie diese Meilensteine ​​in einer bestimmten Reihenfolge erreichen.

Vielleicht möchte dein Freund das College abschließen und einen Job finden, bevor er sich mit jemandem niederlässt. Wenn er an einigen persönlichen Zielen arbeiten möchte, bevor er sich für eine ernsthafte Beziehung oder Ehe bereit fühlt, möchten Sie ihn vielleicht unterstützen.

Fragen Sie sich jedoch, ob Ihre Ziele übereinstimmen. Vielleicht möchte er zum Beispiel in einem Jahr in ein anderes Land ziehen und Sie möchten ein Haus kaufen, in dem Sie in zwei Jahren Ihre Kinder großziehen.

Sie können sich umeinander kümmern und sich trotzdem in verschiedenen Phasen in Ihrem Leben befinden, in denen Sie verschiedene Dinge wollen. Das ist in Ordnung. Opfern Sie nicht Ihre getrennten Ziele, nur um gemeinsam einige Ziele zu setzen. Sie werden wahrscheinlich die Beziehung übel nehmen undgegenseitig.

Du kannst warten, bis dein Freund das College abgeschlossen hat und einen Job bekommt, bevor du heiratest, aber wenn du nur eine feste Beziehung suchst und er dir diese nicht geben kann, solltest du deine Zeit vielleicht nicht verschwenden.

5. Er ist nicht bereit, sich niederzulassen.

Vielleicht ist er einfach noch nicht fertig mit dem Single-Lebensstil, und das ist alles. Es ist möglich, dass er nicht bereit ist, sich niederzulassen, auch wenn er nicht darauf wartet, dass etwas passiert, damit er bereit ist. Die Leute tun es nicht immerdie Dinge im Voraus planen und er könnte einfach die Vorteile genießen, mit niemandem in einer festen Beziehung zu stehen.

Was auch immer seine Gründe sind, er ist nicht bereit, sich zu diesem Zeitpunkt niederzulassen – mit dir oder jemand anderem. Er wird dir wahrscheinlich nicht sagen können, ob er jemals bereit sein wird, selbst wenn du ihn fragst. Manche Leute tun es einfachdenke nicht so weit voraus.

6. Das Timing stimmt einfach nicht.

Leider, wenn du dich zu einem anderen Zeitpunkt getroffen hättest, wäre er vielleicht bereit gewesen, dich zu verpflichten. Auch wenn er sich um dich kümmert, vielleicht hat er gerade eine feste Beziehung hinter sich und ist noch nicht bereit, darauf einzugehennoch eine neue.

Vielleicht hofft er, umzuziehen und an seiner Karriere zu arbeiten, oder er möchte einfach nur feiern und gelegentlichen Sex mit Fremden haben.

Was auch immer es ist, er befindet sich in einer anderen Lebensphase als du und das wirst du nicht ändern können, indem du einfach mit ihm darüber redest. Auch wenn ihr perfekt zueinander passt, wenn das Timing passtfalsch ist, musst du entweder große Kompromisse eingehen und Opfer bringen oder deine gemeinsame Zukunft aufgeben … zumindest vorerst.

7. Er meint es nicht ernst mit dir.

Was ist, wenn dein Freund bereit ist, sich niederzulassen, nur nicht mit dir? Es könnte dein schlimmster Albtraum sein, aber du musst die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass er sich einfach nicht genug für dich interessiert, um dich an dich zu binden.

Vielleicht mag er dich, aber er meint es nicht ernst mit dir und will einfach nur Spaß haben. Aus irgendeinem Grund bist du nicht der Richtige für ihn, aber er genießt deine gemeinsame Zeit trotzdem, also will er es nicht lassendu gehst.

8. Er möchte andere Leute sehen.

Letztendlich ist Monogamie vielleicht der einzige Teil der Bindung, mit dem dein Freund nicht einverstanden ist. Vielleicht möchte er weiter mit anderen Menschen schlafen oder vielleicht noch ein paar Beziehungen haben, bevor er sich für immer mit jemandem niederlässt.

Was auch immer der Fall sein mag, dein Freund ist noch nicht fertig mit dem Dating oder kann sich nicht damit zufrieden geben, nur dich zu treffen.

Du kannst entweder eine offene Beziehung in Betracht ziehen oder die Dinge mit ihm beenden und jemanden finden, der bereit ist, sein gesamtes Liebesleben einer Person zu widmen.

8 Wege, ihn dazu zu bringen, sich dir entweder zu verpflichten oder dich gehen zu lassen

Unabhängig von den Gründen, warum sich dein Freund nicht an dich binden will, es gibt Dinge, die du tun kannst, um ihm klar zu machen, dass er keine andere Wahl hat, wenn er bei dir bleiben möchte.

Das Erste ist jedoch, dass duErkenne, dass dies seine einzige Wahl ist. Gib dich nicht damit zufrieden, jemandes Beute zu sein, wenn du jemandes Frau oder eine ernsthafte langfristige Freundin sein willst.

Es ist nichts falsch daran, auf der Bühne zu bleiben, in der man sich gerade befindet, aber nur so lange, wie es euch beiden gut geht, und du sind eindeutig nicht mehr damit einverstanden.

Wenn Sie also eine Zukunft mit jemandem haben möchten, ändern Sie Ihre gegenwärtige Situation, indem Sie Ihren Freund entscheiden lassen, wie Sie diese Zukunft finden möchten – indem Sie bei ihm bleiben oder Ihre aktuelle Beziehung beenden.

1. Führe ein ehrliches, offenes Gespräch.

Bevor du etwas anderes tust, solltest du mit deinem Freund sprechen, besonders wenn du dir immer noch nicht sicher bist, warum er sich nicht binden will.

Wenn Sie bereits in einer Beziehung sind, sprechen Sie über ihre mögliche Zukunft und lassen Sie ihn wissen, dass Sie die Dinge mit ihm voranbringen möchten.

Wenn Sie keine ernsthafte Beziehung haben, sehen Sie, ob es eine Chance gibt, dass Sie bald eine sein werden. Wenn er das Thema um jeden Preis vermeidet, sagt Ihnen das allein, was Sie wissen müssen.

Andererseits könnten Sie beide vielleicht etwas tun, um eine Lösung zu finden, die für Sie beide funktioniert. Das wird wahrscheinlich bedeuten, etwas zu tun, um seine spezifischen Bedenken anzugehen, was auch immer sie sein mögen.

2. Überprüfe, ob du etwas an dir verbessern kannst.

Wenn Sie sich bedürftig und besitzergreifend verhalten haben oder Ihr Verhalten aus seiner Perspektive so wahrgenommen werden könnte, versuchen Sie, dies zu ändern.

Rufen Sie nicht so oft an und schreiben Sie ihm und lassen Sie ihn in Ruhe, wenn er nicht bei Ihnen ist. Ermutigen Sie ihn, Zeit mit seinen Freunden zu verbringen und seine Hobbys zu unterstützen, besonders wenn Sie sich darüber beschwert haben, wie viel Zeit er nicht bei Ihnen verbringt.

Du solltest in jeder Situation daran arbeiten, dich zu verbessern. Wie auch immer du denkst, du könntest dich als Mensch und Partner verbessern, arbeite daran und konzentriere dich eine Weile auf dich selbst. Bereichern Sie Ihr Leben mit anderen Dingen als Ihrer Beziehung und beschäftigen Sie sich selbst.

3. Lass ihn wissen, dass er seine Unabhängigkeit nicht verlieren wird.

Wenn Sie mit ihm über eine Verpflichtung sprechen, lassen Sie ihn wissen, dass er seine Freiheit und Unabhängigkeit nicht verlieren wird.

Dein Freund hat vielleicht Angst, dass er kein Leben außerhalb der Beziehung führen kann, sobald er sich zu dir verpflichtet hat. Also versichere ihm, dass du nicht versuchst, ihn in die Falle zu locken und dass er immer noch alles tun kann, was er tutjetzt, außer mit anderen Leuten auszugehen. Wenn ihm dieser Teil keine Angst macht, kannst du den Rest durcharbeiten.

4. Grenzen setzen.

Jede gesunde Beziehung erfordert Grenzen, und Ihre auch. Machen Sie klar, was Sie tun und was Sie nicht tun und tolerieren.

Wenn du zum Beispiel nicht damit einverstanden bist, dass dein Freund mitten in der Nacht vorbeikommt und frühmorgens geht, musst du das sagen und aufhören, es zuzulassen. Oder du bestehst darauf, dass du zu einem echten Date gehsthin und wieder, anstatt immer zuzustimmen, ihn bei sich oder bei Ihnen zu sehen.

Am wichtigsten ist, dass du nichts tun solltest, was dir nicht angenehm ist. Wenn es dir nicht gut geht, in einer Beziehung so zu sein, wie sie jetzt ist, mach ihm das klar.

5. Stellen Sie ihm ein Ultimatum.

Niemand mag Ultimaten und sie funktionieren nicht immer zum Besten. Aber manchmal hat man wirklich keine andere Wahl.

Entweder wird er sich dir verpflichten, oder du gehst weg. Wenn du dich verpflichten willst, ist das alles, was du am Ende wirklich tun kannst. Es könnte mehrere mögliche Ergebnisse haben.

Er könnte zustimmen, sich voll und ganz für dich zu engagieren. Oder du musst vielleicht tatsächlich weggehen. Oder er könnte dich auf halbem Weg treffen und die Beziehung ernster nehmen, indem er Dinge tut, die auf ein etwas tieferes Engagement hindeuten zwenn er es noch nicht getan hat oder einen Urlaub mit dir plant. Oder er könnte dich gehen lassen und dann versuchen, seinen Weg zurück zu verzaubern.

Bleiben Sie offen für Kompromisse, wenn er anbietet, einen Schritt nach vorne zu machen, aber lassen Sie seine Fortschritte nicht zurückgleiten, damit Sie dort landen, wo Sie jetzt sind.

6. Geh weg.

Wenn er sich nicht an dich binden will, wird er dich wahrscheinlich nach dem Ultimatum gehen lassen, und du musst darauf vorbereitet sein.

Er kann sich danach immer noch bei dir melden, aber er wird dich wahrscheinlich gehen lassen, um zu sehen, ob du es wirklich bist. Du kannst nicht einfach damit drohen, zu gehen, damit jemand merkt, dass du es ernst meinst, du willst, du mussttun Sie es tatsächlich, um zu beweisen, dass Sie es ernst meinen. Am wichtigsten ist, dass Sie es tatsächlich tun müssen.sein Ernsthaft und bereite dich auf die Trennung vor.

Wenn er sich hinterher an Sie wendet, werden Sie vielleicht die Dinge klären, aber gehen Sie nicht weg, nur um ihn dazu zu bringen, Ihnen nachzulaufen. Gehen Sie von etwas weg, das Sie nicht wollen, um etwas zu bekommen, was Sie wollen, obes wird mit ihm oder mit jemand anderem sein.

7. Bleibe bei deiner Entscheidung.

Wenn du eine feste Beziehung willst, gib dich nicht mit jemandem zufrieden, der dir das nicht geben kann. Deshalb ist es so wichtig, tatsächlich bereit zu sein, wegzugehen. Wenn du die Dinge nicht durch Kommunikation under ist nicht bereit, einen Schritt nach vorne zu machen und zu beweisen, dass er eines Tages bereit sein wird. Sie können nicht ewig auf ihn warten.

Bleiben Sie bei Ihrer Entscheidung, die Beziehung zu beenden, wenn Sie damit nicht zufrieden sind. Er wird immer noch Ihre Nummer haben und wissen, dass Sie eine feste Beziehung mit ihm wollen. Wenn er diese Nummer nicht verwendet, um es zu sagendass er bereit ist, gemeinsam auf eine Zukunft hinzuarbeiten, wahrscheinlich, weil er keine Zukunft mit dir haben möchte, und das musst du akzeptieren.

8. Lass ihn nicht zurückzaubern, wenn er sich nicht festlegt.

Ein Mann kann dich immer noch festhalten, auch wenn er keine feste Beziehung haben möchte. Wer sagt schließlich, dass er keine lockere Beziehung mit dir haben möchte?

Er möchte dich vielleicht zurückholen, obwohl er nicht die Absicht hat, eine ernsthafte Beziehung zu führen.

Lass dich nicht dorthin zurückbringen, wo du warst. Wenn er bei dir sein will, muss er sich zu dir verpflichten oder zumindest Fortschritte in dieser Richtung machen. Konzentriere dich bis dahin auf dich und dein Leben.

Wenn die Zeit vergeht und Sie nichts mehr von ihm hören, machen Sie sich bereit, nach jemandem zu suchen, mit dem Sie eine Zukunft haben können. Jemand, der sich Ihnen binden und eine dauerhafte Beziehung aufbauen möchte.

Noch immer nicht sicher, was Sie mit diesem Typen und seiner Weigerung tun sollen, sich zu verpflichten?Wenn Sie nicht wissen, was in Ihrer Situation die beste Option ist, sprechen Sie die Dinge mit einem erfahrenen Beziehungsexperten durch, der Ihnen helfen kann, Klarheit zu finden und die richtige Entscheidung zu treffen.Chatten Sie online mit einem der Experten von Relationship Hero, der Ihnen helfen kann, die Dinge herauszufinden. Einfachklicken Sie hier, um zu chatten.

Das könnte dir auch gefallen:

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn du etwas kaufst, nachdem du darauf geklickt hast.

Über den Autor

Ana Vakos schreibt gerne über die Liebe und all die damit verbundenen Probleme. Jeder hat Erfahrungen mit der Liebe und jeder braucht Dating-Ratschläge, daher bedeutet es ihr viel, diesen Themen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und das Wort zu verbreiten.