17 Wege, wie kluge Paare in ihren Beziehungen zusammenwachsen

Holen Sie sich Expertenhilfe, um zu lernen, wie Sie als Paar zusammenwachsen können.hier klicken um jetzt online mit jemandem zu chatten.

Alle Paare sollen in ihren Beziehungen zusammenwachsen, aber nicht alle schaffen das.

Schließlich ist es keine leichte Aufgabe. Es erfordert harte Arbeit, Engagement und Geduld, um als Person zu wachsen, egal ob Sie in einer Beziehung sind oder nicht.

Aber wenn Sie in einer Beziehung sind, müssen Sie sich beide dazu verpflichten, zu wachsen und die beste Version Ihrer selbst zu werden.

Schätzt euch selbst und einander, arbeitet daran, bessere Menschen zu sein, und kümmert euch umeinander. Dann seid ihr auf dem Weg zu einer glücklichen, gesunden Beziehung, die Raum für Wachstum lässt.

Selbstverbesserung macht Spaß und stoppt die Langeweile, die viele Beziehungen zum Scheitern verurteilt. Wenn Sie daran arbeiten, sich selbst zu verbessern, arbeiten Sie gleichzeitig daran, Ihre Beziehung zu verbessern. Sobald Sie bessere Menschen sind, werden Sie es seinbessere Partner zueinander.

Lesen Sie zunächst diesen Artikel und treten Sie in die Fußstapfen vieler kluger Paare, die diese Wege nutzen, um in ihren Beziehungen zu wachsen.

1. Sie geben sich nicht mit „gut genug“ zufrieden.

Alles, was Ihnen wichtig ist, erfordert, dass Sie lernen, wachsen und sich verbessern, damit es Ihnen mehr Glück bringt. Dies schließt Ihre Beziehungen ein.

Wenn also etwas nicht so ist, wie es sein sollte, geben Sie sich nicht damit zufrieden, wie es ist. Seien Sie bereit und willens, Anstrengungen zu investieren, um die Art von Leben zu schaffen, die Sie leben möchten.

Was würde Sie glücklicher machen, als Sie es bereits sind? Wie können Sie im Allgemeinen eine glücklichere Person sein? Geben Sie sich nicht mit dem aktuellen Zustand Ihrer Beziehung zufrieden, wenn die Dinge noch besser werden könnten, wenn Sie beide sich dafür entscheiden, als Individuen zu wachsen undals ein Paar.

Natürlich liebt man sich so, wie man ist, aber das bedeutet nicht, dass man sich mit all seinen Mängeln abfinden und diese akzeptieren muss. Arbeite stattdessen daran und strebe danach, ein besserer Mensch und ein besserer Partner für dich zu seinGeliebte.

Wenn Sie zu zweit sind, ist es noch einfacher, an der persönlichen Entwicklung zu arbeiten, weil Sie sich gegenseitig ermutigen können, weiterzumachen, bis Sie dort sind, wo Sie wirklich sein wollen, und nicht dort, wo es gerade gut genug ist.

2. Sie arbeiten gemeinsam daran.

Eine gesunde Beziehung erfordert Teamarbeit. Bei all den Verantwortlichkeiten des Lebens kann es schwierig sein, sich auf die eigene Verbesserung zu konzentrieren. Aber deshalb gibt es Sie zu zweit. Sie können sich gegenseitig helfen, genügend Zeit zu finden, um an sich selbst zu arbeiten und ein jeder zu seindie größte Unterstützung anderer.

Ihr Partner kann Sie anfeuern, wenn Sie sich bemühen, besser zu werden, und Ihren Erfolg begrüßen, wenn Sie Fortschritte machen. Und Sie können dasselbe für ihn tun. Sie können als effizientes Team mit einem gemeinsamen Ziel arbeiten.

Wenn Sie das können, gibt es keine Grenzen dafür, wie viel besser die Dinge sein können, und keine Grenzen, wie viel besser Sie sein können. Erschaffen Sie das Leben, das Sie sich immer gewünscht haben, indem Sie gemeinsam darauf hinarbeiten und sich gegenseitig ermutigen, sich zu verbessern.

3. Sie können konstruktiv argumentieren.

Streit ist eigentlich gut für eine Beziehung, und jede gesunde Beziehung beinhaltet Kämpfe. Der Schlüssel ist, dass glückliche Paare konstruktiv streiten und sich darauf konzentrieren, gemeinsam eine Lösung zu finden, anstatt sich in der Hitze des Gefechts nur beleidigenden Unsinn anzubrüllen.

Unstimmigkeiten passieren und sind wichtig für das Wachstum, aber es ist wichtig, dass Sie einander wirklich zuhören, während Sie streiten, und das Bedürfnis aufgeben, um jeden Preis Recht zu haben. Sie müssen respektvoll bleiben und bereit sein, sich zu entschuldigen, wenn Sie eine machenFehler.

Gesunde Kommunikation ist der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung, und wenn Sie nicht richtig kommunizieren können, werden Ihre Kämpfe das widerspiegeln. Auf der positiven Seite, wenn Sie daran arbeiten, besser zu kommunizieren, werden Sie gleichzeitig Ihre Art zu kämpfen verbessern.

Beginnen Sie damit, Schreien, Beleidigungen und Beschimpfungen ein Ende zu setzen, da diese Dinge niemals zu einem positiven Ergebnis führen und die Dinge normalerweise noch schlimmer machen.

4. Sie sind bereit, sich zu entschuldigen.

Wie bereits erwähnt, ist es ein sehr wichtiger Teil einer konstruktiven Argumentation, in der Lage und bereit zu sein, zu sagen, dass es dir leid tut.

Kluge Paare lassen nicht zu, dass ihre Streitereien ein Schweigen zwischen ihnen verursachen, das Tage oder Wochen andauern kann. Sie entschuldigen sich, wenn sie sich als falsch erweisen oder einen Fehler gemacht haben, und sie tun es, sobald sie sich beruhigt haben, nicht mehrere Tagespäter.

Es ist nichts falsch daran, falsch zu liegen oder einen Fehler zu machen, und kluge Paare wissen das. Nur so können sie sich rechtzeitig und ohne Unbehagen entschuldigen.

Freundliche Worte wie „Ich liebe dich“, „Es tut mir leid“ und „Danke“ sind Teil ihres regelmäßig verwendeten Wortschatzes. Diese helfen, ihre Beziehung gesund genug zu machen, um Raum für Wachstum zu lassen.

Lesen: Wie man sich aufrichtig und richtig entschuldigt: 3 Schritte, die Sie tun MÜSSEN

5. Sie müssen nicht immer Recht haben.

Das verzweifelte Bedürfnis, immer Recht zu haben, ist einer der größten Feinde des Wachstums. Denken Sie nur darüber nach, wenn Sie Recht haben müssen, bedeutet dies, dass das, was Sie bereits wissen, gut genug sein sollte. Sie können nichts lernenes sei denn, Ihre Überzeugungen und Meinungen werden gelegentlich in Frage gestellt und Sie werden als falsch bewiesen.

Zuzugeben, dass du falsch liegst, inspiriert dich dazu, daran zu arbeiten, Recht zu haben, indem du mehr lernst und über die Dinge in einem anderen Licht nachdenkst. Zuzugeben, wenn du nicht Recht hast, bedeutet auch, dass du ein reifer Mensch bist und nicht jemand, der verzweifelt an dem festhältalte Überzeugungen, die ihnen vielleicht nicht mehr dienen.

Bleiben Sie offen und haben Sie keine Angst zu sagen: „Es tut mir leid, ich habe mich geirrt.“ Wenn Sie wissen, dass Sie nicht richtig liegen, hilft es Ihnen, einfach diese Worte zu sagen, anstatt an Ihren Waffen festzuhalten, um mehr zu lernen und sich zu verbessern.

Lesen: Wie Sie Ihr Bedürfnis loslassen, immer Recht zu haben

6. Sie sprechen über ihre Beziehung.

Der aktuelle Zustand Ihrer Beziehung kann sich nicht ändern, wenn Sie nicht darüber sprechen. Sie müssen anerkennen, was nicht funktioniert, um es zu verbessern.

Also, kluge Paare sprechen von Zeit zu Zeit über ihre Beziehung und denken darüber nach, wie sie sie gemeinsam glücklicher machen können.

Am wichtigsten ist, dass sie sich nicht damit zufrieden geben, wie die Dinge jetzt sind. Sie kommunizieren und diskutieren ihre Probleme, anstatt sie unter den Teppich zu kehren oder nur das Beste zu hoffen.

Ihre Beziehung kann nur wachsen, wenn Sie darüber sprechen und gemeinsam daran arbeiten, Ihre Ziele zu erreichen.

Versuchen Sie, etwas Zeit darauf zu verwenden, sich nur auf einander zu konzentrieren, sich daran zu erinnern, warum Sie sich überhaupt ineinander verliebt haben, und darüber zu sprechen, wie Sie gemeinsam noch glücklicher sein könnten.

7. Sie setzen sich Ziele und halten daran fest, diese zu erreichen.

Ein wichtiger Teil jedes Fortschritts ist es, sich Ziele zu setzen und daran zu arbeiten, sie zu erreichen. Sie sollten also einige Ziele haben, die Sie als Paar erreichen möchten, sowie individuelle Ziele, zu deren Verfolgung Sie sich gegenseitig ermutigen.

Du musst nicht bis Silvester warten, um Vorsätze zu fassen. Schreibe alles auf, was du dieses Jahr erreichen möchtest. Mach es jetzt.

Sprechen Sie über kurzfristige Ziele und langfristige Ziele. Es gibt einige Dinge, die Sie in einem Monat oder so erledigen können, und andere, auf die Sie im Laufe des nächsten Jahres oder der nächsten Jahre hinarbeiten müssen.

Du könntest sogar Verabredungen haben, an denen du über deine Ziele und deine bisherigen Fortschritte sprichst.

Wenn Sie keine Ziele und Pläne haben, bleibt Ihnen nur Wunschdenken, also bringen Sie Ihre Träume und Hoffnungen zu Papier. Unterteilen Sie sie dann in kleinere Schritte, an denen Sie je nach Tag, Woche oder Monat arbeiten könnenauf dein Ziel.

Schreiben Sie die Dinge auf, die Ihnen ein bisschen albern erscheinen, wie „Besser kommunizieren“ oder „Keine Schimpfwörter verwenden“. Diese Ziele scheinen zwar klein oder belanglos zu sein, aber sie sind wichtig. Es ist sogar gut, leicht erreichbare Ziele zu haben, denn sie zu erreichen wird Sie nur motivierenum noch mehr zu erreichen.

8. Sie unternehmen Dinge zusammen.

Ob zum Bauernmarkt gehen, das Schlafzimmer umdekorieren oder im Fitnessstudio trainieren, ihr solltet Dinge zu zweit gemeinsam unternehmen. Gemeinsam macht alles mehr Spaß. Auch langweilige Aufgaben wie Abwasch können seinerträglicher, wenn man sich die Arbeit teilt und während der Arbeit miteinander redet.

Nun, Sie müssen nicht alles zusammen machen, und Sie brauchen ein Leben außerhalb der Beziehung. Aber machen Sie mehr Dinge als Paar, von alltäglichen Aufgaben bis hin zu lustigen neuen gemeinsamen Interessen. Vielleicht gibt es ein Hobby, das Sie zusammen ausüben könntendas hängt mit Ihren beiden Interessen zusammen!

Das Entdecken weiterer gemeinsamer Interessen wird Sie nur näher zusammenbringen, auch wenn dieses gemeinsame Interesse so einfach ist wie sauberes Geschirr.

Lesen: 100 Hobbys, die Paare gemeinsam unternehmen können: Die ultimative Liste!

9. Sie probieren neue Dinge aus und lernen neue Leute kennen.

Apropos Interessen und Hobbys, kluge Paare haben viele davon. Sie probieren oft neue Dinge aus und lernen neue Leute kennen, und was gibt es Schöneres, als sich an Aktivitäten zu beteiligen, die Ihnen Spaß machen.

Am wichtigsten ist, dass diese Paare sich gegenseitig ermutigen, neue Dinge auszuprobieren, selbst wenn einer von ihnen zögert, etwas anzufangen. Tatsächlich ist Ermutigung dann am dringendsten erforderlich und kann am vorteilhaftesten sein. Sie haben keine Angst davor, sich ständig neu zu erfindenund neue Dinge zu finden, in denen sie gut sein könnten.

Es ist auch wichtig, sein Netzwerk zu erweitern und Zeit mit anderen Menschen zu verbringen. Kluge Paare verbieten sich nicht gegenseitig, Zeit mit Freunden zu verbringen, sondern ermutigen sich gegenseitig, neue Freunde zu finden und gleichzeitig Menschen zu haben, mit denen sie Zeit miteinander verbringen.

Es ist gut, andere Paare als Freunde zu haben, besonders wenn sie genauso in die persönliche Entwicklung investiert sind wie Sie, weil Sie sich gegenseitig ermutigen können, konsequent zu bleiben.

10. Sie lernen aus ihren Fehlern und haben keine Angst davor, sie zu machen.

Fehler passieren. So ist das Leben. Leider können Menschen Angst davor bekommen, sie zu machen. Das sollten Sie nicht.

Jemand hat gesagt, dass ein Gewinner nur ein Verlierer ist, der es noch einmal versucht hat. Sie können aus Ihren Fehlern lernen. Genau darum geht es beim Wachstum.

Anstatt die gleichen schlechten Muster zu wiederholen, treten Sie aus Ihrer Komfortzone heraus und machen Sie die Dinge anders. Vielleicht funktioniert es, vielleicht auch nicht, aber wenn es nicht funktioniert, können Sie etwas daraus lernen, und das wird eshelfen Ihnen, das Richtige zu finden.

Was hat dich deine bisherige Erfahrung bisher gelehrt? Was funktioniert nicht mehr? Was könntest du stattdessen tun? Nimm dir hin und wieder einen Moment Zeit, um über diese Dinge nachzudenken. Wenn du neue Dinge ausprobierst, gib nicht auf, wannSie machen einen Fehler. Fangen Sie von vorne an und treffen Sie die Entscheidung, es dieses Mal besser zu machen.

11. Sie reisen zusammen.

Neue Kulturen zu entdecken und sich mit verschiedenen Menschen anzufreunden, ist sicherlich gut für die Selbstverbesserung. Erweitern Sie Ihren Horizont, indem Sie so oft wie möglich zusammen reisen. Sie werden sehen, wie Sie mit stressigen und neuen Situationen umgehen, an denen andere Menschen beteiligt sind, und wie SieBehandeln Sie sich in diesen Situationen gegenseitig.

Wenn Sie glücklich und voller schöner Erinnerungen nach Hause zurückkehren, haben Sie das großartig gemacht! Ein Szenenwechsel vertreibt auch die Langeweile. Auch wenn es stressige Situationen geben wird, gibt es viele weitere lustige Zeiten, die Sie genießen werdenGesellschaft eines anderen an einem neuen Bestimmungsort.

Entschließen Sie sich, gemeinsam eine neue Sprache zu lernen, und besuchen Sie dann diesen Ort. Tatsächlich könnte das Erlernen neuer Dinge der wichtigste Teil des Wachstums sein.

12. Sie sind aufgeschlossen.

Neues zu lernen kann schwierig sein, wenn Sie nicht aufgeschlossen sind. Möglicherweise haben Sie einige Grundüberzeugungen, die Sie daran hindern, die Dinge anders zu sehen. Reflektieren Sie Ihre Überzeugungen und seien Sie bereit, Dinge aufzugeben, die sich möglicherweise nicht richtig anfühlendu nicht mehr.

Nur weil du lange Zeit an etwas geglaubt hast, muss das nicht heißen, dass du daran glauben musst, egal was passiert. Wenn es dich und dein Potenzial einschränkt, solltest du darüber nachdenken, es aufzugeben.

Bleiben Sie offen. Es ermöglicht Ihnen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen und zu akzeptieren, dass Sie möglicherweise falsch liegen. Sie müssen Ihre Überzeugungen nicht ändern, aber seien Sie offen dafür, die Überzeugungen und Meinungen anderer Menschen zu hören und zu lernenvon ihnen.

Sie können von jedem, den Sie treffen, etwas lernen, denn jeder von uns hat ein anderes Leben geführt, andere Bücher gelesen, andere Gedanken gehabt und andere Dinge gelernt.

13. Sie haben keine Angst vor Veränderungen.

Neu ist vielleicht nicht immer besser, aber es ist immer eine Überlegung wert. Mit der Zeit ändert sich alles, und wir müssen lernen, diese Änderungen zu akzeptieren. Haben Sie keine Angst davor und zögern Sie nicht, eigene zu machen.

Lassen Sie die Dinge, die bereits das Beste sind, wie sie sind. Aber wo es Raum für Verbesserungen gibt, seien Sie offen für Neues. Veränderungen sind unvermeidlich, Menschen sollen sich ändern, und die meisten von ihnen tun es. Ob Sie wollenVeränderung zum Besseren oder zum Schlechteren hängt von Ihren Entscheidungen ab.

Treffen Sie die Entscheidung, alles zu verbessern, was nicht so ist, wie Sie es haben möchten. Zum Beispiel sprechen Sie vielleicht schlecht über sich selbst und haben negative Selbstgespräche geführt, solange Sie sich erinnern können. Das ist definitiv etwas, dassollte anders sein, und Sie können sich bewusst bemühen, über sich selbst zu sprechen, als würden Sie über einen besten Freund sprechen.

Paare, die in einer Beziehung wachsen, ermutigen sich gegenseitig, diese Änderungen vorzunehmen, und sie ändern sich gemeinsam.

14. Sie sind unabhängig und haben individuelle Ziele und Fähigkeiten.

Ihr sollt Dinge zusammen tun, aber ihr solltet auch getrennte Leben führen und unabhängig sein. Die Art und Weise, wie ihr euch fühlt, und das Leben, das ihr lebt, beeinflusst eure Beziehung. Ihr sollt euch selbst lieben und Erfüllung in Dingen finden, die ihr gerne tut.Dies wird sich positiv auf Ihre Beziehung auswirken.

Vielleicht sind Sie gut darin, Gitarre zu spielen, Kuchen zu backen oder Kleidung zu entwerfen. Verbessern Sie diese Fähigkeiten und gehen Sie Ihrer Leidenschaft nach. Ihr Partner sollte Sie dazu ermutigen, und er sollte dasselbe mit seinen Fähigkeiten tun.

Während Sie als Paar Ziele haben sollten, sind Ihre individuellen Ziele ebenso wichtig, und Sie sollten ein Leben außerhalb der Beziehung führen.

Erfahren Sie mehr über die Dinge, die Sie interessieren, und finden Sie die Zeit für die Dinge, die Sie gerne tun. Seien Sie verständnisvoll und unterstützen Sie, wenn Ihr Partner dasselbe braucht.

15. Sie tauschen Ideen miteinander aus.

Teilen Sie Ihr Wissen und sprechen Sie über Ihre Ziele, Erfahrungen, Meinungen und Interessen. In Ihren Gesprächen sollte es nicht nur darum gehen, wohin Sie gehen und was Sie tun werden. Das Teilen einzigartiger und neuer Ideen ist ein wichtiger Teil vonWachstum.

Reden Sie nicht nur über alltägliche Dinge und andere Menschen, sondern konzentrieren Sie sich mehr auf Ideen und Fortschritte. Was möchten Sie dieses Jahr erreichen? Was haben Sie letztes Jahr gelernt? Was haben Sie in letzter Zeit in den Nachrichten gelesen und was sind IhreGedanken zum Thema? Welche Art von neuem Hobby würden Sie gerne ausprobieren?

Sprechen Sie über diese Dinge und entdecken Sie weitere Themen, die das Wachstum fördern. Gelegentlicher Smalltalk ist in Ordnung, aber nichts ist vergleichbar mit einem langen, bedeutungsvollen Gespräch über Ihre Hoffnungen und Träume. Dies ist nicht nur vorbehalten, wenn Sie zum ersten Mal mit dem Dating beginnen.

16. Sie arbeiten ständig daran, sich zu verbessern.

Ohne Beständigkeit wird Selbstverbesserung keine großen Ergebnisse bringen. Wachstum ist keine einmalige Anstrengung oder Erfahrung, sondern etwas, das kontinuierlich geschehen sollte. Denken Sie an Pflanzen; wenn sie aufhören zu wachsen, hören sie auf zu leben. Die Menge an Wachstum, die stattfindetin Ihrem Leben ist ein Indikator dafür, wie gesund Sie sind.

Sie müssen also ständig daran arbeiten, sich selbst und Ihre Beziehung zu verbessern. Die Dinge können immer besser werden und Perfektion existiert nicht, aber Sie können sich ihr so ​​nahe fühlen, dass sie die Grenzen dessen überschreitet, was Sie für Perfektion hielten.

Das Wichtigste ist, sich nie mit „gut genug“ zufrieden zu geben, denn Dinge und Menschen können immer besser werden. Wenn Sie zu zweit sind, können Sie sich gegenseitig ermutigen, weiterzumachen, bis Ihre Träume Ihre Realität sind. Seien Sie der Wind unter den anderenFlügel und lass dich von deiner Liebe dazu inspirieren, alle Aspekte deines Lebens zu verbessern.

17. Sie sind nicht zu stolz, um Hilfe zu bitten.

Am Ende muss man akzeptieren, dass man auch zu zweit nicht alles alleine machen kann.

Haben Sie keine Angst oder sind Sie zu stolz, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sie brauchen. Ihre Lieben können eine großartige Quelle der Unterstützung sein, aber auch ein Therapeut, der Sie durch den Prozess der Selbstverbesserung führen könnte, basierend aufIhre spezifische Situation und Ziele.

Es ist nichts falsch daran, Artikel zu diesem Thema und auch populäre Psychologiebücher zu lesen. Das Internet ist eine großartige Quelle für alle Informationen, die Sie benötigen, oder alles Neue, das Sie lernen möchten, also nutzen Sie es!

Manchmal müssen Sie jedoch mit einem anderen Menschen sprechen und maßgeschneiderte Ratschläge erhalten, und dann können Sie sich an einen erfahrenen Fachmann wenden.

Vielleicht gibt es in eurer Beziehung kleine Probleme, die nicht groß genug sind, um euch beide unglücklich zu machen, aber ausgeschnitten werden könnten.

Oder vielleicht möchten Sie beide Ratschläge zum gemeinsamen Wachsen und einander beim Wachsen helfen – es muss nicht immer etwas schief gehen, damit es sinnvoll ist, mit einem Fachmann zu sprechen.

Wie dem auch sei, Sie können den Rat erhalten, den Sie benötigen, indem Sie mit einem der Experten von sprechen Beziehungsheld. Haben Sie Sitzungen als Einzelpersonen oder als Paar, alles bequem von zu Hause aus.

hier klicken um mehr zu erfahren.

Das könnte dir auch gefallen:

ACHTUNG BITTE: Unser brandneues YouTube-Kanal ist live. Sie wären verrückt, es nicht zu abonnieren und auf das Glockensymbol zu klicken, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Videos live gehen. Worauf warten Sie noch?

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie darauf geklickt haben.

Über den Autor

Ana Vakos schreibt gerne über die Liebe und all die Probleme, die damit einhergehen. Jeder hat Erfahrungen mit der Liebe, und jeder braucht Dating-Ratschläge, also bedeutet es ihr viel, diesen Themen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und sie zu verbreiten.