Das Gesetz der Loslösung: Was es ist + wie man es anwendet

Das Gesetz der Loslösung mag wie die neuste modische Methode klingen, Ihr Leben zum Besseren zu verändern, aber es ist tatsächlich Jahrhunderte alt.

Bei den meisten Dingen im Leben haben Sie die Wahl: sich an sie zu binden oder sich von ihnen zu lösen. Und während Sie vielleicht denken, dass Anhaftung unter bestimmten Umständen die richtige Wahl ist, ist Loslösung tatsächlich fast immer die beste Wahl.

Aber was ist das Gesetz der Distanzierung? Und wie verwenden Sie es? Denn seien wir ehrlich, wenn Ihre alte Art, Dinge zu erledigen, funktionieren würde, würden Sie nicht nach einer Alternative suchen.

Lassen Sie uns also einen tiefen Tauchgang machen, um zu erfahren, was das alles für Sie und Ihr Leben bedeutet.

Was ist das Gesetz der Loslösung?

Einfach ausgedrückt bedeutet das Gesetz der Loslösung, dass Sie Ihr Bedürfnis aufgeben, Situationen, Ergebnisse und sogar andere Menschen zu kontrollieren. Sie nehmen Unsicherheit als Teil des Lebens an und betrachten sie als Ihren Weg zur Freiheit.

Es ist eine Praxis, die in mehreren verschiedenen Religionen zu finden ist, wie Jainismus, Taoismus und Buddhismus.

Mit dem Gesetz der Loslösung bist du frei von der Notwendigkeit, dass die Dinge auf eine bestimmte Weise sein müssen. Du vertraust darauf, dass das Universum oder eine höhere Macht dir zur richtigen Zeit und auf die richtige Weise geben wird, was du dir wünschst.

Wenn Sie das Gesetz der Loslösung annehmen, verstehen Sie, dass Sie nicht kontrollieren können. alles, und dies hilft Ihnen, das Kontrollbedürfnis loszulassen alles.

Das einzige, was Sie wirklich bis zu einem vernünftigen Grad kontrollieren können, sind Sie selbst und Ihre Reaktionen. Und einigen von uns fällt es schwer, selbst das zu kontrollieren.

Das Gesetz der Loslösung erlaubt dir, mit dem Kämpfen aufzuhören. Du hörst auf, dafür zu kämpfen, dass die Dinge auf eine bestimmte Weise zu dir kommen. Dieses Gesetz befreit dich davon, dir keine Gedanken mehr über den Ausgang von Situationen zu machen und darauf zu vertrauen, dass die Dinge zur richtigen Zeit zu dir kommen. Versuchen Sie nicht länger machen Dinge passieren; du entspannst dich und lässt zu, dass sich alles von selbst regelt.

Bedeutet das, dass Sie aufhören, Ziele zu haben oder auf etwas hinzuarbeiten? Nein, es bedeutet, dass Sie, während Sie auf ein bestimmtes Ziel hinarbeiten, offen für neue Gelegenheiten und Optionen sind, weil Sie nicht genau wissen, wie Ihr Wunsch kommen könnte. Sie haben nurvertrau darauf, dass es geht.

Für viele Menschen kommt Sicherheit daher, die Kontrolle zu haben. Wir müssen wissen, was passieren wird, wann es passieren wird und wie. Veränderungen werfen uns aus der Bahn und sind schwer zu bewältigen. Bei all dem Chaos, dasin der Welt vor sich geht, es kostet uns all unsere Energie, nicht einen Nervenzusammenbruch zu erleiden. Es passieren zu viele Dinge, die wir nicht geplant hatten, und wir haben Mühe, Schritt zu halten.

Also scheint der Gedanke, unsere Sicherheitsdecke d. h. unsere Kontrolle in einer Welt, die bereits in Aufruhr ist, abzuladen, wie eine idiotische Idee. Stattdessen überzeugen wir uns selbst, dass wir mehr Regeln und Vorschriften brauchen, bis die Dinge wieder „normal“ werden.Wir denken, dass die Akzeptanz des Umbruchs alles nur weiter in die Katastrophe abgleiten lässt.

Das Konzept des Gesetzes der Loslösung wird ein schwer zu akzeptierendes Konzept sein, nicht nur für Menschen, die wissen, dass sie ein Problem damit haben, die Kontrolle loszulassen, sondern auch für diejenigen, die glauben, dass dies nicht der Fall ist. Das liegt daran, dass dieses Gesetz unser offenkundiges und offenbartverdeckte Bedürfnisse, um Kontrolle über Situationen und andere Menschen auszuüben.

Das Gesetz der Loslösung + Das Gesetz der Anziehung

Wenn Sie mit dem Gesetz der Anziehung nicht vertraut sind, ist es einfach der Glaube, dass positive Gedanken und Gefühle positive Ergebnisse in Ihr Leben bringen, während negative Gedanken und Gefühle mehr davon anziehen.

Wenn Sie zum Beispiel ständig darüber nachdenken, wie schrecklich Ihr Leben ist, und sich auf die Dinge konzentrieren, die Sie nicht haben, werden Sie Situationen manifestieren, die dies unterstützen. So ziemlich wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung.

Das Gesetz der Anziehung ist den Glaubenslehren vieler Religionen sehr ähnlich, aber ohne religiöse Verbindung zu einem bestimmten Glauben. Es lehrt, dass Sie eine Absicht setzen müssen, um das zu bekommen, was Sie sich wünschen. Das heißt, fragen Sie das Universum, oder Gott, für etwas und glauben, dass Sie es nicht nur verdienen, sondern auch bekommen werden.

Du darfst keine Zweifel oder negative Gefühle gegenüber deiner Absicht haben, denn das wird deine Absicht vertreiben. Wenn du dies tust, wird das Universum oder eine höhere Macht die Dinge an Ort und Stelle bringen und daran arbeiten, deine Absicht oder deinen Wunsch zu manifestieren.

Wenn Sie das Gesetz der Loslösung mit dem Gesetz der Anziehung praktizieren, lösen Sie sich vom Ergebnis. Sie stellen Ihre Bitte und richten Ihre Denkweise darauf aus, zu glauben, dass Sie Ihr Verlangen verdienen und bekommen werden. Dann lösen Sie sich und vertrauen darauf, dass Ihr Verlangen kommen wirdIhnen zur richtigen Zeit und auf die richtige Art und Weise. Sie übergeben Ihre Absicht an das Universum/die höhere Macht, um herauszufinden, wie Sie sie zur richtigen Zeit und auf die richtige Weise manifestieren können.

Die Loslösung von deinem Verlangen eröffnet dir mehr Möglichkeiten. Es hindert dich daran, die Manifestation deines Verlangens zu blockieren, weil es nicht so kommt, wie du es erwartest.

Das Gesetz der Loslösung + Beziehungen

Das Gesetz der Loslösung ist eigentlich der Kern dessen, worum es bei wahrer Liebe geht.

Wenn Sie das Gesetz der Distanzierung auf Ihre Beziehungen anwenden, bedeutet dies, jemanden zu lieben, ohne zu versuchen, ihn zu zwingen oder zu manipulieren, sich in Wer zu verwandeln. du denken sie sollte sein.

Es bedeutet, sich ausreichend um sie zu kümmern, damit sie aus ihren Fehlern lernen und so wachsen können, wie es ihnen am besten passt.

Dies ermöglicht eine echtere Verbindung und Verständnis in unseren Beziehungen, weil wir Menschen so akzeptieren, wie sie wirklich sind.

Menschen, die es gewohnt sind, in co-abhängigen Beziehungen zu leben, werden mit diesem Konzept zu kämpfen haben, denn wenn sie an andere Menschen gebunden sind, sei es in einer platonischen oder romantischen Beziehung, leiten sie ihre Identität von dieser anderen Person ab.

Die Art ihrer Beziehung und/oder ihr Beziehungsstatus beeinflusst ihren mentalen oder emotionalen Zustand. Um sich gut zu fühlen, brauchen sie, dass ihre Partner auf eine bestimmte Weise aussehen oder sich so verhalten.

Co-Abhängigkeit führt oft dazu, dass Menschen missbräuchliches Verhalten oder Misshandlung tolerieren. Oder sie entscheiden sich dafür, in Beziehungen zu bleiben, in denen sie die Person, mit der sie zusammen sind, nicht lieben oder bewundern, weil sie Angst haben, Single zu sein.

Anstatt sich ihrer Beziehung von einem Ort der Liebe und Offenheit aus zu nähern, sind sie bedürftig und klammern sich an ihren Partner. Sie sind die Art von Menschen, die einen unbeantworteten Anruf oder eine ungelesene Textnachricht als Brüskierung oder negative Reflexion auf den Partner sehenBeziehung, wenn es mehrere legitime Gründe dafür geben könnte.

Wenn wir jemanden lieben, sollten wir ihn so sehen und akzeptieren, wie er ist. Wir sollten ihm erlauben, er selbst zu sein, ohne Erwartungen an die Beziehung.

Wenn du zum Beispiel bei einem ersten Date bist, lernst du die Person kennen, ohne zu erwarten, dass sie die „Eine“ ist. Das ist zu viel Druck, um eine Person oder ein einzelnes Date auszuüben.

Und jedes Mal, wenn Sie sich mit anderen Menschen beschäftigen, entschuldigen Sie sich von unproduktiven oder verletzenden Argumenten. Sie fühlen sich frei, Ihre eigenen Meinungen und Gefühle zu äußern.

Losgelöste Liebe bedeutet Loslassen. Wenn wir das Gesetz der Loslösung auf unsere Beziehung anwenden, übernehmen wir nur die Verantwortung für uns selbst und erlauben unseren Partnern, dasselbe zu tun. Schließlich möchte kein Erwachsener wie ein Kind behandelt werden.

Anstatt also anzunehmen, dass Sie es besser wissen als die andere Person, treten Sie einen Schritt zurück. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie kontrollieren können und was in Ihrer Verantwortung liegt – auf sich selbst.

Unten sind einige praktische Beispiele für distanzierte Liebe:

  • Vermeiden Sie es, unaufgefordert Ratschläge zu erteilen – lassen Sie sich nach Ihrer Meinung fragen.
  • Setze Grenzen – lass die Leute wissen, wie sie dich behandeln sollen.
  • Lassen Sie Menschen die natürlichen Folgen ihrer Handlungen erleiden – greifen Sie nicht ein, um sie zu retten. Es liegt nicht in Ihrer Verantwortung, ihre Probleme zu beheben oder zu lösen.
  • Erkennen Sie, dass Ihre Gefühle und Bedürfnisse auch gültig sind.
  • Liebe dich zuerst – sprich all deine Unsicherheiten an und lerne, dich selbst zu lieben und zu akzeptieren.
  • Entschuldigen Sie nicht das Verhalten anderer – sie sind erwachsen. Sie wissen, was sie tun.
  • Kümmere dich nicht darum, was andere Leute tun.
  • Tue nichts, was andere vernünftigerweise für sich selbst tun könnten.

Das Gesetz der Loslösung hilft Ihnen, bessere Beziehungen zu Menschen zu haben, weil Sie sich nicht darauf konzentrieren, ihr Verhalten zu kontrollieren oder sich in ihr Leben einzumischen.

Dadurch gewinnen Sie zwangsläufig mehr Zeit, um an sich zu arbeiten und Ihr eigenes geistiges und emotionales Wohlbefinden zu verbessern.

Es lässt die Leute sich auch frei und authentisch fühlen, wenn sie mit dir zusammen sind. Warst du jemals in der Nähe von jemandem, von dem du weißt, dass er dich so akzeptiert, wie du bist, ohne all den Flaum oder Vorwand? Es ist wie eine Last von deinen Schultern. Du kennst siedich für dich mögen und nicht, wer du vorgibst zu sein. Wenn du dieses Gesetz auf deine Beziehungen anwenden kannst, werden andere diese Art von Frieden empfinden, wenn sie um dich herum sind.

Das Gesetz der Loslösung + Zielsetzung

Sie fragen sich vielleicht, ob das Gesetz der Loslösung bedeutet, die Anhaftung an unsere Wünsche zu lösen, bedeutet das, dass wir uns keine Ziele setzen oder danach streben sollten, etwas zu erreichen?

Wenn uns das Ergebnis egal ist, was bringt es dann, überhaupt etwas zu wollen?

Beim Gesetz der Loslösung geht es nicht darum, Hoffnungen, Wünsche oder Wünsche aufzugeben. Vielmehr geht es darum, die Kontrolle darüber aufzugeben, wie sich Ihre Hoffnungen, Wünsche oder Wünsche manifestieren.

Wenn wir unsere Absichten festlegen, sind wir normalerweise ziemlich genau, wie und wann sie kommen sollen. Dies schränkt nicht nur die Kreativität des Universums/der höheren Macht, unsere Wünsche zu erfüllen, stark ein, sondern führt auch dazu, dass wir etwas verpassenwenn etwas Besseres kommt oder wenn unser Verlangen nicht so aussieht, wie wir es uns vorgestellt haben.

Vielleicht sind Sie Single und haben eine ganz bestimmte Vorstellung von der Art von Person, in die Sie sich verlieben und mit der Sie sich niederlassen möchten. Sie müssen ein bestimmtes Aussehen haben, eine bestimmte Art von Persönlichkeit haben, ein bestimmtes Bildungsniveau erreichen undbald.

Aber es gibt einen Freund, den Sie nie in Betracht gezogen haben, weil er nicht zu dem Profil passt, das Sie in Ihrem Kopf haben. Wenn Sie Ihre Wahrnehmung Ihres idealen Partners loslassen könnten, sehen Sie vielleicht, dass die Person, die Sie gesucht habendenn war die ganze Zeit bei dir.

Darum geht es bei diesem Gesetz. Es bedeutet, dass Sie Ihre Bindung an das Ergebnis aufgeben, daran, wie Sie denken, dass Ihr Wunsch kommen wird/sollte. Denn indem Sie sich von Ihren Wünschen lösen, öffnen Sie sich für mehrere Möglichkeiten und Optionen.

Wir wissen nicht, wie unsere Wünsche oder Sehnsüchte entstehen oder sich manifestieren werden. Alles, was wir tun können, ist, uns auf die Schritte zu konzentrieren, die wir unternehmen müssen, um uns auf Gelegenheiten vorzubereiten, die sich uns bieten, und sicherzustellen, dass wir für alle unsere Möglichkeiten offen sindAbsicht zu manifestieren.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, die Karriere zu ändern und in die Technologiebranche zu wechseln, sollte Ihr Fokus darauf liegen, die erforderlichen Schulungen oder Kurse zu absolvieren, Ihren Lebenslauf zu aktualisieren und Ihr Netzwerk über Ihren Wechsel zu informieren.

Sobald Sie fertig sind, bewerben Sie sich für jede Stelle oder Gelegenheit, für die Sie sich qualifizieren. Beschränken Sie die Manifestation der beruflichen Veränderung nicht auf eine bestimmte Stelle bei einem bestimmten Unternehmen. Ihre Gelegenheit kann sich aus einer Verbindung ergeben, die Sie nie erwartet hätten.

Dies bedeutet auch, dass Sie sich bemühen sollten, jeden, mit dem Sie in Kontakt kommen, gut zu behandeln, da Sie nie wissen, wer in Ihrem Leben eine Rolle spielen wird.

Ihre Hoffnung hängt also nicht von einer bestimmten Option, einem bestimmten Weg oder einer bestimmten Person ab. Ihr Fokus liegt darauf, sicherzustellen, dass Sie darauf vorbereitet sind, wenn sich eine Gelegenheit bietet.

Wie man das Gesetz der Distanzierung anwendet: 4 wichtige Tipps

Ungewissheit anzunehmen und unsere feste Kontrolle aufzugeben, werden keine einfachen Konzepte sein, die zu begreifen oder zu meistern sind. Dies zu tun bedeutet, gegen das zu verstoßen, was uns unser ganzes Leben lang beigebracht und konditioniert wurde.

In unseren Beziehungen mag es sogar so aussehen, als würden wir die andere Person im Stich lassen, damit sie unter dem Gewicht ihrer schlechten Entscheidungen zusammenbricht und verbrennt. Auf lange Sicht bedeutet dies jedoch weniger Angst und Stress für uns, wenn wir dazu in der Lage sindzu meistern.

Wenn Sie bereit sind, dem Universum zu vertrauen, dass es Ihnen etwas viel Besseres gibt, als Sie es sich vorgestellt haben, versuchen Sie die folgenden Regeln, um das Gesetz der Loslösung zu praktizieren:

1. Erlaube dir und anderen die Freiheit, so zu sein, wie sie sind.

Du kannst jemanden nicht ändern, der sich nicht ändern will. Es ist schwierig genug, uns selbst zu ändern, geschweige denn jemanden, der nicht das Gefühl hat, dass er sich ändern muss.

Es ist nicht nur eine Herkulesaufgabe, sondern es ist auch ziemlich manipulativ und kontrollierend, jemanden gegen seinen Willen in das zu verwandeln, was er Ihrer Meinung nach sein sollte.

Stellen Sie sich vor, mit jemandem zusammen zu sein, der die Einstellung hat: „Ich weiß es besser als Sie. Ich weiß, was Sie tun sollten, und Sie sind ein Idiot, wenn Sie nicht tun, was ich sage.“

Auch wenn die Person dies nicht direkt sagt, kommuniziert sie dieses Gefühl wahrscheinlich durch ihre Handlungen. Die natürliche Reaktion wäre, gegen alles zu rebellieren, was sie dir sagt, selbst wenn du tief in deinem Inneren damit einverstanden bist.“wieder sagen.

Obwohl es schwierig ist, einen geliebten Menschen ungesunde Entscheidungen treffen zu lassen, was wir als „falsche“ Entscheidungen empfinden oder Dinge tun, mit denen wir nicht einverstanden sind, ist es schwierig, es zu tun.

Die Quintessenz ist, dass Erwachsene das Recht haben, ihre eigenen Fehler zu machen. Wir müssen unsere strenge Kontrolle über unsere Beziehungen aufgeben und nur für uns selbst Verantwortung übernehmen.

Abkoppeln hilft Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was Sie kontrollieren können das sind Sie selbst, Ihre Verantwortung, und sich nicht in die Entscheidungen anderer Menschen einzumischen. Es bedeutet, für Ihr eigenes Wohlergehen verantwortlich zu sein und Entscheidungen zu treffen, ohne einen Hintergedanken zu haben, andere zu kontrollierenDieses Gesetz hilft Ihnen, nicht mehr für andere verantwortlich zu sein.

2. Lösungen nicht erzwingen.

Anstatt anzunehmen, dass wir genau wissen, wie wir unsere Probleme lösen können, lassen Sie zu, dass Lösungen spontan entstehen. Zwingen Sie Problemen keine Lösungen auf. Atmen Sie tief durch und vertrauen Sie darauf, dass die Antwort irgendwann kommt.

So oft sind wir damit beschäftigt, alles so zu erzwingen, wie wir es für richtig halten, dass wir die einfachen Antworten auf unsere Probleme verpassen, die direkt vor uns liegen.

Indem wir unsere Lösungen Problemen aufzwingen, schaffen wir mehr Hindernisse, Verzögerungen und sogar Drama.

Ein bisschen wie ein Paar, das sich entscheidet, ein weiteres Baby zu bekommen, um die Probleme in seiner Beziehung zu „reparieren“. Selten funktioniert das jemals, und jetzt wurde ein unschuldiges Kind in eine zerbrochene Beziehung gebracht.

Wir müssen darauf vertrauen, dass das Leben uns das gibt, was wir für unser höchstes Wohl brauchen. Was wir verstehen müssen, ist, dass die Dinge schließlich ohne unser Eingreifen funktionieren, auch wenn es zunächst so aussieht, als würden wir das Ende oder den Verlust von etwas erleiden.

3. Unsicherheit als wesentlichen Bestandteil akzeptieren.

Laut Deepak Chopra sind „Sicherheit und Gewissheit das Ergebnis starrer Bindung an das Bekannte, aber das Bekannte ist nichts anderes als das Gefängnis vergangener Konditionierungen … Unsicherheit hingegen ist der fruchtbare Boden reiner Kreativität undFreiheit."

Wir hängen an Sicherheit und Gewissheit, weil wir das wissen. Aber weil unsere Erfahrung sehr begrenzt ist, sperren uns Sicherheit und Gewissheit im Großen und Ganzen in unserer Vergangenheit ein.

Indem wir Ungewissheit annehmen, öffnen wir uns für Kreativität und Freiheit. Wir sehen, wie Lösungen spontan aus Verwirrung, Unordnung und Chaos entstehen.

Unsicherheit lässt uns nicht durch unsere Vergangenheit einschränken. Stattdessen öffnet sie uns für neue Erfahrungen, die einzigartige Möglichkeiten und neue Optionen bieten. Letztendlich ist Ungewissheit unser Weg zur Freiheit.

Ob wir uns freiwillig dafür entscheiden, es zu akzeptieren oder nicht, Unsicherheit ist ein normaler Teil des Lebens. Gegen sie anzukämpfen wird uns nur emotional, körperlich und geistig erschöpfen.

4. Offen bleiben für das Feld der unendlichen Möglichkeiten.

Es gibt mehr als einen Weg, um von Punkt A nach Punkt B zu gelangen. Tatsächlich gibt es mehr Wege, um zum Ziel zu gelangen, die Sie kennen oder kennen.

Wenn Sie ein wenig Vertrauen in das Universum/höhere Macht haben, werden Sie unterwegs all den Spaß, die Magie, das Abenteuer und die Geheimnisse des Lebens erleben.

Aber Sie müssen verstehen, dass Sie nicht alle Antworten für Ihre Situation zur Verfügung haben. Um das Gesetz der Loslösung zu praktizieren, müssen Sie erkennen, dass Sie durch Ihre Erfahrung stark eingeschränkt sind. Sie müssen Ihre Vorstellung von loslassenwie die Lösung aussieht.

Indem Sie offen sind und Ihre Wahrnehmung der Lösung loslassen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie sie verpassen, wenn sie in einer unerwarteten Verpackung geliefert wird.

3 Hauptvorteile des Gesetzes der Ablösung

Das Gesetz der Loslösung ist zwar ein herausforderndes Konzept, das es zu meistern gilt, aber es hat eine Reihe von Vorteilen für diejenigen, die dazu in der Lage sind. Einige dieser Vorteile umfassen:

1. Reduzierte Angst.

Wenn Sie sich keine Sorgen um andere Menschen machen, ihnen erlauben, sich den natürlichen Konsequenzen ihres Handelns zu stellen, und nicht eingreifen, um ihre Probleme zu lösen, haben Sie weniger Stress und Angst.

Zu viele von uns eilen herbei, um Erwachsene vor Problemen zu retten, die sie selbst verursacht haben. Das hält sie davon abhängig, dass wir sie weiterhin retten.

Schließlich werden wir erschöpft, müde und verärgert, denn obwohl wir helfen wollen, führt diese Art von Verhalten normalerweise zu Anspruchshaltung, Manipulation und Kontrolle.

Wir verbringen Zeit und Energie damit, beunruhigt und besorgt über Menschen zu sein, die sich nicht so um sich selbst kümmern wie wir. Indem wir das Gesetz der Distanzierung praktizieren, befreien wir uns von der Last, für andere Menschen verantwortlich zu sein.

Irgendwann werden sie ihr Leben herausfinden. Und wenn sie es nicht tun, wird es ihnen gut gehen. Es ist nicht unser Problem, uns Sorgen zu machen. Indem wir dies akzeptieren, werden unser Blutdruck und unsere Angst auf natürliche Weise reduziert und unsere Energie und Zeitwird steigen.

Das Gesetz der Loslösung hilft auch, Angst zu lindern, indem es alle „Was wäre, wenn“-Gedanken, die um Ihren Kopf kreisen, beseitigt. Was, wenn etwas Schlimmes passiert? Nun, das könnte es, aber nach der gleichen Logik könnte auch etwas Gutes passieren.Warum sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welches dieser beiden Ergebnisse wahrscheinlicher ist?

Ja, handeln Sie vernünftig und laden Sie kein Chaos in Ihr Leben ein. Aber bringen Sie sich gleichzeitig nicht in einen Zustand ständiger Anspannung, nur weil die Möglichkeit besteht, dass etwas Unangenehmes oder Unbequemes passieren könnte.

2. Akzeptiere dich so wie du bist.

Während das Gesetz der Distanzierung lehrt, dass wir Menschen so akzeptieren sollten, wie sie sind, fordert es uns auch auf, uns selbst so zu akzeptieren, wie wir sind.

Wenn wir nicht damit beschäftigt sind, anderen Menschen unseren Willen aufzuzwingen, haben wir die Zeit und Energie, uns auf uns selbst und unsere Selbstverbesserung zu konzentrieren.

Indem wir uns auf unsere persönliche Entwicklung konzentrieren, priorisieren wir auch die Selbstfürsorge. Dies hilft uns, uns zu unserem besten Selbst zu entwickeln. Wenn wir wachsen und unser authentisches Selbst kennenlernen, verbessert sich unser Selbstvertrauen.

Letztendlich führt dies zu authentischeren Beziehungen, in denen es beiden Parteien freisteht, ihre Personas zu entfernen und akzeptiert zu werden, wer und was sie sind.

3. Bessere Kommunikationsfähigkeiten.

Weil wir Menschen so akzeptieren, wie sie sind, wenden wir keine Manipulationstaktiken an, um sie so zu verändern, wie wir sie haben wollen. Infolgedessen stehen wir vor zwei Entscheidungen:

  • Verlassen Sie die Beziehung, weil das, was sie sind, nicht grundsätzlich mit dem kompatibel ist, was wir sind.
  • Teilen Sie ihnen unsere Beziehungsbedürfnisse mit und geben Sie ihnen die Möglichkeit, sich an unsere Bedürfnisse anzupassen oder nicht.

Zum Beispiel, vielleicht ist eines Ihrer Bedürfnisse häufige Kommunikation, aber Sie sind in einer Beziehung mit jemandem, der dieses Bedürfnis nicht erfüllt. Ihre Verantwortung ist es, ihm Ihr Bedürfnis mitzuteilen und keinen Kommunikationsstil oder -häufigkeit vorzuschreiben oder zu erzwingen.

Sie können dann entscheiden, sich an Ihren Bedarf an mehr Kommunikation anzupassen. Wenn sie sich dagegen entscheiden, liegt es an Ihnen, zu entscheiden, ob ihre Methode und Häufigkeit der Kommunikation für Sie geeignet ist. Ihnen ein Ultimatum zu stellen oder mit Bruch zu drohenmit ihnen aufzustehen, wenn sie sich nicht ändern, ist Kontrolle und nicht Liebe.

Das Gesetz der Loslösung treibt Sie dazu, sich auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu konzentrieren, denn in einer Beziehung sind Sie selbst die einzige Person, die Sie ändern oder kontrollieren können. Es drängt Sie, Ihre Fähigkeit zu verbessern, Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu kommunizieren, weil sie gültig sind.

Es scheint ziemlich offensichtlich zu sein, dass sich die neue „Normalität“ für uns in einem ständigen Zustand der Veränderung und des Umbruchs befindet. Gerade wenn Sie denken, dass Sie sich an die neueste Katastrophe gewöhnt haben, kommt eine andere hinzu, fast so, als ob die Welt es weiter versuchtsich mit jeder neuen Katastrophe selbst zu übertreffen. Wenn Sie nicht lernen, sich zu lösen, werden Sie in einem ständigen Zustand der Angst sein und darauf warten, dass der andere Schuh fällt.

Mit dem Gesetz der Loslösung nehmen wir die Denkweise an, dass, egal was im Leben passiert, alles zu unserem Besten sein wird. Wir können Situationen oder andere Menschen nicht kontrollieren. Wir können nur darauf vertrauen, dass das Universum / die höhere Macht weiß, was es isttun.

Nicht zu wissen, was einen erwartet, ist ein beängstigender Gedanke. Die Anpassung an einen konstanten Zustand der Ungewissheit ist sehr beunruhigend, weil Sicherheit vertraut ist und sich sicher anfühlt. Aber es ist auch auf unsere Erfahrungen beschränkt.

Um wahre Freiheit zu erfahren, müssen wir Unsicherheit als Teil des Lebens akzeptieren. Wir müssen lernen, inmitten des Chaos zurechtzukommen. Wir müssen lernen, das Gesetz der Loslösung zu praktizieren.

Das könnte dir auch gefallen:

ACHTUNG BITTE: Unser brandneues YouTube-Kanal ist live. Sie wären verrückt, wenn Sie es nicht abonnieren und auf das Glockensymbol klicken würden, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Videos live gehen. Worauf warten Sie noch?

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie darauf geklickt haben.

LETZTE BEZIEHUNGSFORUM-THREADS