Wie man jemanden nett abweist: 22 einfache Tipps

Es fühlt sich schrecklich an, abgelehnt zu werden, aber das Zurückweisen macht auch keinen Spaß!

Wenn Sie jemandem mitteilen, dass Sie nicht an ihm interessiert sind, wird es ihn verletzen, egal wie schön Sie es formulieren.

Dennoch lohnt es sich, sich die Mühe zu machen, jemanden so nett wie möglich abzulehnen.

Es macht es der Person etwas leichter, mit der Ablehnung umzugehen. Es zeigt auch, dass Sie höflich und respektvoll sind.

Wenn Sie jemandem nicht das Herz brechen möchten, lassen Sie ihn sanft im Stich, besonders wenn Sie mit ihm befreundet bleiben möchten.

Mach es euch beiden leichter, indem ihr die Tipps aus diesem Artikel befolgt.

Egal, ob Sie jemanden ablehnen, den Sie gerade kennengelernt haben, jemanden, mit dem Sie sich verabredet haben, oder einen Freund, unten finden Sie die entsprechenden Ratschläge. Und wir werden am Ende des Artikels darüber sprechen, wie Sie jemanden per SMS ablehnen.

9 Möglichkeiten, jemanden abzulehnen, den Sie gerade kennengelernt haben

Angenommen, Sie werden von jemandem in einer Bar oder sogar auf der Straße angesprochen. Vielleicht unterhalten Sie sich kurz. Sie werden Sie dann möglicherweise zum Tanzen, nach Ihrer Nummer oder zum Mitgehen auffordern.

Wenn Sie an dieser Person nicht interessiert sind, müssen Sie sie sofort ablehnen.

Aber das soll natürlich nicht heißen, dass man nicht höflich sein kann.

So kannst du es schön machen:

1. Erfinde keine Ausreden.

Wenn Sie jemanden ablehnen möchten, den Sie nicht so gut oder überhaupt nicht kennen, könnten Sie versucht sein, eine Ausrede zu finden, um nicht mit ihm auszugehen.

Sie sind zu beschäftigt, Sie sind bereits in einer Beziehung oder Sie ziehen nächste Woche in ein anderes Land…

Ausreden wie diese sind kein guter Weg, um zu vermeiden, mit jemandem auszugehen, selbst wenn Sie ihn/sie nicht wiedersehen werden.

Sei stattdessen ehrlich. Achte nur darauf, dass du auch freundlich und direkt bist.

Du könntest so etwas sagen wie:

„Du scheinst eine tolle Person zu sein, aber ich bin es nicht romantisch interessiert an dir.

Oder:

„Es war mir ein Vergnügen, mit Ihnen zu sprechen, aber es ist vielleicht das Beste, es dabei zu belassen.“

Es gibt immer eine Möglichkeit, das zu formulieren, was du meinst, damit es die Gefühle der anderen Person nicht mehr verletzt als nötig.

2. Bleiben Sie beim Punkt.

Diese neue Person in deinem Leben braucht keine lange Erklärung, und du hast sowieso nicht genug Zeit, um darauf zu kommen. Du willst nicht mit ihr ausgehen oder sie sehen, und das ist alles, was du wirklich sagen musst– man muss nur schönere Worte finden.

Versuchen Sie, ehrlich, prägnant und klar zu sein. Konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die Sie zur falschen Person für sie machen, nicht umgekehrt.

Zum Beispiel, vielleicht sind sie sportbegeistert, während du Kunst bevorzugst. Dinge wie diese mögen nebensächlich erscheinen, aber sie könnten eine großartige Möglichkeit sein, jemanden nett abzulehnen.

Man könnte sagen:

„Du bist sehr sportbegeistert und das bewundere ich, aber ich denke, dass wir einfach zu unterschiedlich sind, weil meine Leidenschaft die Kunst ist.“

Es ist nie eine schlechte Idee, sich auf Dinge zu konzentrieren, die Sie von anderen unterscheiden. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie bei dem Punkt bleiben – nämlich, dass Sie nicht zueinander passen.

3. Mach keine Witze darüber.

Machen Sie niemals einen Witz daraus, jemanden abzulehnen, und seien Sie vorsichtig mit Sarkasmus. Sie könnten sich leicht beleidigt fühlen, wenn sie nicht verstehen, dass Sie Witze machen oder sarkastisch sind.

Vielleicht würden sie es unter anderen Umständen verstehen, aber Sie müssen bedenken, dass sie zurückgewiesen werden. Ihre Gefühle sind bereits verletzt und sie werden einfach annehmen, dass Sie nur ein Idiot sind.

Sei kein Idiot. Weise sie freundlich zurück, ohne albern zu wirken, sarkastisch zu sein oder herumzuscherzen.

Humor kann oft helfen, die Dinge locker zu halten. Wenn Sie jedoch jemanden ablehnen, wird er nicht wie gewohnt darauf reagieren. Er wird das Gefühl haben, dass Sie ihn beleidigen oder sich über ihn lustig machen.

Zumindest werden sie denken, dass du sie und die Situation nicht ernst nimmst. Jemandem zu sagen, dass du nicht an ihm interessiert bist, ist nicht der richtige Zeitpunkt für Witze, weil es nicht zum Lachen ist.

4. Entscheiden Sie, ob Sie es persönlich oder per SMS tun möchten.

Normalerweise ist es besser, jemanden persönlich abzulehnen, besonders wenn du mit ihm befreundet bleiben möchtest. Selbst wenn du das nicht tust, wirst du manchmal gezwungen sein, es persönlich zu tun.

Es laut zu sagen, zeigt Reife und Respekt, aber in manchen Situationen können Sie stattdessen Texte verwenden.

Nicht jede Ablehnung erfordert ein persönliches Treffen und ein stundenlanges Gespräch. Wenn Sie die Person kaum kennen und sie Sie per SMS um ein Date gebeten hat, werden Sie sie per SMS ablehnen.

Senden Sie ihnen etwas Kurzes. Sie könnten eine SMS schreiben:

„Ich fühle mich geschmeichelt, dass Sie sich für mich interessieren, aber ich glaube nicht, dass wir gut zusammenpassen würden. Ich bin mir sicher, dass Sie jemanden finden werden, der besser zu Ihnen passt als ich.“

Die Ablehnung mit etwas Positivem zu beginnen und zu beenden ist oft eine gute Idee, aber dazu später mehr.

Wenn Sie es persönlich sagen, suchen Sie sich einen privaten und ruhigen Ort dafür. Dies ist wichtig, damit Sie sich gut verstehen können. Sie möchten sich nicht wiederholen müssen.

Deshalb sind SMS manchmal effizienter und mehr Tipps zum Versenden findest du später im Artikel.

5. Entschuldige dich nicht.

Viele Leute beginnen diese niederschmetternden Sätze mit „Es tut mir leid, aber …“ wenn es nichts zu bereuen gibt.

Es tut dir nicht leid, dass du kein Interesse an der Person hast, es tut dir nur leid, dass du es ihr sagen musst.

Eine Entschuldigung scheint etwas zu sein, das den Schlag mildern kann, aber es klingt oft unehrlich. Also ist es besser, es zu vermeiden. Schließlich hast du nichts falsch gemacht, also gibt es nichts, wofür du dich entschuldigen musst.

Anstatt zu sagen "Es tut mir leid, aber ich bin nicht interessiert" sagen Sie so etwas wie „Ich fühle mich geschmeichelt, aber ich bin nicht interessiert.“

Etwas Positives zu sagen ist immer besser als sich zu entschuldigen. Es klingt auch besser für die Person, die abgelehnt wird.

Es ist am besten, nicht so zu klingen, als würden Sie etwas Altes sagen, nur um es hinter sich zu bringen. Eine Entschuldigung kann so wirken.

Sicher tut es Ihnen wahrscheinlich leid, dass Sie die Person verletzen, aber Sie tun bereits alles, was Sie können, indem Sie es schön formulieren.

6. Machen Sie daraus kein langes Gespräch.

In solchen Situationen ist weniger mehr.

Wenn du jemanden ablehnst, könntest du anfangen, dich mit jedem zusätzlichen Satz, den du sagst, in ein Loch zu graben. Es könnte viel unangenehmes Schweigen und verletzte Gefühle geben. Du könntest sogar zustimmen, mit ihm auszugehen, wenn das Gespräch andauertlänger als nötig.

Wenn Sie jemanden ablehnen möchten, tun Sie dies schnell und so schmerzlos wie möglich. Machen Sie daraus kein langes Gespräch, da Sie sich nicht erklären müssen.

Machen Sie es schnell und halten Sie es einfach. Reden Sie nicht weiter darüber, auch wenn sie versuchen, Sie davon zu überzeugen, Ihre Meinung zu ändern.

7. Sprich nicht über körperliche Merkmale.

Niemand möchte wissen, dass Sie sich nicht zu ihnen hingezogen fühlen oder, noch schlimmer, dass Sie nicht denken, dass sie attraktiv aussehen. Sprechen Sie also nicht über körperliche Merkmale.

Konzentrieren Sie sich darauf, inwiefern Sie beide unterschiedlich sind, anstatt darauf, was Sie an ihnen nicht mögen, besonders wenn es ihr Aussehen ist.

Sag nicht:

„Es tut mir leid, ich bin einfach nicht von dir angezogen.

Sage stattdessen etwas wie:

„Du scheinst eine wunderbare Person zu sein, aber ich bin nicht romantisch an dir interessiert.“

Zu sagen, dass du kein romantisches Interesse an jemandem hast, ist viel besser, als zu sagen, dass du dich nicht zu ihm hingezogen fühlst.

Sag nicht, dass es irgendeine körperliche Eigenschaft gibt, die dich dazu bringt, sie abzulehnen. Schließlich lehnst du sie wahrscheinlich nicht nur wegen ihres Aussehens ab.

8. Erkläre dich nicht.

Obwohl Sie niemandem eine falsche Nummer geben und sagen sollten, dass die Arbeit erledigt ist, müssen Sie auch nicht auf viele Details eingehen.

Vielleicht schuldest du ihnen die Wahrheit. Es muss jedoch keine Liste mit 30 Gründen sein, warum du sie nicht magst, oder eine Liste mit 10 Eigenschaften, die sie zu einem schlechten Partner für dich machen.

Verwenden Sie stattdessen „Ich“-Aussagen und sprechen Sie mehr darüber, wie Sie sich fühlen, als darüber, wie sie sind.

Du könntest zum Beispiel sagen:

Ich finde dich großartig, ich fühle mich einfach nicht im romantischen Sinne mit dir verbunden.

Man könnte auch einfach sagen:

„Ich fühle mich geschmeichelt, aber ich suche derzeit keine ernsthafte Beziehung.“

Sie sollten ehrlich sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie alles gestehen müssen, besonders wenn es ihnen weh tun wird. Formulieren Sie, was Sie sagen wollen, so, dass es mehr um Sie als um sie geht.

9. Akzeptiere, dass sie sich wahrscheinlich verletzt fühlen werden.

Am Ende werden Sie, egal wie schön Sie die Dinge formulieren, wahrscheinlich ihre Gefühle verletzen. Sie müssen dies also akzeptieren.

Das Beste, was Sie tun können, ist, sie so nett wie möglich abzulehnen, in der Hoffnung, dass es weniger weh tut. Aber seien wir ehrlich, niemand mag es, abgelehnt zu werden, besonders wenn er in die Person verknallt ist, die ihn ablehnt.

Diese Person mag dich, also solltest du auf jeden Fall nett zu ihr sein. Du solltest dich jedoch nicht mit jemandem einlassen, nur weil du dich schlecht fühlst, weil du ihn verletzt hast.

Lass dich nicht davon überzeugen, ihnen eine Chance zu geben, wenn du sie nicht magst. Es ist besser, sie zu verletzen, als dich damit zufrieden zu geben, nur weil du versucht hast, nett zu sein.

Sei nett, aber denke an dich selbst und sei dir bewusst, dass du nicht die Macht hast, eine Zurückweisung völlig schmerzlos zu machen. Niemand hat sie.

8 Möglichkeiten, jemanden abzulehnen, mit dem Sie sich verabredet haben, oder einen Freund

Es ist sicherlich komplizierter, wenn Sie jemanden abweisen, den Sie wiedersehen möchten.

Einen Fremden abzulehnen kann damit enden, und du müsstest nie wieder mit ihm reden. Wenn es jemand ist, mit dem du ein paar Dates hattest, oder ein Freund, der mehr will, ist es nicht so einfach.

Sie möchten, dass die Dinge gut enden, und indem Sie sicherstellen, dass Sie ehrlich, aber freundlich sind, können Sie dies tun.

So geht's:

1. Planen Sie, was Sie sagen werden.

Wenn du mit dieser Person schon eine Weile zusammen bist oder sie dein Freund ist, nimm dir etwas Zeit, um dich vorzubereiten.

Sei 100 % sicher, dass du kein Interesse an ihnen hast und sei bereit für die Konsequenzen deiner Zurückweisung. Deine Freundschaft könnte sich ändern oder sogar enden.

Planen Sie, was Sie ihnen sagen werden, damit Sie sie so freundlich wie möglich zurückweisen und den Schaden für Ihre Freundschaft minimieren können.

Denken Sie über die Worte nach, die Sie verwenden werden, denn Ihre Wortwahl ist sehr wichtig. Ihre Botschaft muss für sie klar sein, aber Sie müssen sie auch mitfühlend übermitteln.

Stellen Sie sich auf unterschiedliche Reaktionen ein, da Sie nicht alles vorhersagen können. Sie müssen sich sofort einige Wörter ausdenken, aber stellen Sie sicher, dass Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie sagen werden.

2. Tun Sie es so bald wie möglich.

Sie könnten versucht sein, dieses unangenehme Gespräch zu verschieben, aber tun Sie es nicht.

Vielleicht genießen Sie ihre Aufmerksamkeit oder Sie möchten ihre Gefühle nicht verletzen. In jedem Fall sollten Sie es so schnell wie möglich tun. Je länger Sie es aufschieben, desto mehr wird es ihnen wehtun.

Der richtige Zeitpunkt, um jemandem zu sagen, dass Sie nicht an ihm interessiert sind, ist, sobald Sie sicher sind, dass Sie es nicht sind. Wenn Sie stattdessen die Dinge in die Länge ziehen, könnte die Person davon ausgehen, dass alles großartig läuft. Im IdealfallWelt, Ihre Ablehnung sollte sie nicht überraschen, also verschieben Sie das unangenehme Gespräch nicht.

Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht an einem wichtigen Tag für sie tun. Wenn sie Geburtstag haben oder sie am nächsten Morgen ein wichtiges Vorstellungsgespräch haben, ist es vielleicht am besten, ein bisschen zu warten. Verwenden Sie diese Dinge jedoch nicht als Entschuldigung. Es wird immer etwas anderes in ihrem Leben passieren, und Sie können nicht ewig warten, um ihnen die Wahrheit zu sagen.

3. Beginnen Sie mit etwas Positivem.

Wenn Sie das Gespräch beginnen, sprechen Sie kurz über etwas Angenehmes.

Wechseln Sie dann zur Ablehnung, indem Sie etwas Positives sagen. Sie könnten zum Beispiel sagen:

„Ich habe es genossen, dich kennenzulernen, und ich bin froh, dass wir versucht haben, uns zu verabreden, aber ich habe viel darüber nachgedacht, und ich denke, wir sollten Freunde bleiben.“

Du könntest auch ein Kompliment einfügen wie:

„Ich hatte eine wundervolle Zeit mit dir, aber…“

Oder:

„Ich finde dich toll, aber …“

Wenn Sie mit ihnen befreundet bleiben möchten, lassen Sie sie das wissen. Denken Sie daran, dass „Lasst uns Freunde bleiben“ oft nur etwas ist, was die Leute bleiben. Also, wenn Sie es wirklich ernst meinen, stellen Sie sicher, dass Sie darauf hinweisen.

Du könntest zum Beispiel sagen:

„Ich fühle mich geschmeichelt, dass du mich mehr magst als einen Freund, aber ich schätzen unsere Freundschaft sehr.

Hinzufügen:

„Ich würde dich gerne als Freund behalten, wenn das noch eine Option ist.“

Du fängst wieder mit etwas Positivem an, indem du sagst, dass du dich geschmeichelt fühlst. Das ist immer gut, wenn du versuchst, jemanden nett abzulehnen.

4. Seien Sie ehrlich, aber halten Sie es kurz und einfach.

Geben Sie ihnen die wahren Gründe für ihre Ablehnung, aber vermeiden Sie es, ihnen die Schuld zu geben.

Auch hier sollten Sie sich an „Ich“-Aussagen halten und mehr über Ihre eigenen Gefühle als über sie sprechen.

Sprich über die Gründe, warum du denkst, dass es zwischen euch beiden nicht funktionieren würde. Konzentriere dich darauf, dass ihr zu unterschiedlich seid, um gut zusammenzupassen, anstatt auf ihre Mängel hinzuweisen. Mit einem „Du bist es nicht,it's me“-Ansatz wird weniger weh tun.

Reden Sie nicht um den heißen Brei herum. Weisen Sie sie direkt zurück, nachdem Sie mit etwas Positivem begonnen haben. Versuchen Sie, es einfach zu halten, und verlängern Sie das Gespräch nicht.

Sie könnten eine bestimmte Sache erwähnen, nach der Sie bei einem Partner suchen die diese Person nicht hat, aber reiben Sie es nicht unter.

Du könntest zum Beispiel sagen:

„Ich mag dich wirklich als Freund, aber ich suche einen Partner, der meine Leidenschaft für Kunst teilt.“

5. Bleib bei deiner Entscheidung.

Beschönigen Sie es nicht bis zu dem Punkt, dass Sie dieser Person falsche Hoffnungen machen. Bleiben Sie bei Ihrer Entscheidung und machen Sie es ihr klar.

Sage nicht „Ja, wir können nächste Woche abhängen“, wenn du nicht vorhast, sie wiederzusehen. Dinge offen zu lassen, bedeutet nur, dass du sie anleitest.

Sei freundlich, aber bestimmt und halte an deiner Entscheidung fest. Lass dich nicht davon überzeugen, ihnen eine Chance zu geben oder mehr Dates mit ihnen zu haben. Wenn du dir sicher bist, dass du nicht an ihnen interessiert bist, beende die Sache.

Wenn Sie jemanden ablehnen, könnten Sie versucht sein, es irgendwann im Gespräch zurückzunehmen. Tun Sie das nicht. Machen Sie niemandem falsche Hoffnungen, wenn Sie wissen, was Sie wollen und was nicht.

6. Versuchen Sie, das Gespräch mit etwas Positivem zu beenden.

Freundlich zu sein bedeutet auch, die Person zu ermutigen, die Sie am Ende des Gesprächs abgelehnt haben.

Versuchen Sie es mit etwas Positivem zu beenden, wie zum Beispiel zu sagen, dass sie eine großartige Person sind. Versichern Sie ihnen, dass sie jemanden finden werden, der viel besser zu ihnen passt als Sie.

Lassen Sie sie wissen, dass Sie dankbar sind, dass Sie die Chance bekommen haben, mit ihnen auszugehen und sie kennenzulernen. Überbringen Sie Ihre besten Wünsche und sagen Sie etwas Nettes. Es schadet nicht zu sagen, dass Sie sich geschmeichelt fühlen, weil sie interessiert sindSie.

7. Lass sie wissen, dass du gerne Freunde bleiben möchtest, wenn ihr bereits Freunde seid.

Wenn Sie einen Freund ablehnen, der mehr als nur ein Freund sein möchte, gibt es drei mögliche Reaktionen:

Sie werden sagen, dass sie damit einverstanden sind und dein Freund bleiben, oder sie werden verärgert sein und die Freundschaft beenden. Oder, und das passiert oft, sie werden sagen, dass sie damit einverstanden sind, Freunde zu sein, und weitermachenSie als romantisches Interesse.

Was auch immer ihre erste Reaktion sein mag, geben Sie ihnen etwas Zeit und Raum, um mit ihren verletzten Gefühlen umzugehen. Ignorieren Sie sie jedoch nicht zu lange, weil sie annehmen könnten, dass Sie keine Freunde mehr sein wollen.

Denken Sie darüber nach, wie lange Sie und Ihr Freund am längsten nicht in Kontakt geblieben sind. Nehmen Sie sich so lange Zeit, um sie erneut zu kontaktieren, nachdem Sie sie abgelehnt haben. Dies gibt ihnen genug Zeit, um über Dinge nachzudenken und ihre endgültige Reaktion auf den zu entscheidenAblehnung.

8. Akzeptiere, dass du sie verlieren könntest, selbst wenn sie vorher deine Freunde waren.

Wenn Sie einen Freund ablehnen, müssen Sie akzeptieren, dass er möglicherweise nicht mehr Teil Ihres Lebens ist.

Fühle dich deswegen nicht schuldig. Deine Freundschaft hat sich in dem Moment verändert, in dem sie begannen, romantische Gefühle für dich zu entwickeln, nicht in dem Moment, in dem du sie zurückgewiesen hast.

Wenn sie so sehr auf dich stehen, müssen sie von dir weg sein, um weitermachen zu können. Sie werden also zumindest für einige Zeit nicht nur ein Freund für dich sein können.

Wenn sie es versuchen, stellen Sie vielleicht fest, dass sie immer noch versuchen, eine Beziehung mit Ihnen aufzubauen. Und als sich ihre Gefühle für Sie geändert haben, haben Sie aufgehört, Freunde zu sein.

Ob ihr wieder Freunde sein werdet oder nicht, hängt von ihren Gefühlen ab, nicht von irgendetwas, was du sagen oder tun könntest. Akzeptiere also, dass es vorbei sein könnte, und zwinge sie nicht, mit dir befreundet zu bleiben.

5 Tipps, um jemanden per SMS abzulehnen

Obwohl es meistens besser ist, jemanden persönlich abzulehnen, ist es manchmal sogar besser, es per SMS zu tun.

Schließlich, wenn eine Person Sie per SMS um ein Date bittet, wäre es seltsam, einem Treffen zuzustimmen, nur um sie abzulehnen.

Ein Text könnte auch für die andere Person einfacher zu handhaben sein.

Wenn Sie Freunde sind oder schon eine Weile zusammen sind, ist es vielleicht am besten, es persönlich zu tun.

Falls es sich jedoch um jemanden handelt, den Sie per SMS ablehnen könnten, gehen Sie wie folgt vor, um dies so schmerzlos wie möglich zu tun:

1. Machen Sie ihnen Komplimente, aber machen Sie ihnen keine falschen Hoffnungen.

Wenn Sie ihr Selbstvertrauen stärken, werden sie Ihre Zurückweisung wahrscheinlich weniger persönlich nehmen. Es wird ihnen leichter fallen, weiterzumachen, und die Dinge zwischen Ihnen werden weniger peinlich sein.

Erwähnen Sie, dass Sie eine großartige Zeit mit ihnen hatten, dass sie großartig sind oder dass Sie sich geschmeichelt fühlen. Wenn Sie die Nachricht mit so etwas beginnen, wird der Schlag gemildert.

Machen Sie ihnen aber nicht so viele Komplimente, dass sie glauben, sie könnten bei Ihnen noch eine Chance haben. Machen Sie deutlich, dass Sie nicht zueinander passen, und machen Sie ihnen keine falschen Hoffnungen.

2. Weisen Sie auf Ihre Unterschiede hin.

Zu unterschiedlich zu sein ist eine gültige Ausrede, um jemanden abzulehnen. Wenn Sie also anders sind, konzentrieren Sie sich in Ihrer Botschaft auf diese Unterschiede. Sie werden Ihre Gründe eher verstehen und es wird ihnen leichter fallen, weiterzumachen.

Wenn sie einfach nicht dein Typ sind, sollte das sogar für sie vollkommen verständlich sein. Erwähne, dass ihr nicht genug gemeinsam habt oder dass sie großartig, aber nicht dein Typ sind.

Du könntest auch einfach sagen, dass ihr zu verschieden seid, um gut zusammenzupassen.

3. Lass sie wissen, dass du gerne Freunde sein möchtest.

Vielleicht passt diese Person nicht perfekt zu dir, aber sie könnte ein Freund für dich sein. Wenn du versuchen möchtest, mit ihr befreundet zu sein, erwähne das, wenn du sie ablehnst.

Du könntest so etwas schreiben wie:

„Können wir Stattdessen einfach als Freunde abhängen?

Lassen Sie sie wissen, dass Sie kein romantisches Interesse an ihnen haben, sie aber als Freund besser kennenlernen möchten. Erwähnen Sie, dass Sie keine romantische Verbindung empfinden, sie aber als Person mögen.

Es ist vielleicht nicht das, was sie hören wollen, aber sie werden es zu schätzen wissen, dass du sie nicht aufzwingst.

4. Verwenden Sie „Ich“-Aussagen.

Betonen Sie noch einmal Ihre Perspektive, anstatt auf ihre Fehler hinzuweisen oder sie zu beschuldigen. Lassen Sie sie wissen, dass niemand daran schuld ist.

Du könntest so etwas schreiben wie:

Ich finde dich großartig, aber ich sehe dich als Freund.

Du könntest stattdessen einfach eine SMS schreiben:

„Du bist cool, aber ich suche gerade etwas anderes.“

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse – machen Sie es über Sie und nicht über sie. Dies wird ihnen helfen, die Ablehnung mit weniger verletzten Gefühlen zu bewältigen.

5. Vergiss sie nicht.

Sie könnten versucht sein, jemanden, den Sie ablehnen möchten, einfach als Ghost zu bezeichnen, aber tun Sie dies nicht. Verschwinden Sie nicht einfach in Luft und lassen Sie ihn raten. Es kann sogar noch mehr weh tun als eine Ablehnung.

Also, lassen Sie sie wissen, was in Ihrem Kopf vorgeht. Lassen Sie sie sanft herunter. Sie können sie ignorieren, wenn sie Sie nach der Ablehnung beharrlich verfolgen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie zuerst offiziell abgelehnt haben.

*

Letztendlich gibt es keinen schmerzlosen Weg, jemandem das Herz zu brechen. Wenn Sie Ihre Ablehnung jedoch nett und höflich formulieren, wird es für die Person einfacher sein, weiterzumachen und damit umzugehen.

Außerdem gehört es einfach dazu, jemanden verletzen zu wollen, um ein netter Mensch zu sein. Wenn Sie jemanden ablehnen, stellen Sie sicher, dass Sie hinterher ein reines Bewusstsein haben, auch wenn er nicht so reagiert, wie Sie es erwartet haben.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, wie Sie diese Person am besten ablehnen? Vielleicht ist sie dir wichtig und du möchtest immer noch mit ihr befreundet sein, hast aber Angst, dass es zwischen euch wirklich unangenehm werden könnte. Wenn das der Fall ist, könntest du davon profitieren, zuerst mit einem Beziehungsexperten darüber zu sprechen. Er kann dich zum Besten führenAnsatz, um das beste Ergebnis zu erzielen. Warum also nicht online mit einem der Experten von Relationship Hero chatten, der Ihnen helfen kann, die Dinge herauszufinden. Einfach hier klicken um zu chatten.

Das könnte dir auch gefallen:

ACHTUNG BITTE: Unser brandneues YouTube-Kanal ist live. Sie wären verrückt, wenn Sie es nicht abonnieren und auf das Glockensymbol klicken würden, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Videos live gehen. Worauf warten Sie noch?

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie darauf geklickt haben.

LETZTE RATSCHLÄGE AUS DEM FORUM

Über den Autor

Ana Vakos schreibt gerne über die Liebe und all die Probleme, die damit einhergehen. Jeder hat Erfahrungen mit der Liebe, und jeder braucht Dating-Ratschläge, also bedeutet es ihr viel, diesen Themen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und sie zu verbreiten.