13 Dinge zu tun, wenn das Leben dich fertig macht

Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links zu ausgewählten Partnern. Wir erhalten eine Provision, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, nachdem Sie darauf geklickt haben.

Sprechen Sie mit einem akkreditierten und erfahrenen Therapeuten, um Ihnen zu helfen, mit allem fertig zu werden, was Sie herunterzieht. Einfach hier klicken um sich über BetterHelp.com mit einem zu verbinden.

Das Leben kann manchmal ziemlich haarig werden. Ob es das Unerwartete ist, das den Plänen des Tages den Boden unter den Füßen wegzieht, oder globale Probleme, die unüberwindbar erscheinen, unsere Moral sowie unsere allgemeine geistige und emotionale Gesundheit kann am Ende einen großen Schaden nehmenTritt in die Hose.

Es mag verlockend sein, einfach der Verzweiflung nachzugeben, wenn das Leben dich fertig macht, aber sich zu wälzen wird dir – oder irgendjemand anderem in deinem Leben – nichts nützen. Außerdem kann es dazu führen, dass die Situation, in der du bist, noch schlimmer wirdin so viel schlimmer, da es die Schwierigkeiten, die um Sie herum vor sich gehen, intensivieren und erweitern wird.

Lasst uns stattdessen die Schatten bekämpfen, indem wir stattdessen positive Maßnahmen ergreifen.

1. Leg ein paar rechtschaffene Melodien auf.

Ist Ihnen aufgefallen, dass das Hören verschiedener Arten von Musik Ihre Stimmung verändern kann?

Studien haben gezeigt, dass Musik nicht nur unsere Stimmung beeinflusst, sondern auch helfen kann, körperliche Schmerzen zu lindern! Eine solche Studie ergab, dass Patienten, die vor, während und nach der Operation beruhigender Musik ausgesetzt waren brauchte nicht so viele Schmerzmittel, und erholten sich auch schneller als diejenigen, die dies nicht taten.

Wie ist das für die Musiktherapie?

Erstellen Sie einige Playlists mit Melodien, von denen Sie wissen, dass Sie sich glücklicher fühlen, und legen Sie diese auf, wenn das Leben Sie niederschlägt. Ob Sie sich einfach auf den Boden legen und zuhören, bis Sie sich besser fühlen, oder sich ein bisschen herumschlagen, um Spannungen abzubauen, istwie auch immer, lass die Musik durch dich fließen, bis die Welle der Dunkelheit vorüber ist.

Achten Sie darauf, welche Songs Sie am glücklichsten machen, und versuchen Sie dann, sie sich regelmäßig anzuhören. Manchmal kann eine Unze Vorbeugung sehr gut tun.

Wenn Sie also das nächste Mal das Gefühl haben, dass das Leben auf Ihnen lastet, drehen Sie die Songs auf, von denen Sie wissen, dass Sie sich besser fühlen werden. Sie können die Dunkelheit vielleicht abwehren, bevor sie sich in Ihrem Geist festsetzt.

2. Bewegen Sie Ihren Körper, entweder durch Bewegung oder Massage.

Bewegen Sie Ihren Körper herum, um die Adrenalinüberladung durch Stress zu lindern, und es setzt „Glückshormone“ frei, die Ihre Stimmung heben können.

Einige Leute gehen vielleicht gerne spazieren oder laufen, andere bevorzugen vielleicht Yoga oder Tanzen. Was auch immer Sie wählen, zielen Sie auf 30-60 Minuten ab, damit Sie den vollen Nutzen aus erhöhten Serotonin- und Endorphinspiegeln ziehen können.

Egal wie fit oder körperlich fit Sie sind, Sie können zweifellos etwas finden, was Sie tun können, um Ihren Körper zu bewegen.

Alternativ, wenn Sie nicht die körperliche Fähigkeit haben, Ihren eigenen Körper zu bewegen, oder wenn Sie mit Entzündungen oder Schmerzen zu kämpfen haben, die Sie daran hindern, so mobil zu sein, wie Sie möchten, streben Sie stattdessen eine Massage an.

Buchen Sie einen Massagetherapeuten oder bitten Sie Ihren persönlichen Betreuer, an Ihnen eine Tiefengewebebehandlung durchzuführen – vorzugsweise nach einem heißen Bad. Trinken Sie dann viel Wasser Zitronenwasser ist ideal!, um Sie zu rehydrieren.

Möglicherweise brauchen Sie danach ein Nickerchen, aber Sie werden sich nach einer solchen Sitzung zweifellos viel weniger gestresst und positiver fühlen.

3. Räumen Sie Ihren Platz auf.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber der beste Weg für mich, beide vorherigen Methoden zu integrieren, ist ein solider Reinigungsrausch.

Lebensverantwortungen greifen oft in die Haushaltsführung ein, was bedeutet, dass Aufgaben, die hier und da nur ein paar Minuten dauern sollten, sich erheblich anhäufen können.

Wenn Sie in Arbeitsaufträge, Beziehungspflege, Familienstreitigkeiten und dergleichen vertieft waren, kommen Sie vielleicht eines Tages nach Hause und stellen fest, dass sich schmutziges Geschirr auf allen Theken gestapelt hat, Sie keine sauberen Socken mehr haben, überall Unordnung ist,und Staub-Tumbleweeds drohen die Katze zu ersticken.

Das Aufräumen und Entrümpeln Ihres Raums kann Ihnen sehr gut tun. In einem unordentlichen oder sogar schmutzigen Raum zu sein, kann schreckliche Dinge für Ihre Emotionen und Ihre Moral tun.

Schnapp dir ein paar Müllsäcke und Kisten und wirf alles weg, was in deinem Leben nicht lebensnotwendig ist oder spende es. Wenn du zum Beispiel alleine lebst, brauchst du keine 15 Teller oder 22 Gabeln. Reduziere absolut alles auf das Minimumund entferne alles, was übrig ist.

Führen Sie dann eine gründliche Tiefenreinigung durch. Waschen Sie die Wände ab, fegen und saugen Sie jede Ecke. Schrubben Sie das Badezimmer, als würde Ihre Großmutter von den Bodenfliesen essen. Öffnen Sie dann die Fenster, verbrennen Sie etwas Räucherstäbchen oder vernebeln Sie einige ätherische Öle undStellen Sie sicher, dass der Ort gut riecht.

Ich garantiere Ihnen, dass Sie sich in so ziemlich allem viel besser fühlen werden, wenn sich der Raum um Sie herum frisch und sauber anfühlt.

4. Kommen Sie durch Meditation oder Konzentration in den gegenwärtigen Moment zurück.

Ob es um persönliche Probleme geht oder sich überwältigt fühlen Bei all den großen Dingen, die auf der ganzen Welt passieren, kann vieles gemildert werden, indem man in den gegenwärtigen Moment zurückkehrt.

Sie haben das vielleicht schon einmal gehört, aber präsent zu bleiben tut so gut für das eigene Wohlbefinden, dass es sich lohnt, es zu wiederholen.

Wenn dich das Leben runterzieht, lenke deine Aufmerksamkeit wieder auf deine Atmung. Du kannst dabei zählen oder bei jedem Ein- und Ausatmen ein Mantra oder Gebet wiederholen – was immer für dich funktioniert. Konzentriere dich beim Atmen jedoch ganz auf die AtmungAtemenergie, die in deinen Körper ein- und ausströmt.

Während du das tust, existiert überhaupt nichts anderes auf der Welt. Nur du und die Luft, die in, durch und aus dir zirkuliert. Immer und immer wieder.

Im Sanskrit ist die Energie, die sich durch das gesamte Universum bewegt, als „Prana“ bekannt. Dies bedeutet „der Atem des Lebens“. Atemarbeit ist die Grundlage der Yogapraxis und die grundlegendste Funktion, die uns am Leben erhält.

Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihren Fokus wieder auf diese einfache Übung zu richten, fällt alles andere in Perspektive und Ordnung.

5. Seien Sie hier und jetzt eine Kraft des positiven Wandels.

Viele Menschen werden von allem, was auf der Welt schief läuft, überwältigt und deprimiert. Es scheint, als ob es jeden Tag ein neues Unglück gibt, vor dem wir Angst haben oder empört sein sollen, und das kann völlig anstrengend sein.

Sie sind wahrscheinlich schon einmal auf den Satz „Global denken, lokal handeln“ gestoßen, und das ist eine gute Möglichkeit, diesen Gefühlen von Depression und Hilflosigkeit entgegenzuwirken.

Jeder einzelne von uns ist in der Lage, Veränderungen in der Umgebung zu bewirken, die uns nahe ist. Nachdem Sie sich mit etwas Übung und Atemarbeit geerdet haben, machen Sie eine Bestandsaufnahme dessen, was Sie tun können, um die Umstände dort zu verbessern, wo Sie sich gerade befinden, mit dem, was Ihnen zur Verfügung steht.

Wenn Sie von der weltweiten Nahrungsmittelknappheit geplagt werden, setzen Sie Ihre Gartenarbeit sinnvoll ein. Sprechen Sie mit einigen örtlichen Gotteshäusern, um zu sehen, ob Sie helfen können, einige Gemeinschaftsgärten mit Nahrungsmitteln auf ihrem Grundstück in Gang zu bringen.

Natürlich funktioniert diese Technik nur, wenn Sie die Art von Person sind, die sich besser fühlt, wenn sie etwas unternimmt, um Gefühle von Depression oder Verzweiflung zu überwinden. Sie funktioniert nicht bei jedem und kann sogar schädlich für eine Person sein, die sich bereits fühltausgelaugt. Wenn das die Situation ist, in der Sie sich befinden, dann ist es am besten, in die entgegengesetzte Richtung zu gehen…

6. Rest.

Die meisten Menschen wurden so programmiert, dass sie das Gefühl haben, dass sie müssen ständig etwas tun um ihre Existenz auf diesem Planeten zu rechtfertigen und zu bestätigen. Wenn sie nicht arbeiten, sich freiwillig erbieten, kreativ sind oder anderweitig etwas leisten, dann sind sie irgendwie nachlässig oder eine Platzverschwendung.

Das ist überhaupt nicht der Fall. Du veränderst die Welt zum Besseren, einfach indem du existierst. Um einen Satz zu prägen, den ich einmal bei den Simpsons gehört habe: „Du bist ein Mensch sein, kein Menschtun.

Wenn du dich bereits überwältigt und erschöpft fühlst und alles um dich herum dich runterzieht, dann lass alles fallen und Ruhe.

Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber und lassen Sie ihn wissen, dass Sie aus psychischen Gründen ein paar Tage frei brauchen. Sagen Sie alle Treffen ab, lassen Sie Ihre Familienmitglieder wissen, dass sie Sie nicht unterbrechen sollen, es sei denn, das Haus brennt, und gehen Sie ins Bett.

Wenn Sie sich ängstlich oder aufgewühlt fühlen, ziehen Sie es in Erwägung, eine Tasse entspannenden Kräutertees wie Kamille, Pfefferminze oder Passionsblume zu trinken. Hören Sie beruhigende Musik, um sich zu entspannen, oder legen Sie einen Dokumentarfilm an, der Sie in den Schlaf langweilt. Meine Partnerin hat einen über vulkanische Röhrenwürmer in der Tiefsee, den sie nie vollständig gesehen hat, da er sie innerhalb von etwa 20 Minuten bewusstlos macht.

7. Essen Sie etwas nahrhaftes Wohlfühlessen.

Wir alle haben „Komfortlebensmittel“, die uns das Gefühl geben, sicher und geliebt zu sein, wenn wir sie essen. Für eine Person könnte es ein geschätztes Gericht sein, das sie als Kind geliebt haben – eines, das ihre Eltern für besondere Anlässe zubereitet haben, oder um sie aufzuheiternwenn etwas Schlimmes passiert ist.

Alternativ könnte das Hausmannskost eines anderen ein ganzer Becher Eiscreme sein, einfach weil es köstlich schmeckt und ihm ein gutes Gefühl gibt.

Wenn Sie der Typ sind, der isst, wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, dann versuchen Sie, etwas anzustreben, das Ihren Körper, Geist und Seele nährt. Sicher, mit Eiscreme und Dorito-Split fühlen Sie sich morgens großartig,aber die Magenverstimmung und der Selbsthass, die später folgen, könnten auf lange Sicht kontraproduktiv sein.

Streben Sie nach komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten und Proteinen, die Sie satt machen, aber auch wieder auffüllen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie anämisch sind oder wenn Ihr Körper durch Krankheit oder Stress erschöpft ist.

Sehnen Sie sich nach Süßigkeiten, wenn Sie verärgert sind? Schnappen Sie sich Ihren Mixer und machen Sie sich einen fantastischen Smoothie mit gefrorenen oder frischen Früchten und etwas natürlich gesüßtem Proteinpulver. Oder machen Sie eine große Schüssel Suppe oder Eintopf voller köstlicher Kräuter und Gewürze.

Ruhen Sie sich dann aus, während Ihr Körper alles aufnimmt und Sie bis ins Mark nährt.

8. Verbringen Sie Zeit mit tierischen Freunden.

Dafür gibt es mehrere gute Gründe Tiere zur emotionalen Unterstützung sind weltweit so beliebt und geschätzt. Tierische Freunde bieten uns nicht nur liebevolle Gesellschaft, Zeit mit ihnen zu verbringen, mit ihnen zu kuscheln, mit ihnen spazieren zu gehen und sich um sie zu kümmern, bringt uns ein überwältigendes Gefühl der Freude.

Da das Wohlergehen dieser Tiere vollständig von uns abhängig ist, haben wir außerdem einen festen Sinn, wenn es darum geht, uns um sie zu kümmern. Tiere lieben uns bedingungslos und bieten uns Zuneigung und Trost, einfach indem sie in ihrer Nähe sind.

Wenn das Leben dich fertig macht, lass alles andere fallen, was du tust, und kuschel eine Weile mit deinem Haustier. Wenn du kein eigenes Haustier hast, weil du an deinem derzeitigen Ort keins haben kannst, dann denke darüber nachin ein Tierheim gehen, um mit Katzen zu kuscheln oder mit Hunden spazieren zu gehen. Wenn Sie alternativ ein Haustier haben können, aber noch keins haben, ist dies möglicherweise die perfekte Gelegenheit dafür.

Es gibt zweifellos Tiere in einem Tierheim in Ihrer Nähe, die nur darauf warten, dass Menschen sie aus diesen Käfigen herausholen und in ein liebevolles Zuhause bringen. Hunde, Katzen und Kaninchen sind meiner Meinung nach einige der besten, mit denen man Zeit verbringen kann,aber wenn Sie wirklich gerne mit Schlangen kuscheln oder mit Hamstern oder Wellensittichen spielen, dann gehen Sie stattdessen in diese Richtung!

Sie werden erstaunt sein, wie viel besser Sie sich fühlen, nachdem Sie eine schöne Zeit mit einem pelzigen oder gefiederten Freund verbracht haben.

9. Lass die Erwartungen des Tages los.

Viele Leute sind wirklich verärgert, wenn ihre Pläne schief gehen. Sie könnten zum Beispiel planen, den X-Tag zu einem Arbeitstag zu machen, oder darauf bestehen, dass sie bestimmte Dinge erreichen werden. Dann, wenn sie es nicht geschafft habengenug Schlaf in der Nacht zuvor, oder sie wachen unwohl auf, sie sind am Boden zerstört.

Sie fühlen sich wertlos, als würden sie nie etwas erreichen, weil diese wirklich grundlegenden Pläne entgleist sind. Von da an können sie in eine Spirale geraten, in der sie sich wegen unzähliger anderer Aspekte ihres Lebens niedergeschlagen fühlen.

Also versuchen Sie es Senken Sie Ihre Erwartungen ein bisschen und bleiben Sie geistig und emotional flexibel, damit Planänderungen Sie nicht aus der Fassung bringen.

Außerdem sind wir, wenn wir mit dem Strom schwimmen, oft angenehm überrascht, wie schön und einfach! die Dinge für uns funktionieren können.

10. Sprich mit jemandem.

Egal, ob Sie etwas Zeit mit Ihrem Therapeuten buchen oder mit einem guten Freund Kaffee trinken, mit jemandem zu sprechen kann helfen, Sie zu erden und die Dinge ins rechte Licht zu rücken.

Wenn dich das Leben fertig macht, hast du wahrscheinlich das Gefühl, dass alles um dich herum komplett beschissen ist.

Winzige Dinge, die vielleicht im Hinterkopf herumgepfuscht haben, können sich plötzlich überwältigend anfühlen. Dann fangen Sie vielleicht an, an all die anderen Dinge zu denken, die in Ihrem Leben vor sich gehen, und von dort aus schrauben Sie sich nach außen in den Zustand vondie Stadt, das Land, der Kontinent usw. Bevor Sie es wissen, haben Sie eine ausgewachsene Panikattacke.

Mit jemandem zu sprechen kann helfen, dich sowohl zu beruhigen als auch zu inspirieren. Das bedeutet nicht, dass du alles, was du fühlst, auch auf eine andere Person abladen musst, denn das kann ernsthaft in ihre Welt eindringen und zu ihrer eigenen Belastung beitragen.

Versuchen Sie stattdessen, sich auf positive Dinge zu konzentrieren, die vor sich gehen. Ihr Freund erwähnt vielleicht ein neues Buch, das er gerade liest, oder eine Fernsehserie, die er entdeckt hat, und plötzlich haben Sie etwas Brillantes, auf das Sie sich konzentrieren können.

Alternativ könnte Ihr Therapeut oder religiöser Berater Sie daran erinnern, dass, obwohl X Dinge um Sie herum schlecht zu laufen scheinen, dreimal so viele Dinge wirklich gut laufen.

Manchmal braucht es nur jemanden, der unsere toten Winkel überprüft, um uns mitzuteilen, was passiert. Das knirschende Geräusch, das von Ihrem Auto kommt, könnte tatsächlich ein Diamant sein, der im Reifen steckt.

11. Konzentrieren Sie sich auf die Dankbarkeit für all die großartigen Dinge, die in Ihrem Leben passieren und teilen Sie sie dann mit.

Um den vorherigen Tipp weiter auszubauen, es passieren derzeit zweifellos einige erstaunliche Dinge in Ihrem Leben. Sie sind vielleicht nicht monumental, aber sie werden besonders und gut sein und es wert sein, gefeiert zu werden.

Nehmen wir als Beispiel an, Sie haben mit Samen für den diesjährigen Garten begonnen und sind entzückend überrascht, als Sie feststellen, dass Ihre Samen eine Keimrate von 95 % hatten.

Das bedeutet, dass Ihr Garten voll mit Gemüse, Kräutern und Blumen ist! Außerdem bedeutet es, dass Sie mehr Pflanzen haben werden, als Sie Platz haben. Wissen Sie, was Sie mit dieser zusätzlichen Gabe tun können?

Teilen Sie es.

Sie werden den Vorteil eines üppigen Platzes voller Nahrung haben, also sehen Sie nach, ob es andere in Ihrer Nähe gibt, die ebenfalls davon profitieren könnten. Posten Sie auf lokalen Facebook-Tauschseiten, Craigslist oder Kijiji und bieten Sie den Menschen in Ihrer Umgebung kostenlose Setzlinge anIhrer Gemeinde. Oder fragen Sie, ob Sie einen „kostenlosen Pflanzen“-Tisch in Ihrer örtlichen Kirche, Ihrem Rathaus, Ihrem Gemeindezentrum usw. aufstellen können.

Welche guten Dinge passieren gerade in deiner Welt? Hast du einige Yoga-Posen gemeistert, die dich seit Jahren herausfordern? Oder hast du herausgefunden, wie man am besten das perfekteste Brot backt, das man sich vorstellen kann? Das sind riesige Erfolgedankbar dafür und sind es wert, gefeiert zu werden!

Und wie könnte man Dankbarkeit besser feiern, als sie mit anderen zu teilen? Wenn das Leben einen fertig macht, sei ein Beispiel für die Art von Veränderung, die du gerne in der Welt sehen würdest, und beobachte, wie sich die Wellen von dort aus nach außen bewegen.

12. Denken Sie daran, dass auch dies vorübergehen wird.

Sie haben in Ihrem Leben schon einige ziemlich schwierige Situationen durchgemacht, nicht wahr? Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass diese schrecklichen Situationen gelöst sind und Sie sich von ihnen gelöst haben und auch aus diesen Erfahrungen gelernt haben.

Zum Beispiel könnte eine schmerzhafte Zahnbehandlung im Moment schrecklich gewesen sein, aber die Schmerzen waren vorübergehend und Sie konnten innerhalb weniger Tage wieder normal essen. Ebenso könnten Sie eine tolle Geburtstagsfeier gehabt haben, nur um schrecklich verkatert zu seinam nächsten Tag und frage mich, wie um alles in der Welt ein Lama in dein Wohnzimmer gekommen ist.

Wenn Sie überhaupt mit Tarotkarten vertraut sind, erkennen Sie diese Muster möglicherweise bereits in der Glücksradkarte. Alternativ, wenn Sie kein großer Tarot-Fan sind, werde ich es für Sie aufschlüsseln.

Die Glücksrad-Karte erinnert uns daran, dass die Räder des Lebens ständig in Bewegung sind. Daher bleibt nichts jemals lange in derselben Situation. Wenn die Dinge gerade großartig sind, ist es unvermeidlich, dass es einen Abschwung geben wird. Aberandererseits, wenn dich das Leben im Moment runterzieht, kannst du sicher sein, dass es vorübergeht und in Kürze etwas Großartiges herumrollen wird.

Was auch immer gerade passiert, wird vorübergehen. Manche Dinge können länger dauern als andere, aber es gibt immer Licht am Ende des Tunnels. Außerdem, wenn Sie zurück auf das Pferd kriechen und sich darauf konzentrieren können, sich vorwärts zu bewegen, durchdie grauen Wolken, die Sie einhüllen, werden Sie dieses Licht wahrscheinlich viel schneller erreichen, als Sie erwartet haben.

13. Gib nicht auf.

Schwierigkeiten sind unvermeidlich. Wir alle erleben Rückschläge, sei es aufgrund persönlicher Probleme oder aufgrund äußerer Umstände, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir werden alle manchmal besiegt, aber das ist in Ordnung. Tatsächlich kann das großartig seinkommt uns zugute.

Betrachten Sie diese Passage aus „The Manuscript Found in Accra“ von Paulo Coelho:

Niederlagen sind für die Tapferen. Nur sie werden die Ehre des Verlierens und die Freude des Siegens kennen.
Ich bin nicht hier, um Ihnen zu sagen, dass Niederlagen ein Teil des Lebens sind: Das wissen wir alle.
Nur die Besiegten kennen die Liebe. Denn im Bereich der Liebe kämpfen wir unsere ersten Kämpfe – und verlieren im Allgemeinen.
Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es Menschen gibt, die noch nie besiegt wurden.
Sie sind diejenigen, die nie gekämpft haben.

Die Niederlage ist vorübergehend.

Wir können im Kampf eine Niederlage erleiden, aber wir gruppieren uns neu, lernen aus der Niederlage und gewinnen den Tag auf andere Weise.

Der Schlüssel ist, der Verzweiflung nicht nachzugeben und niemals aufzugeben.

Dinge werden bald besser.

Du bist dir immer noch nicht sicher, was du tun sollst, wenn dich das Leben fertig macht? Wie oben erwähnt, kann es dir wirklich helfen, mit jemandem zu sprechen, um mit allem fertig zu werden, was das Leben dir entgegenwirft. Es ist eine großartige Möglichkeit, deine Gedanken und Sorgen aus deinem Kopf zu bekommen, damit du sie verarbeiten kannst.

Ein Therapeut ist oft die beste Person, mit der Sie sprechen können. Warum? Weil er darin geschult ist, Menschen in Situationen wie der Ihren zu helfen. Er kann Ihnen umfassende Bewältigungsmechanismen bieten, damit Sie Schwierigkeiten standhalten und Sie an einen besseren mentalen Ort zurückführen können.

Ein guter Ort, um professionelle Hilfe zu erhalten, ist die Website BetterHelp.com – hier können Sie sich per Telefon, Video oder Sofortnachricht mit einem Therapeuten in Verbindung setzen.

Sie denken vielleicht, dass Ihre Probleme nicht groß genug sind, um eine professionelle Therapie zu rechtfertigen, aber tun Sie sich bitte nicht diesen Bärendienst. Nichts ist unbedeutend, wenn es Ihr geistiges Wohlbefinden beeinträchtigt.

Suchen Sie sich also noch heute die Hilfe, die Sie verdienen. Sie haben bereits den ersten Schritt getan, indem Sie nach diesem Artikel gesucht und ihn gelesen haben. Jetzt ist es an der Zeit, das Richtige für Sie zu tun.

hier klicken wenn Sie mehr über den Service erfahren möchtenBetterHelp.com Bereitstellung und der Prozess der ersten Schritte.

Das könnte dir auch gefallen:

ACHTUNG BITTE: Unser brandneues YouTube-Kanal ist live. Sie wären verrückt, wenn Sie es nicht abonnieren und auf das Glockensymbol klicken würden, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Videos live gehen. Worauf warten Sie noch?

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie darauf geklickt haben.

LETZTE RATSCHLÄGE AUS DEM FORUM