Über das schwarze Schaf der Familie: Zeichen, Wirkungen, Bewältigungsmechanismen

Offenlegung: Diese Seite enthält Affiliate-Links zu ausgewählten Partnern. Wir erhalten eine Provision, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, nachdem Sie darauf geklickt haben.

Sprechen Sie mit einem akkreditierten und erfahrenen Therapeuten, um Ihnen zu helfen, damit fertig zu werden, das schwarze Schaf der Familie zu sein. Einfach hier klicken um sich über BetterHelp.com mit einem zu verbinden.

Ein normales Lied der Sesamstraße enthielt den Text „Eines dieser Dinge gehört einfach nicht hierher.“

Es wurde verwendet, um Kindern zu helfen, Dinge zu lernen, die anders sind.

Weißt du, wie ein schwarzes Schaf inmitten einer Herde weißer.

Das „schwarze Schaf“ der Familie zu sein bedeutet, sozusagen nicht als Teil der Herde zu gelten.

Es ist eine Situation, die unglaublich entfremdend sein kann und andere Beziehungen im Laufe des Lebens beeinflussen kann.

Was ist ein schwarzes Schaf der Familie?

Bevor wir uns damit befassen, wie man damit umgeht, ein Außenseiter zu sein, werfen wir einen guten Blick darauf, was es genau bedeutet, das schwarze Schaf in der eigenen Herde zu sein.

Es gibt zwei Hauptdefinitionen eines schwarzen Schafs der Familie:

Definition Nr. 1 ist eine Person, die von den Vorstellungen und Erwartungen des Rests der Familie abweicht. Zum Beispiel ein Künstler in einer Familie von Ärzten oder eine queere Person in einer Familie von religiösen Konservativen. Letztendlich ist es eine Person, deren Werte,Interessen, Überzeugungen, persönliche Merkmale und sogar grundlegende Persönlichkeitsmerkmale stehen im Widerspruch zu ihren Familien.

Definition Nr. 2 ist der Sündenbock. Wenn es um die Familiendynamik geht, spielt fast jeder eine bestimmte Rolle. Beispielsweise kann ein Elternteil der Ernährer und der andere der Erzieher sein. Ein Geschwister könnte der schelmische Witzbold der Familie seinFamilie, während ein anderer ziemlich ernsthaft und fleißig ist.

In einer dysfunktionalen Familiendynamik gibt es auch Rollen, die gespielt werden können. Es gibt normalerweise ein „goldenes Kind“, das nichts falsch machen kann, und einen Sündenbock, der alle Schuld und Kritik bekommt. Es gibt andere Dynamiken wie das Baby der Familie, der Friedensstifter und das Maskottchen.

Immer wenn etwas schief geht, wird die Familie unweigerlich den Sündenbock dafür verantwortlich machen. Sie werden zum emotionalen Boxsack für alle um sie herum, während sie gleichzeitig geächtet werden. Es wäre, als würde jeder in einem Dorf einer Person ihre Krankheiten geben und dann werfendiese Person raus, weil sie krank ist.

Was sind die Anzeichen dafür, dass Sie das schwarze Schaf in Ihrer Familie sind?

Dies hängt davon ab, ob Sie gemäß den oben genannten Definitionen Typ 1 oder Typ 2 sind.

Anzeichen dafür, dass du aufgrund persönlicher Differenzen das schwarze Schaf bist z. B. Typ 1:

  • Du wirst ständig dafür beschimpft, dass du nicht wie alle anderen aussiehst, dich anziehst oder dich benimmst
  • Familienmitglieder kritisieren oder beschämen Sie in dem Versuch, Sie zu kontrollieren
  • Familienmitglieder sprechen hinter deinem Rücken über dich oft in Hörweite
  • Du bist von Veranstaltungen und Versammlungen ausgeschlossen, weil sie nicht von dir in Verlegenheit gebracht werden wollen
  • Sie werden nicht über wichtige Dinge informiert, ob sie Sie betreffen oder nicht
  • Deine Eltern beschämen oder verspotten dich vor Verwandten oder Fremden
  • Familienmitglieder sind Ihnen und Ihren Meinungen gegenüber herablassend: Da sie anders sind, müssen Sie sich irren
  • Dinge, die Sie mögen oder schätzen, werden verspottet
  • Oft wird dir gesagt, dass du nur „eine Phase durchmachst“ und entweder aus deiner Persönlichkeit herauswächst oder mit der Zeit zur Besinnung kommst
  • Sie können versuchen, sich anders zu verhalten, um ihre Zustimmung zu erhalten, indem Sie sich anpassen, aber nichts, was Sie jemals tun, ist jemals richtig oder genug
  • Niemand erkennt Ihre Leistungen an
  • Du hast vor langer Zeit gelernt, persönliche Daten für dich zu behalten, weil du ausgelacht wirst
  • Jeder macht dir klar, dass du nicht gemocht oder gewollt bist, entweder indem er es dir direkt sagt oder dich so behandelt, als würdest du nicht existieren

Anzeichen dafür, dass du das schwarze Schaf bist, weil du der Sündenbock der Familie bist dh Typ 2:

  • Wenn Sie etwas falsch machen, sind ihre Reaktionen extrem und übertrieben
  • Ihre Strafen für Fehltritte sind viel härter als Ihre Geschwister für die gleichen Verhaltensweisen z. B. werden sie angesprochen, Sie erhalten einen Monat Hausarrest
  • Du wirst ständig kritisiert, auch wenn du gar nichts falsch machst
  • Möglicherweise rufen Sie schlechtes Benehmen auf, was Ihnen ihren Ärger einbringt
  • Ihre „Unvollkommenheiten“ in ihren Augen wurden ständig herabgesetzt und verspottet
  • Viele Sündenböcke haben chronische Krankheiten oder Neurodivergenz, die ihre Familie als Entschuldigung für alles benutzt, was in ihrer Welt nicht stimmt z. B. indem sie Sie als Belastung oder ständiges Problem bezeichnen
  • Im Gegensatz zu anderen Familienmitgliedern müssen Sie möglicherweise mit völlig willkürlichen Anfällen von verbalem und körperlichem Missbrauch fertig werden
  • Wenn Sie Ihrer Familie erzählt haben, dass Sie von anderen gemobbt oder misshandelt werden, haben sie es wahrscheinlich als dramatisch abgetan.
  • Sie werden/wurden regelmäßig beschimpft und für verschiedene Dinge, die Sie sagen oder tun, verspottet/verspottet
  • Du wirst als „Mahnmärchen“ für jüngere Familienmitglieder benutzt: Geschwister und Cousins ​​werden davor gewarnt, so zu werden wie du, und wenn sie es tun, mit Bestrafung oder Enteignung bedroht
  • Familienmitglieder benutzen Sie als emotionalen Boxsack, um ihre negative Energie freizusetzen
  • Du fühlst dich vielleicht gedrängt und gezogen, weil sie dich in einem Moment um Hilfe bitten und dir dann sagen, dass du wertlos oder dumm bist
  • Je mehr du erfolgreich bist und gedeihst, desto mehr kritisieren sie dich und schneiden dich nieder
  • Sie haben wirklich keine Ahnung, wer Sie außerhalb ihrer verzerrten Perspektive sind – sie kennen vielleicht nicht Ihre Lieblingsfarbe, Musik, Bücher, Filme und sie wissen vielleicht nicht einmal, was Sie beruflich machen.

Letztendlich existiert der Familiensündenbock nur zur Bequemlichkeit der Familie. Es ist, als hätten sie keine Persönlichkeit oder ein eigenes Leben – sie sind nur da, um die Negativität aller zu projizieren und darauf abzuladen.

Welche Auswirkungen hat es, das schwarze Schaf zu sein?

Für beide Typen sind Gefühle der Entfremdung unvermeidlich. Zuhause fühlt sich nie wie ein sicherer Ort an, weil es keiner ist. Entweder haben Sie es mit einer unflexiblen, nicht akzeptierenden Familie zu tun, die Ihnen das Gefühl gibt, in Ihrer eigenen Umgebung nicht willkommen zu sein, oder SieSie werden ständig missbraucht, nur weil sie existieren.

Auswirkungen auf Typ 1:

Schwarze Schafe des Typs 1 könnten von Familienfunktionen ausgeschlossen werden, weil sie sich weigern, sich anzupassen. Außerdem können sie dafür bestraft werden, dass sie sie selbst sind, anstatt sich die Mühe zu machen, sich „einzufügen“.

Wenn sie beispielsweise noch zu Hause wohnen, verlieren sie möglicherweise die Internetprivilegien, weil sie sich nicht respektabel kleiden. Missbräuchliche Eltern können ihnen grundlegende Rechte und Privilegien entziehen, zsich so verhalten, wie es die Familie will.

Schwarze Schafe, die nicht mehr zu Hause leben, werden möglicherweise von Feiertagstreffen auf die schwarze Liste gesetzt, und möglicherweise werden ihnen sogar Informationen über Menschen verweigert, die ihnen wichtig sind. Sie könnten sich erkundigen, wie es ihrer Großmutter geht, nur um zu erfahren, dass sie vor einem Monat gestorben istvorher und sie waren nicht zur Beerdigung eingeladen worden. Oder man sagt ihnen geradeheraus, dass sie nicht an der Hochzeit eines Cousins ​​teilnehmen dürfen, weil sie in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung leben.

Jeder Aspekt ihres Familienlebens verstärkt die Tatsache, dass sie anders sind, und anders ist schlecht. Sie gehören nicht dazu.

In den Augen der Eltern wurden sie vielleicht bei der Geburt vertauscht, oder vielleicht hat die Mutter während ihrer Schwangerschaft etwas falsch gemacht, was zu einer solchen Abscheulichkeit geführt hat. Wie könnte schließlich jemand, der so denkt oder handelt, seine DNA teilen? Sie können einfach nicht verstehen, wie das passiert ist, und sie werden es auch nicht hinnehmen.

Meist ergibt sich daraus ein Ultimatum: Entweder muss das schwarze Schaf lernen, sich anzupassen, oder es darf nicht zur Familie gehören.

Auswirkungen Typ 2:

Bei Typ 2 kann die Person alle Arten von psychologischen und emotionalen Schmerzreaktionen entwickeln.

Zum Beispiel können sie eine komplexe posttraumatische Belastungsstörung haben, weil sie lange Zeit in Stresssituationen gelebt haben. Oder sie könnten Borderline- oder dissoziative Störungen entwickeln, weil sie ihre grundlegenden Bedürfnisse nicht befriedigen können.

Viele Menschen in dieser Kategorie leiden am Ende unter einigen ziemlich ernsten Problemen mit dem Selbstwertgefühl. Sie könnten Essstörungen entwickeln oder zügellos werden.Überflieger in einem Versuch, Anerkennung und Respekt zu erlangen. Oft haben sie das Gefühl, dass sie endlich geliebt und respektiert werden, wenn sie in den Augen ihrer Familie endlich Perfektion erreichen.

Aber das kann niemals passieren.

Sie werden für immer der Müllplatz der Familie sein, egal was sie tun. Die schwarzen Schafe könnten unzählige Auszeichnungen von ihren Kollegen erhalten, sogar weltweite Anerkennung für ihre Leistungen. Aber ihre Familienmitglieder kümmern sich nicht darum und machen sich vielleicht sogar lustigihnen für das, was sie getan haben. „Oh, dafür hast du einen Nobelpreis gewonnen? Wissen die denn nicht, was für ein Versager du wirklich bist? Sie müssen den Preis an die falsche Person vergeben haben.“

Außerdem kann man sich bei dieser Art von Sündenbock-Missbrauch von anderen Familienmitgliedern unglaublich betrogen fühlen.

Wenn es zum Beispiel ein Geschwisterkind oder einen Elternteil in der Rolle des „Friedensstifters“ gab, waren sind? sie sich wahrscheinlich des Missbrauchs bewusst, aber sie entscheiden sich dafür, nichts darüber zu sagen oder zu tun, um den Frieden zu wahrenSie sprechen vielleicht später mit Ihnen und lassen Sie wissen, dass sie sehen, was vor sich geht, und dass sie sich schlecht fühlen, aber sie werden Sie nicht verteidigen – weder im Moment noch bei anderen Personen wie Therapeuten oder Behörden.

Das kann die Dinge noch viel schlimmer machen. Es gibt eine Person in deiner Nähe, die es weiß.genauwas ist los, aber aufgrund ihrer eigenen Feigheit und ihres Verlangens nach der Illusion von Harmonie, sie wählen nicht für das einzustehen, was richtig ist. Das kann ein noch größerer Verrat sein als der Missbrauch selbst.

Außerdem kann es dazu führen, dass die missbrauchte Person ernsthafte Vertrauensprobleme entwickelt. Sie wurde nicht nur von Menschen misshandelt, die sie liebt, sondern diejenigen, von denen sie dachten, sie könnten sich um Hilfe wenden, haben bewiesen, dass sie es nicht tun werden.

Wie kann eine Person damit fertig werden, das schwarze Schaf zu sein?

Dies hängt ganz von der Person ab und auch davon, ob das schwarze Schaf auf ihre eigenen Neigungen zurückzuführen ist oder von anderen zum Sündenbock gemacht wird.

Für schwarze Schafe Typ 1:

Wenn eine Person das schwarze Schaf ist, weil ihre Natur – zusammen mit Aspekten wie religiösen, politischen und sozialen Neigungen – sich von der aller anderen unterscheidet, dann gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, diese Bereiche zu bewältigen.

Sie können vereinbaren, einen Mittelweg zu finden, um bei Familientreffen den Frieden zu wahren, wobei alle zustimmen, strittige Themen vom Tisch zu halten. Wenn Sie ein Rebell unter konservativen Leuten sind, können Sie so tun, als würden Sie sich so gut wie möglich anpassenin ihrer Gesellschaft.

Natürlich kannst du auch den komplett gegenteiligen Ansatz wählen, auch bekannt als „no f*cks given“. Du kannst dir selbst treu bleiben und der Himmel helfe den Leuten, die versuchen, dich wegen deiner Authentizität zu verarschen. Dieswird nicht viel dazu beitragen, die familiäre Harmonie aufrechtzuerhalten, aber wenn sie dich nicht bedingungslos lieben und akzeptieren können, dann kannst du genauso gut aufhören, dich anzupassen.

Wie Sie sich vorstellen können, gibt es hier ein breites Spektrum, über das verhandelt werden kann. Letztendlich liegt es an Ihnen zu entscheiden, wie bequem Sie vorgeben, etwas zu sein, was Sie nicht sind, um den Frieden zu wahren.

Für Typ 2 schwarze Schafe:

Die Situation, in der Sie zum Sündenbock gemacht werden, ist in der Regel weitaus herausfordernder. Allerdings kommt es auch hier darauf an, was der Einzelne gerne akzeptiert.

Diejenigen, die hochsensibel sind, können großen Schmerz empfinden, wenn sie von ihren Familienmitgliedern zum Sündenbock gemacht werden. Im Gegensatz dazu hören weniger sensible Menschen schnell auf, sich einen Dreck darum zu kümmern, ob sie akzeptiert werden oder nicht.

Die frühere Person könnte hyperwachsam gegenüber möglichen Fehltritten werden und versuchen, sich selbst zu verändern, um die Person zu werden, die ihre Familie von ihr erwartet.

In der Zwischenzeit werden sich letztere lösen, abkoppeln und kaum noch etwas mit denen um sie herum zu tun haben. Sie werden wahrscheinlich so schnell wie möglich das Haus verlassen. Einige bleiben vielleicht in gelegentlichem Kontakt, aber andere tun das emotionale Äquivalent zu ihnen hinüberzugeheneine Brücke und werfen eine Granate hinter sich her.

Hier sind einige Ratschläge, die für beide Arten von schwarzen Schafen gelten…

1. Entscheiden Sie, was Sie zu tolerieren bereit sind.

Wenn Sie mit Ihrer Familie in Kontakt bleiben möchten – oder wenn Ihnen aus verschiedenen Gründen keine andere Wahl bleibt – dann liegt es an Ihnen, zu entscheiden, welches ihrer Verhaltensweisen Sie bereit sind zu tolerierenAugen auf einige der Dinge, die sie sagen, während sie bei anderen den Boden unterdrücken.

Zum Beispiel könnte Ihre dysfunktionale Familie sich weigern anzuerkennen, dass Sie im Laufe der Zeit als Person gewachsen und sich verändert haben. Sie könnte darauf bestehen, genau die gleichen Rollen zu spielen, die Sie hatten, als Sie viel jünger waren. Einige könnten wirklich aggressiv werden undherrschsüchtig, während andere subtile Ausgrabungen machen.

Nehmen wir an, du hast eine postsekundäre Ausbildung absolviert, hast einen tollen Job, eine eigene Wohnung und eine stabile Beziehung. Du gehst zu einem Feiertagsessen zu deinen Eltern zurück und sie erkennen deine Leistungen kaum an.Wenn sie es tun, dann nur, um sich über sie lustig zu machen, z. B. ist Ihr Partner nicht attraktiv genug, Ihr Job ist erniedrigend, Ihr Zuhause ist zu klein usw.

Dann bringen sie wahrscheinlich eine Situation zur Sprache, die Ihnen in jungen Jahren Kummer oder Verlegenheit bereitet hat, und beobachten Sie wie ein Falke, um zu sehen, wie Sie reagieren. Wenn Sie sich nicht aufregen oder sich unwohl fühlen, geben Sie ihnen so die Energie, die sie habensuchen, werden sie es wiederholen. Immer und immer wieder, bis sie eine Reaktion von dir bekommen.

Wenn und wenn dies passiert, können Sie es entweder komplett ignorieren oder es umdrehen, damit sie wirklich wie das A***loch aussehen. Sie können sie zum Beispiel in langsamen Tönen daran erinnern, dass diese Situation vor 15 oder 20 Jahren passiert istvor oder welcher Zeitraum auch immer vergangen ist. Schlagen Sie dann vor, dass sie, wenn sie so darauf fixiert sind, als wäre es ein kürzlich aufgetretenes Ereignis, vielleicht auf Alzheimer oder Demenz untersucht werden sollten.

Das sollte sie zumindest dazu bringen, es sich zweimal zu überlegen, ob sie dich in Zukunft darüber verspotten. Wenn du die Dinge umdrehen kannst, damit sie sich unwohl fühlen, dann ist das nicht etwas, was sie erleben wollen.

2. Schaffen Sie so viel Distanz wie möglich.

Dies kann schwierig sein, wenn Sie aus dem einen oder anderen Grund bei Ihrer Familie leben müssen. Vielleicht sind Sie noch zu jung, um alleine zu leben, oder Sie haben Behinderungen, die Sie daran hindern, unabhängig zu leben. Alternativ, Ihre Eltern sind möglicherweise behindert oder älter und Sie müssen als Betreuer bei ihnen bleiben.

Wenn Sie in der Lage sind, physische Distanz zu denen zu haben, die Ihnen so viel Schmerz und Kummer bereiten, dann tun Sie dies. Menschen können Sie nicht verletzen, wenn sie wenig oder gar keinen Zugang zu Ihnen haben. Und da Sie bereits übrig sindraus und aus ihrer Welt geächtet wird, wird sich nicht viel ändern. Vielleicht bekommst du nur gelegentlich gemeine SMS oder beleidigende telefonische Nachrichten, um dir mitzuteilen, was für eine Enttäuschung du bist.

Glücklicherweise ist die Schaltfläche „Löschen“ in Zeiten wie diesen ein guter Freund.

Wenn Sie mit diesen Menschen in Kontakt bleiben müssen, dann lernen Sie, das „zu kultivieren“grauer Stein” Verhalten. Im Grunde lässt du sie nicht zu, dich emotional zu beeinflussen. Du tust so, als wärst du aus grauem Stein: Sie können deine Gefühle nicht beeinflussen, und du zeigst ihnen schon gar nicht, dass sie irgendeine Wirkung habenauf dich.

Was auch immer sie sagen oder tun, könnte genauso gut von einer Granitwand abprallen. Bestätigen Sie die Dinge, die sie sagen, mit kurzen, völlig neutralen Antworten und zeigen Sie keine Emotionen. Stellen Sie keine Fragen, engagieren Sie sich nicht. Sie werden sich entweder langweilenversuchen, dich aufzuregen, oder einfach weggehen, weil sie dich nicht für wert halten, mit dir zu interagieren. Es ist in jedem Fall eine Win-Win-Situation für dich.

3. Scheuen Sie sich nicht davor, gesunde Grenzen zu setzen und sie vehement zu verteidigen.

Noch einmal, das ist einfacher, wenn Sie nicht bei Ihren Familienmitgliedern leben, aber es kann auch gemacht werden, wenn Sie noch zu Hause sind. Seien Sie einfach darauf vorbereitet, mit einem Strudel von Folgen fertig zu werden, wenn Sie es wagen, Grenzen zu setzenzum eigenen Wohlbefinden und Selbstschutz.

Eine Sache, die Sie tun können, ist ihnen gegenüber sehr deutlich zu machen, dass Sie keine beleidigende Sprache Ihnen gegenüber tolerieren werden. Wenn sie Ihren Sinn für Mode, Ihren gewählten Beruf usw. nicht billigen, ist das in Ordnung, aber wenn sie Sie beschimpfenoder dich beleidigen, dann gehst du weg und interagierst nicht mit ihnen. Du kannst sogar das Haus verlassen und bei Freunden oder in einem Hotel übernachten, wenn sie ihr Verhalten nicht zügeln.

Wenn du nicht zu Hause wohnst und sie diesen Mist über das Telefon ziehen, antworte, dass du ihnen rundheraus gesagt hast, dass du keinen Missbrauch von ihnen tolerierst, und lege auf. Dann nimm ihre Anrufe nicht entgegenein oder zwei Tage.

Wenn sie Sie das nächste Mal beleidigen, wiederholen Sie, dass Sie keine beleidigende Sprache Ihnen gegenüber tolerieren werden, und legen Sie wieder auf. Gehen Sie dieses Mal eine Woche lang nicht ans Telefon. Wiederholen Sie dies bei Bedarf bis zumLektion einsinkt. Wiederholen Sie sie dann, wenn sie dies unvermeidlich wiederholen.

Siewird versuchen Sie, Ihre Grenzen zu überschreiten, also können Sie sich genauso gut an diese Idee gewöhnen. Dies könnte die absichtliche Verwendung Ihres toten Namens beinhalten, wenn Sie das Geschlecht wechseln, oder absichtliche Ausgrabungen über Ihren Partner, Job usw., nur um zu sehen, was sie sindkann davonkommen.

Lassen Sie ihnen in diesem Fall keinen Spielraum: Handlungen haben Konsequenzen, und wenn sie Sie überhaupt in ihrem Leben haben wollen, müssen sie lernen, sich an Ihre Regeln zu halten.

Ein zusätzlicher Hinweis hier: Wenn Sie jemals das Gefühl haben, dass Sie sich in echter Gefahr befinden oder wenn der Missbrauch so weit eskaliert, dass Sie es nicht mehr ertragen können, zögern Sie nicht, die Behörden einzubeziehen. Rufen Sie die Polizei, wenn dies der Fall istkörperlich gewalttätig werden oder dir mit Gewalt drohen.

Sie können sich auch an die Behörden wenden, wenn Ihre Familienmitglieder damit drohen, Sie in Ihr Heimatland zurückzuschicken und/oder versuchen, eine Ehe für Sie zu arrangieren, die Sie nicht wollen. Dies fällt unter den Begriff „Menschenhandel“.und es gibt Organisationen, die helfen können, Sie zu schützen.

Machen Sie sich mit den Schutzdiensten in Ihrer Nähe vertraut und haben Sie keine Angst, Hilfe zu holen, wenn und wenn Sie sie brauchen. Das schwarze Schaf der Familie zu sein, ist alleine schon schwierig genug, aber qualvoll, wenn und falls Sie es sindvon lebensverändernden Umständen bedroht, weil Sie nicht dem Ideal entsprechen, das Ihre Familie wollte.

4. Erkenne, dass du niemals zu diesen Leuten „gehören“ wirst.

Und außerdem, erkenne, dass dies keine schlechte Sache ist. So unangenehm es dir auch sein mag, anders zu sein, es wäre viel schlimmer, vorzugeben, etwas zu sein, was du nicht bist, um der Illusion willen, dazuzugehören. Vor allem, weil– und wir können das nicht genug betonen – nichts Du wirst immer gut genug für sie sein.

Weißt du was? Das ist okay.

Einige der denkwürdigsten Menschen, die jemals auf diesem Planeten gelebt haben, waren die schwarzen Schafe ihrer Familien. Regisseur Francis Ford Coppola wurde von seiner Familie praktisch verleugnet, weil er „zu seltsam“ war, und Richard Branson wurde von einem ehemaligen Schulleiter informiertin der Schule, dass er wahrscheinlich im Gefängnis landen würde. Außerdem unzählige Prominente – Musiker, Schauspieler und mehr – trotzten den Erwartungen ihrer Familien an sie und wurden von dem Missbrauch geheilt, den sie erlitten hatten, um ihre Träume zu verwirklichen.

Manchmal ist es das größte Geschenk, das man jemals bekommen kann, der Außenseiter zu sein.

5. Lassen Sie Ideen los, wie die Dinge „sein sollten“.

„So sollte es nicht sein!“ höre ich von so vielen Menschen, besonders in Bezug auf ihre Familiendynamik. Schließlich hätten ihre Eltern sie so lieben und akzeptieren sollen, wie sie sind. Ihre Geschwister hätten sie lieben und verteidigen sollen. Und so weiter und so fort.

In Wahrheit „sollte“ nichts auf eine bestimmte Weise sein, weil die Existenz völlig zufällig ist. Eltern, die von ihren Kindern enttäuscht sind, weil sie zu den anderen passen „hätten“, machen sich schuldig, unfaire Erwartungen an ihre Nachkommen zu haben. Im Gegenzug,diejenigen, die darüber trauern, dass ihre Kindheit liebevoller oder unterstützender hätte sein „sollte“, gehen von der Erwartung aus, dass diese Situationen die Norm sind.

In Wirklichkeit sind Eltern Menschen und Menschen können siebentausend Schattierungen von Durcheinander sein.

Als wir Kinder sind, haben wir keine allzu weiten Perspektiven darauf, wer unsere Eltern sind. Viele Kinder erkennen nicht einmal, dass ihre Eltern ein Leben außerhalb von Kinderbetreuung, Kochen und Chauffeurdiensten haben. Erst wenn wir es sindviel älter, dass sich unsere Perspektiven verschieben und erweitern.

Diese Mutter, die dich als Kind nicht richtig lieben konnte, hatte möglicherweise PTBS aufgrund ihres eigenen Missbrauchs in der Kindheit. Oder vielleicht war der Vater, der versuchte, dich zu kontrollieren und dich zu zwingen, wie alle anderen zu sein, von Angst verkrüppelt, und nurfühlte sich „sicher“, wenn alles und jeder um ihn herum in Rollen fiel, die er verstehen konnte.

In einfachsten Worten, versuchen Sie, Frieden mit der Tatsache zu schließen, dass es einen zugrunde liegenden Grund für das Verhalten eines jeden gibt. Ja, Traumata sind scheiße, und von Menschen aufgezogen zu werden, die Sie nicht lieben und akzeptieren können oder können, ist unglaublich schwierig.Ihr Verhalten stammt jedoch wahrscheinlich von ihrem eigenen Trauma, und diejenigen, die sie verletzt haben, waren wahrscheinlich ebenfalls traumatisiert.

Die Dinge hätten anders sein können, wenn das Leben anders verlaufen wäre, aber so sind die Dinge. Arbeite mit dem, was du hast, ändere, was du kannst, und akzeptiere, was ist.

6. Besitze es.

Dies kann entweder die einfachste Technik sein, die hier erwähnt wird, oder die schwierigste, je nachdem, was für ein Mensch Sie sind. Wenn Sie sich erst einmal damit abgefunden haben, dass Sie nie dazu passen werden, können die Dinge tatsächlich schiefgehenviel bequemer.

Plötzlich hast du entweder keinen Druck mehr, etwas zu sein, was du nicht bist, oder es ist dir einfach egal, dass andere Leute ihren Mist auf dich abladen. Im Grunde alles, was dich belastet hatso lange rutscht einfach ab wie Wasser vom Rücken einer Ente.

Ganz einfach, wenn du zu der Erkenntnis aufwachst, dass du bist, wer du bist, du wie Wer du bist und die Meinung anderer Leute spielt einfach keine Rolle, es gibt ein außergewöhnliches Gefühl der Freiheit. Die Ketten der Erwartungen und Verpflichtungen fallen einfach von dir ab und du bist frei, dein Leben so zu leben, wie du es möchtest.

7. Schwelgen Sie in den Vorteilen, die ein schwarzes Schaf mit sich bringen kann.

Obwohl viele der hier diskutierten Effekte als negativ ausgelegt werden können, gibt es auch einige positive Vorteile, wenn man das Leben als schwarze Schafe annimmt.

Zum einen sind Sie wahrscheinlich viel unabhängiger als diejenigen, die fest in die Familiendynamik verstrickt sind. Wenn Sie alles selbst tun müssen, lernen Sie, alles alleine zu tun! Das bedeutet, dass Sie eine immens fähige Person sind, dieweiß mehr und kann mehr als so ziemlich jeder andere, den Sie kennen.

Einige Familien können ärgerlich werden, wenn Nachkommen oder Geschwister bei verschiedenen Problemen um Hilfe bitten. Sie können diese Dinge sogar übereinander richten und sagen, dass sie etwas „schulden“, da sie bei Reparaturen am Haus, Steuern usw. helfen musstenim Gegenzug. Raten Sie, was nicht passiert, wenn Sie die Dinge selbst regeln?

Diese Leute können keine Macht über dich haben, wenn du dich nicht an sie wendest, um Hilfe zu erhalten. Tatsächlich kann dieser Mangel an Bodenhaftung stattdessen den Spieß zu deinen Gunsten wenden. Sie werden nicht nur sehen, dass du es nicht tust.Ich brauche sie nicht, aber sie könnten sich Sorgen darüber machen, was passieren könnte, wenn sie dich irgendwann in der Zukunft brauchen.

Nachlässige und missbräuchliche Eltern, die zu ihren Kindern in jungen Jahren schrecklich waren, werden mit zunehmendem Alter oft aufmerksam und geben nach. Dies ist natürlich keine Art von aufrichtigem Altruismus, sondern eher ein Akt der Selbsterhaltung. Seien Sie vorsichtigDiejenigen, die nach Jahren der Grausamkeit oder Vernachlässigung plötzlich freundlich und großzügig zu Ihnen sind, sind sich wahrscheinlich nur der Tatsache bewusst, dass sie älter werden und gepflegt werden müssen, und versuchen, die Situation zu manipulierenzu ihrem Vorteil.

Dysfunktionale und missbräuchliche Familien nutzen Ausgrenzung als Mittel der Manipulation: Seien Sie gehorsam und verhalten Sie sich so, wie sie es möchten, und Sie könnten das Glück haben, wieder eingeladen zu werden. Wenn Sie ihnen zeigen, dass es Ihnen eigentlich egal ist, ob Sie es sindausgeschlossen, dann verlieren sie die Oberhand. Sie verlieren genau das Werkzeug, von dem sie glaubten, es zu haben, um dich ihrem Willen zu unterwerfen.

Du brauchst sie nicht, und sie mögen sie nicht so sehr.

8. Umgeben Sie sich mit guten Menschen.

Es ist schrecklich, sich ständig unerwünscht und herabgesetzt zu fühlen von denen, die einen bedingungslos lieben sollten.

Statt Anerkennung von Leistungen oder Wertschätzung persönlicher Eigenschaften gibt es rund um die Uhr nichts als Kritik und Grausamkeit.

Und der Himmel hilft dir, wenn du davon abweichst, sie ständig zu besänftigen. Du kannst jeden wachen Moment damit verbringen, zu versuchen, die Version von dir selbst zu sein, die sie nicht so sehr hassen werden, aber wenn du einen Fehler machst, ihre Wutwird auf dich herabstürzen.

Das Beste, was Sie in einer solchen Situation tun können, ist, sich so weit wie möglich von denen fernzuhalten, die Sie misshandeln. Sie sind nicht verpflichtet, mit Ihrer Familie in Kontakt zu bleiben, nur weil Sie DNA oder Adoptionsbindungen teilen. Wenn MenschenSie schlecht behandeln, haben Sie völlig das Recht, sie aus Ihrem Leben zu entfernen. Sie können entweder kontaktarm LC oder kontaktlos NC werden, je nachdem, was Sie bereit sind zu tolerieren.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie auf einer grundlegenden Ebene wissen, dass dies keine Menschen sind, an die Sie sich für irgendeine Art von emotionaler Unterstützung wenden können. Sie werden in einer Krise nicht für Sie da sein, und ihnen jede Art von Schwäche zu zeigen, wird einfachFüllen Sie das Arsenal auf, das sie gegen Sie einsetzen werden.

Legen Sie stattdessen Wert darauf, Ihren „Stamm“ zu finden und eine Gemeinschaft zu kultivieren, in der Sie geliebt und akzeptiert werden, wie Sie sind. Denken Sie daran, dass eine auserwählte Familie nicht weniger gültig ist als die, in die Sie hineingeboren oder adoptiert wurden. Tatsächlich, ausgewählte Familien sind oft viel liebevoller und unterstützender als die, die Sie großgezogen hat.

Außerdem neigen Menschen mit unterstützenden sozialen Kreisen dazu, sich nicht so ängstlich oder deprimiert zu fühlen, wenn sie von verschiedenen Dingen ausgeschlossen werden. Ihre leibliche Familie hat Sie nicht zu Weihnachten nach Hause eingeladen? Wen interessiert das! Sie feiern Weihnachten/Chanukka/Kwanzaa/Weihnachtsbuffet-Extravaganz mit Ihrer auserwählten Familie und werden diesen Idioten keinen zweiten Gedanken schenken.

9. Bitten Sie Ihre Lieben, Ihnen zu sagen, was sie für Sie empfinden.

Dies ist eine großartige Technik, wenn Sie sich schlecht fühlen, weil Ihre sogenannte Familie Sie schlecht behandelt.

Wenden Sie sich an Ihr soziales Umfeld und bitten Sie sie, Ihnen mitzuteilen, was sie an Ihnen mögen. Wenn sie nicht bereits wissen, dass Sie schlecht behandelt werden, können Sie sich ihnen gegenüber ein wenig öffnen. Oder, wenn SieWenn Sie nicht bereit sind, ins Detail zu gehen, geben Sie den allgemeinen Grund an, dass Sie sich niedergeschlagen fühlen und eine Stärkung gebrauchen könnten.

Wenn sie antworten, kopieren Sie ihre Antworten und fügen Sie sie in ein druckbares Dokument ein. Drucken Sie diese dann auf buntem Papier aus und schneiden Sie jede Antwort aus. Falten Sie diese zusammen und stecken Sie sie in ein großes dekoratives Glas.

Das nächste Mal, wenn die Idioten in deinem Leben es für richtig halten, dir die Schuld für alles zu geben, was in ihrem Leben schief läuft, oder dich einfach dafür zu kritisieren, wer du bist, schnapp dir diesen Behälter. Mach dir ein leckeres Getränk und ziehe einige der Antworten herausdas Glas. Sie werden an all die erstaunlichen Menschen in Ihrem Leben erinnert, die Sie absolut verehren und die Welt für Sie halten.

Viele Menschen legen großen Wert auf die Gedanken und Meinungen ihrer Familienmitglieder, weil sie wissen, was „Familie“ bedeuten soll. Aber wenn Sie in einer missbrauchenden Familie sind, wird dieses Ideal über den Haufen geworfen. WannWenn Sie die schönen Dinge lesen, die Ihre auserwählte Familie über Sie sagt, besteht möglicherweise die Neigung, sie abzulehnen, weil die Familie, die Sie großgezogen hat, anders denkt.

Dies ist vergleichbar mit der Idee, dass Sie 364 Tage im Jahr wunderbare Dinge tun können und sich niemand daran erinnern wird, aber wenn Sie einen Fehler machen, wird es niemand jemals vergessen und sie werden Sie es auch nicht vergessen lassen.

Versuchen Sie, das umzudrehen, damit Sie die Zahlen objektiv betrachten können.

Wenn Sie 1000 Gesundheitstests durchführen und 999 davon positiv ausfallen würden, würden Sie dem einzelnen negativen Test glauben? Oder den 999 positiven? Ähnlich wäre es, wenn ein Experiment in 99 % der Fälle erfolgreich ist, aber einmal fehlschlägtals Erfolg gewertet? Oder als Misserfolg?

Schauen Sie sich die schiere Anzahl von Menschen an, die Ihnen sagen, dass sie Sie lieben. Dass Sie klug, freundlich und liebevoll sind und dass sie alles schätzen, was Sie für sie tun. Sie sind stolz auf Ihre Leistungen, sie sehen Ihren Wert, und sie legen großen Wert darauf, Sie in ihrem Leben zu haben. Wenn 99 % der Menschen in Ihrem Leben Ihr Lob singen, versuchen Sie bitte, ihnen zu glauben.

Diejenigen, die dich niedermachen, sind deine Zeit nicht wert.

10. Lerne aus dieser Erfahrung, stoppe die Zyklen und umarme dein Einhorn-Selbst.

Einer der schlimmsten Aspekte der familiären Dysfunktion ist die Tatsache, dass sie dazu neigt, zyklisch zu sein. Tatsächlich sind Sie vielleicht zusammengezuckt, wenn und wenn Sie Ihren eigenen Kindern Dinge gesagt haben, die Ihre Eltern Ihnen vielleicht gesagt haben, einfach weildu bist mit ihnen aufgewachsen.

hier klicken

7 hochwirksame Wege, um mit Gefühlen der Entfremdung umzugehen

YouTube-Kanal

Durch 16 Zeichen, dass Sie von Ihrem Partner objektiviert werden

Wie man mit bewaffneter Inkompetenz umgeht: 14 No Bullsh*t-Tipps!

© Copyright A Conscious Rethink. Alle Rechte vorbehalten | Kontaktieren Sie uns |

Werben

|

Datenschutzerklärungxx