15 Dinge, die Sie im Leben nicht verfolgen sollten

Vielleicht liegt es an der menschlichen Natur, etwas, das wir von unseren Vorfahren als Jäger und Sammler geerbt haben, aber der Wunsch, Dinge im Leben zu verfolgen, ist groß. Wenn wir jedoch schlechte Entscheidungen darüber treffen, was wir verfolgen möchten, kann unser Versagen Unzufriedenheit und Unzufriedenheit verursachen.

Deshalb sollten Sie sorgfältig überlegen, bevor Sie versuchen, ein bestimmtes Ziel im Leben zu erreichen. Ein solches Verlangen bringt Sie möglicherweise nie näher an das heran, was Sie haben. wirklich wenn noch nicht bewusst wollen.

Um sicherzustellen, dass Sie solche vergeblichen Quests vermeiden, haben wir eine Liste der häufigsten zusammengestellt.

1. Geld

Stellen wir uns nicht vor, dass Geld im Alltag gewöhnlicher Menschen keine wichtige Rolle spielt, weil es dies tut. Trotzdem liegt der Schwerpunkt mit ziemlicher Sicherheit zu stark auf der Anhäufung immer größerer Mengen davon.

Wir streben ständig nach mehr Wohlstand, weil wir glauben, dass dies alle unsere Probleme lösen wird. Die Wahrheit ist, dass der Nutzen, den Sie aus jedem zusätzlichen Dollar ziehen, minimal ist, sobald Sie ein bestimmtes Einkommens- oder Geldniveau in der Bank überschritten haben.

2. Leistung

Einige Menschen versuchen, Macht und Einfluss auf andere zu erlangen, um ein erfülltes Leben zu erreichen. Der Glaube ist, dass Sie dort, wo Sie Macht haben, mehr Kontrolle über Ihr eigenes Schicksal haben und andere nach Ihrem Willen beugen können.

Aber Macht ist insofern illusorisch, als sie im traditionellen Sinne nie wirklich existiert. Es ist eine immaterielle Kraft, die sich im Laufe der Zeit verändert, und es ist diese vergängliche Eigenschaft, die sie zu einem schlechten Streben macht. Macht ist selten etwas, an dem man festhalten kannlang, und der Verlust der Macht ist nichts anderes als eine große Quelle von emotionaler Schmerz .

3. Perfektion

Für einige ist es der Drang, in etwas das Beste zu sein, was sie antreibt. Sie geben ihr Herz und ihre Seele, um in einer bestimmten Fähigkeit oder einem bestimmten Handwerk das Beste zu werden.

Auch wenn dies wie eine edle Sache erscheint, kann es zu viel Qual und Niedergeschlagenheit führen, wenn sie den Höhepunkt nicht erreichen. Perfektionismus hört auch nicht bei einer Fähigkeit auf, sondern kann dazu führen, dass Menschen sich selbst mit verzerrten Augen sehen, als ob sie es wärenWasserspeier in einer ansonsten wunderschön fehlerfreien Welt.

Es ist weitaus besser, Verbesserungen innerhalb praktischer Grenzen anzustreben; realistische Visionen dessen zu setzen, was Sie erreichen können.

Lesen Sie weiter : Wie man Perfektionismus überwindet: 8 Möglichkeiten, weniger als das Beste zu akzeptieren

4. Erfolg

Eine grundlegende Definition von Erfolg ist die Verwirklichung eines bestimmten Ziels, aber im weiteren Sinne ist es weitaus schwieriger, dies zu bestimmen. Wir können andere wegen ihres Mangels beurteilen oder uns dafür beschimpfen, dass wir es nicht erreicht haben, aber Erfolg ist absolut undefinierbarim Kontext des Lebens.

Weil Erfolg für uns alle etwas anderes bedeutet und sich diese Ansichten im Laufe der Zeit ändern können, sollten wir nicht versuchen, ihn zu verfolgen, was auch immer es ist. Es gibt keinen Erfolg im Leben; noch gibt es einen Misserfolg.

5. Glück

Glück ist einfach nichts, was man verfolgen kann, weil es tatsächlich ein Nebenprodukt anderer Dinge ist.

Glück kann manchmal natürlich sein, aber es kann bei anderen völlig fehlen. Sie können und sollten nicht versuchen, es in Ihr Leben zu zwingen, denn es wird nicht bevorstehen, wenn Sie dies tun. Es kann nur aus dem Leben selbst entspringen.

6. Jugend

Der Pfeil der Zeit zeigt von der Geburt weg und in Richtung Tod. So düster dies auch sein mag, es ist die Wahrheit. Mit jedem Tag, Monat und Jahr sollten Sie sich also nicht nach dem sehnen, was vorher gekommen ist.

Der Versuch, an der verblassenden Herrlichkeit der Vergangenheit festzuhalten, ist eine sinnlose Übung. Genießen Sie auf jeden Fall die Erinnerungen, aber akzeptieren Sie Ihr Altern als unvermeidlich. Sie können jung im Herzen und jung im Verstand sein, wissen aber, dass Sie es nicht tun werdenSei immer jung vom Körper.

7. Ruhm

Willst du dorthin gehen, wo jeder deinen Namen kennt? Oh. Warte. Das ist das Cheers-Titellied… aber es könnte genauso gut das Mantra für die vielen Ruhmsuchenden da draußen sein.

Leider ist Ruhm selten alles, worauf es ankommt. Er garantiert sicherlich keinen Wohlstand, Erfolg oder Glück. Umgekehrt schlägt Ruhm oft bei denjenigen fehl, die ihn erreichen, mit persönlichen Problemen, die unter den Berühmten nicht ungewöhnlich sind.

8. Materielle Besitztümer

Konsumismus ist in der Mehrheit der Bevölkerung weit verbreitet, aber nur wenige Menschen fragen sich jemals, ob die Dinge, die sie kaufen, ihnen alles andere als ein kurzes Summen bringen.

Zu oft wir umgeben uns mit materiellen Besitztümern das trägt nicht dazu bei, unsere Lebensfreude zu verbessern. Wir setzen unsere Hoffnungen auf dauerhafte Zufriedenheit beim nächsten Einkauf, nur um zu sehen, dass sie fast zerstört werden, sobald wir das Ding zu Hause haben. Es ist eine sinnlose, wenn auch teure Übung, es zu versucheninneren Frieden in äußeren Dingen zu finden.

Das könnte dir auch gefallen Artikel weiter unten :

9. Genehmigung

Zwischenmenschliche Interaktionen und Beziehungen spielen eine große Rolle bei unserer Bewertung des Lebens. Wir sehnen uns danach, dass die Menschen uns mögen und die Entscheidungen, die wir treffen, gutheißen, aber dies kann uns auf einen dunklen Weg führen.

zu haben ständiger Genehmigungsbedarf legt Ihr Glück in die Hände anderer Menschen; wenn es zurückgehalten wird, leidet Ihre Stimmung. Verlassen Sie sich niemals auf die Zustimmung und Unterstützung Dritter; dies ist Ihr Leben, also leben Sie es so, wie Sie es möchten.

10. Stabilität

Das Streben nach einem relativ stabilen und stabilen Leben mag vernünftig erscheinen, aber der Schatten der Unvorhersehbarkeit wird immer im Hintergrund zu sehen sein. Sie können sicherlich einige der möglichen Eventualitäten einplanen, aber Sie werden es nie genau wissenwas die Zukunft für Sie bereithält.

Es ist in der Tat Weisheit, offen für Veränderungen in all ihren Erscheinungsformen zu sein. Ob positiv oder negativ, Ereignisse, die letztendlich außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, werden Ihr Leben in gewissem Maße prägen. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, dass die Dinge für immer bleiben werdenbleib wie sie jetzt sind.

11. Freundschaft

Wir alle möchten die Früchte einer wahren und bedeutungsvollen Freundschaft genießen, aber Sie können sie nicht dort verfolgen, wo sie sich nicht auf natürliche Weise bilden. Der Versuch, sie zu erzwingen, ist wie der Versuch, einen quadratischen Stift in ein rundes Loch zu stecken. Es hat gerade gewonnenDu denkst vielleicht, dass du dich ändern kannst um sozusagen ein runder Stift zu werden, aber jemand zu sein, der du nicht bist, ist eine Handlung, die du nicht lange durchhalten kannst.

Ja, Sie können neue Freunde suchen aber Sie können keine alte Person in eine verwandeln. Wie in jeder Beziehung wird eine Bindung nur dann Bestand haben, wenn die richtigen Zutaten vorhanden sind.

12. Liebe

Wie bei der Freundschaft auch bei romantischeren Verstrickungen. Echte, von Herzen kommende Liebe kann nicht im traditionellen Sinne gesucht und gefunden werden; sie muss zwischen zwei Menschen wachsen, wenn die Bedingungen stimmen.

Auch hier können Sie sich in die Lage versetzen, solche Liebe gedeihen zu lassen, aber das bedeutet nicht immer, dass dies der Fall ist. Vielleicht ist es nicht die richtige Person, vielleicht ist es nicht die richtige Zeit, aber erzwungene Liebe ist keine echte Liebeund wird wahrscheinlich nicht von Dauer sein.

13. Verluste

Jemand, der an einer Spielsucht leidet, jagt seine Verluste häufig, indem er höhere Geldbeträge setzt, und eine ähnliche Denkweise kann auch in anderen Lebensbereichen beobachtet werden.

Wenn etwas nicht so läuft, wie Sie es sich gewünscht haben, kann es leicht sein, es zu versuchen, indem Sie neue, ehrgeizige Ziele verfolgen. Dies mag wie ein temperamentvoller Ansatz erscheinen, bindet Sie jedoch genauso eng an diese neuen Ergebnisse wiedie erste. Wenn Sie stattdessen akzeptieren, was passiert ist, können Sie Ihr Leben frei von diesen besonderen Eigensinnen fortsetzen.

14. Alles, was du nicht bist

Viele der vorherigen Punkte lassen sich zusammenfassen, indem Sie sagen, dass Sie nichts verfolgen sollten, was Sie nicht sind. Wenn Sie sich auf externe Einheiten wie Reichtum, Macht, Besitz und andere Menschen verlassen müssen, um Ihr Leben mit Sinn zu füllen,du wirst sehr enttäuscht sein.

Diese Dinge und wofür sie stehen, sind nicht die, die Sie sind. Sie sind Sie und das ist alles, dessen Sie sich jemals wirklich sicher sein können. Geben Sie nicht vor, jemand anderes zu sein, weil Sie jeden Moment, der vergeht, bereuen werdenSie machen.

15. Ein Ziel

Vielleicht am wichtigsten ist Folgendes: Denken Sie nicht, dass es ein ruhmreiches Endziel im Leben gibt und dass es erreicht wird. der Seelenzweck der Existenz . Das Leben ist kein Ziel, das Leben ist eine Reise und jeder Schritt ist genauso wichtig wie der, der davor war.

Jeder Moment, der vergeht, ist Leben. Sie können niemals irgendwo anders sein als jetzt, und wenn Sie diesen Punkt akzeptieren, wird die ganze Vorstellung von einem Ziel absurd.

Verfolgen Sie eines der oben genannten Dinge? Hat Sie dieser Artikel davon überzeugt, diese Verfolgung aufzugeben? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Gedanken mit.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.