50 Zitate über inneren Frieden, um Ihnen zu helfen, Ihren zu finden

Das Leben ist stressig. Jeder, der etwas anderes sagt, ist entweder ein Wahn oder versucht, Ihnen etwas zu verkaufen. Wenn Sie die durchschnittliche Person nach ihren Hauptzielen fragen, besteht die Chance, dass „innere Ruhe finden“ unter ihnen istso viele von uns sind regelmäßig gequält und überwältigt.

Im Folgenden finden Sie einige Zitate, die Ihnen helfen können, etwas von dem inneren Frieden zu finden, den Sie suchen. Sie werden keinen Schalter umlegen und Sie plötzlich in einen sorgenfreien Bodhisattva verwandeln, aber sie können Sie in ein bisschen treiben. Selbstbeobachtung und persönliches Wachstum, das wiederum einige innere Stürme unterdrücken und ein bisschen mehr Gelassenheit hervorrufen kann.

Hinweis: Wir gehen auf die Details hinter den ersten Zitaten ein, um den Weg zum inneren Frieden ein wenig genauer zu erkunden, während der verbleibende Großteil der Zitate unten folgt, wenn Sie nur zu diesen überspringen möchten.

Frieden kommt von innen. Suche ihn nicht ohne. - Buddha

Dies ist möglicherweise das wichtigste und aussagekräftigste Zitat, das Sie heute hier lesen werden.

Viele Menschen machen den Fehler, bei Aktivitäten oder Erlebnissen, von romantischen Beziehungen bis zu intensiven Yoga-Praktiken, Frieden und Ruhe zu suchen, um ihren inneren Turbulenzen zu entkommen.

Sie denken, dass sie durch das Eintauchen in etwas die Stürme in sich lindern und den Frieden finden, den sie brauchen ... aber das kann niemals passieren. Nur wenn sie sich nach innen wenden und mit den eigenen Schatten arbeiten, kann Frieden gefunden werden.

Sie finden Frieden nicht, indem Sie die Umstände Ihres Lebens neu ordnen, sondern indem Sie erkennen, wer Sie auf der tiefsten Ebene sind. - Eckhart Tolle

Sie haben wahrscheinlich dasselbe von vielen Menschen gehört, die sich über die Umstände beklagt haben, in denen sie sich befunden haben: Sobald X in ihrem Leben passiert, können sie glücklich sein. Sie werden frei sein. Siewerde in Frieden sein.

Das Problem mit dieser Denkweise ist, dass wir uns fast immer in einer Situation befinden, die uns in Bedrängnis bringt.

Ähnlich wie im obigen Buddha-Zitat ist es wichtig, nicht zu versuchen, Ihre Lebensumstände zu ändern, um Frieden zu erlangen, sondern herauszufinden, wer Sie sind: ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung hat.

Sobald Sie zu dieser Erkenntnis kommen, können Sie wirklich konzentrieren Sie sich darauf, im Moment präsent zu sein und neugierig auf das reagieren, was um Sie herum vor sich geht, anstatt darauf zu reagieren, als ob Sie durch Umstände verletzt würden, die niemals unter Ihrer Kontrolle liegen.

In ähnlicher Weise…

Übergebe dich dem, was ist, lass los, was war, vertraue auf das, was sein wird. - Sonia Ricotti

Eine der größten Ursachen für Angst und Frustration ist, wenn die Menschen wünschen, die Dinge wären nicht so, wie sie sind. Sie kennen den Ausdruck „Schmerz ist unvermeidlich, aber Leiden ist optional“? Genau das. Während Ihres gesamten Lebens werden Sie sich selbst findenin allen möglichen Situationen, aber wenn Sie sie als „gut“ und „schlecht“ bezeichnen oder entscheiden, dass Sie eine Art wollen, aber keine andere, werden Sie am Ende leiden.

Das heißt nicht, dass Sie, wenn Sie sich in einer schlechten Situation befinden, einfach darin bleiben sollten, ohne Maßnahmen zu ergreifen. Stattdessen können Sie akzeptieren, dass Sie sich in einer schlechten Situation befinden, und anerkennen, dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Änderungen vorzunehmenes, anstatt nur zu wünschen, dass sich die Dinge ändern würden.

Akzeptieren, was ist, ohne zu wollen oder Abneigung, ist ein großer Vorteil für die Pflege eines Gefühls des inneren Friedens. Wenn Sie diesen Frieden erreicht haben, haben Sie die Ruhe und Kraft, das zu tun, was erforderlich ist, um Ihre Umstände zu verbessern, ohne Angst oder Trübung zu befürchtendein Urteilsvermögen oder dich lähmen.

Einatmen, ich beruhige Körper und Geist. Ausatmen, ich lächle. Wohnen im gegenwärtigen Moment weiß ich, dass dies der einzige Moment ist. - Thich Nhat Hanh

Zu jedem Zeitpunkt rasen unsere Gedanken mit Hunderten verschiedener Gedanken und Ängste. “Ein Arbeitsauftrag ist fällig. Habe ich daran gedacht, den Ofen auszuschalten, bevor ich das Haus verlassen habe? Geht meine Beziehung in Ordnung? Habe ich etwas gesagt?falsch, als ich gestern mit meinem Kind gesprochen habe? ”usw.

Dieser unendliche Strom von Sorgen zieht uns vom gegenwärtigen Moment weg und zwingt uns, über Dinge auszuflippen, über die wir wirklich keine Kontrolle haben: Das, was vergangen ist, ist Vergangenheit, und die Zukunft wurde nicht geschriebennoch.

Alles was wir haben, alles was wir jemals haben ist DIESER Moment, DIESER Herzschlag, DIESER Atem.

Zurück dorthin.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre ängstlichen Gedanken außer Kontrolle geraten, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich nur auf Ihre Atmung zu konzentrieren: Atmen Sie bis vier ein, halten Sie bis vier an und atmen Sie bis acht aus. Wiederholen Sie dies mehrmalsWenn Sie sich ganz auf Ihre Atmung konzentrieren, können Sie nicht anders, als präsent zu sein, und das wird immer noch die Rennsorgen bereiten, die Sie plagen.

Andere Zitate, die Sie vielleicht gerne lesen Artikel weiter unten :

Erwartung ist die Wurzel allen Herzschmerzes. - William Shakespeare

Kluge Worte, Billy.

Ein Großteil unserer inneren Turbulenzen beruht auf der Tatsache, dass wir ständig Erwartungen schaffen - sowohl an uns selbst als auch an andere - und wenn / wenn diese nicht eintreten, verlieren wir unseren Scheiß.

Es ist sehr, sehr schwierig zu ohne Erwartungen leben , aber bemerkenswert befreiend, wenn Sie dazu in der Lage sind. Wenn Sie nicht erwarten, dass sich andere Menschen auf eine bestimmte Weise verhalten zum Beispiel, wie SIE es in einer bestimmten Situation tun würden, werden Sie nicht entlassenrunter, wenn sie es nicht tun.

Gleiches gilt für Lebenserfahrungen: Keine Erwartungen an das, was im Urlaub passieren kann, oder in Ihrer romantischen Beziehung . Sich an Erwartungen und Tagträume zu binden, ist ein Rezept für Stress und Trauer. Versuchen Sie also, loszulassen und in den gegenwärtigen Moment zurückzukehren.

Wenn ich der Versuchung widerstehen kann, andere zu beurteilen, kann ich sie als Lehrer der Vergebung in meinem Leben sehen, was mich daran erinnert, dass ich nur dann Ruhe haben kann, wenn ich vergebe, anstatt zu urteilen. - Gerald Jampolsky

Dies folgt auf die Fersen des obigen Zitats und hat viel damit zu tun nicht zulassen, dass unser Glück und unser Seelenfrieden von den Handlungen anderer Menschen abhängen . Sie sind möglicherweise frustriert über Ihren Partner, Ihr Kind oder Ihren Kollegen, weil er nicht die Dinge getan hat, die er Ihrer Meinung nach tun sollte, insbesondere wenn sich seine Handlungen oder deren Fehlen auf Ihr eigenes Leben auswirken.aber wir wissen nie wirklich, womit sich ein anderer befasst, oder?

Aus der Sicht eines Außenstehenden sehen wir möglicherweise eine Person, die nicht kommuniziert; die den Ball fallen lässt, uns im Stich lässt und uns nicht erlaubt, mit dem fortzufahren, was wir in unserem Leben wollen. Wir fühlen möglicherweise Frustration, Wut und sogar Verachtungweil sie sich nicht so verhalten wie wir.

Wir sehen möglicherweise nicht die lähmende Depression, mit der sie zu kämpfen haben, oder wie kranke Familienmitglieder sie Nacht für Nacht wach gehalten haben, sodass sie kaum in der Lage sind, einen Satz zusammenzufügen, geschweige denn effektiv zu kommunizieren. Es gibt so viele Faktoren, die wir habensehe nicht, dass wir die Fragmente, in die wir eingeweiht sind, nicht beurteilen können.

Indem wir die Erwartungen anderer loslassen, lassen wir unseren Ärger, unsere Verachtung und unsere Frustration los. Es gibt bemerkenswerten Frieden in Vergebung und bedingungsloser Akzeptanz.

Wo Nächstenliebe und Weisheit sind, gibt es weder Angst noch Unwissenheit.
Wo Geduld und Demut sind, gibt es weder Ärger noch Sorge. - Franz von Assisi

Wenn unser Hauptaugenmerk auf unserem eigenen Glück liegt, werden wir frustriert, wenn unsere Hoffnungen, Träume und Pläne nicht so ausfallen, wie wir es uns vorgestellt hatten, aber wenn wir uns auf das Glück anderer Menschen konzentrieren, können wir nicht andersaber fühle die Freude der Reihe nach.

Wenn wir uns über ein Thema Sorgen machen, kann die Aufklärung über alle Aspekte davon alle Arten von emotionalen Umwälzungen zerstreuen… und wenn wir wütend und besorgt sind, weil die Pläne nicht so laufen, wie wir es erwartet hatten, kehren wir zum Thema zurückgegenwärtiger Moment und geduldig sein sowohl mit uns selbst als auch mit anderen bringt Frieden.

43 weitere innere Friedenszitate…

Sei zufrieden mit dem, was du hast;
freue dich über den Zustand der Dinge.
Wenn Sie feststellen, dass nichts fehlt,
Die ganze Welt gehört dir. - Lao Tzu

Frieden ist das Ergebnis einer Umschulung Ihres Geistes, um das Leben so zu verarbeiten, wie es ist, und nicht so, wie Sie es sich vorstellen. - Wayne W. Dyer

In dir gibt es eine Stille und ein Heiligtum, in das du dich jederzeit zurückziehen und du selbst sein kannst. - Hermann Hesse

Die Jagd nach der Welt bringt Chaos. Wenn ich alles zu mir kommen lasse, bringt das Frieden. - Zen Gatha

Sei still. Es erfordert keine Anstrengung, still zu sein; es ist ganz einfach. Wenn dein Geist still ist, hast du keinen Namen, du hast keine Vergangenheit, du hast keine Beziehungen, du hast kein Land, du hast keine spirituelle Errungenschaft.es mangelt dir nicht an spiritueller Erlangung. Es gibt nur die Gegenwart des Seins mit sich selbst. - Gangaji

Innerer Frieden beginnt in dem Moment, in dem Sie einer anderen Person oder einem anderen Ereignis nicht erlauben, Ihre Emotionen zu kontrollieren. - Pema Chodron

Wenn Sie Frieden wollen, hören Sie auf zu kämpfen. Wenn Sie Ruhe wollen, hören Sie auf, mit Ihren Gedanken zu kämpfen. - Peter McWilliams

Verlangsamen Sie einfach. Verlangsamen Sie Ihre Sprache. Verlangsamen Sie Ihre Atmung. Verlangsamen Sie Ihr Gehen. Verlangsamen Sie Ihr Essen. Und lassen Sie dieses langsamere, gleichmäßigere Tempo Ihren Geist parfümieren. Verlangsamen Sie einfach. - Doko

Freiheit vom Verlangen führt zu innerem Frieden. - Lao Tse

Der Geist kann in tausend Richtungen gehen, aber auf diesem schönen Weg gehe ich in Frieden. Mit jedem Schritt weht der Wind. Mit jedem Schritt blüht eine Blume. - Thich Nhat Hanh

Aber der selbstbeherrschte Mann, der sich mit zurückhaltenden Sinnen zwischen Objekten bewegt und frei von Anziehung und Abstoßung ist, erlangt Frieden. - Chinmayananda Saraswati

Wenn es Frieden geben soll, wird er durch Sein kommen, nicht haben. - Henry Miller

Lass nicht zu, dass das Verhalten anderer deinen inneren Frieden zerstört. - Dalai Lama

Lerne, die Winde deines Geistes zu beruhigen, und du wirst großen inneren Frieden genießen. - Remez Sasson

Ego sagt - Sobald alles zusammenpasst, fühle ich inneren Frieden. Spirit sagt - Finde deinen inneren Frieden und dann wird alles zusammenpassen. - Marianne Williamson

Gefühle sind nur Besucher; lass sie kommen und gehen. - Mooji

Versuchen Sie nicht, etwas zu erzwingen. Lassen Sie das Leben tief los. Gott öffnet jeden Tag Millionen von Blumen, ohne ihre Knospen zu zwingen. - Osho

Wenn wir keine Ruhe in uns finden können, ist es sinnlos, sie woanders zu suchen. - Francois de La Rochefoucauld

Überschätzen Sie nicht, was Sie erhalten haben, und beneiden Sie andere nicht. Wer andere beneidet, erhält keinen Seelenfrieden. - Buddha

Wenn wir klar verstehen, dass innerer Frieden die wahre Quelle des Glücks ist und wie wir durch spirituelle Praxis zunehmend tiefere Ebenen des inneren Friedens erfahren können, werden wir eine enorme Begeisterung für das Üben entwickeln. - Geshe Kelsang Gyatso

Meditation ist kein Weg, Ihren Geist ruhig zu machen. Es ist ein Weg, in die Stille einzutreten, die bereits da ist - begraben unter den 50.000 Gedanken, die der Durchschnittsmensch jeden Tag denkt. - Deepak Chopra

Denken Sie daran, dass sich der Eingang zum Heiligtum in Ihnen befindet. - Rumi

Furchtlosigkeit setzt Ruhe und Seelenfrieden voraus. - Mahatma Gandhi

Ein Leben in Dankbarkeit ist ruhig, eine ruhige Freude. - Ralph H. Blum

Menschen haben es schwer, ihr Leiden loszulassen. Aus a Angst vor dem Unbekannten sie bevorzugen Leiden, das ihnen vertraut ist. - Thich Nhat Hanh

Sie würden sich nicht so viele Gedanken darüber machen, was andere über Sie denken, wenn Sie erkennen würden, wie selten sie es tun. - Olin Miller

Sehen Sie sich einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lassen Sie Ihr Bewusstsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief im Sein verwurzelt. Lassen Sie sich von der Natur die Stille lehren. - Eckhart Tolle

Es wird Ruhe und Beschaulichkeit geben, wenn man frei von äußeren Gegenständen ist und nicht gestört wird. - Bruce Lee

Mitgefühl, Toleranz, Vergebung und ein Gefühl der Selbstdisziplin sind Eigenschaften, die uns helfen, unser tägliches Leben mit einem ruhigen Geist zu führen. - Dalai Lama

Beeilen Sie sich niemals, tun Sie alles ruhig und in einem ruhigen Geist. Verlieren Sie nicht Ihren inneren Frieden für irgendetwas, auch wenn Ihre ganze Welt verärgert zu sein scheint. - Francis de Sales

Das Universum ist nicht außerhalb von dir. Schau in dich hinein, alles, was du willst, bist du bereits. - Rumi

Das Zen, etwas zu tun, tut es mit einer bestimmten Konzentration des Geistes, einer Ruhe und Einfachheit des Geistes, die die Erfahrung der Erleuchtung und durch diese Erfahrung Glück bringt. - Chris Prentiss

Zur Beruhigung müssen wir als General Manager des Universums zurücktreten. - Larry Eisenberg

Du bist der Himmel. Alles andere - es ist nur das Wetter. - Pema Chodron

Wir erkennen nicht, dass irgendwo in uns allen ein höchstes Selbst existiert, das ewig in Frieden ist. - Elizabeth Gilbert

Innerer Frieden kann nur erreicht werden, wenn wir Vergebung üben. Vergebung bedeutet, die Vergangenheit loszulassen und ist daher das Mittel, um unsere falschen Wahrnehmungen zu korrigieren. - Gerald G. Jampolsky

Wenn Sie über sich selbst hinaus gesehen haben, können Sie feststellen, dass dort Seelenfrieden wartet. - George Harrison

Innerer Frieden entsteht nicht dadurch, dass wir bekommen, was wir wollen, sondern dass wir uns daran erinnern, wer wir sind. - Marianne Williamson

Nur der Gerechte genießt Seelenfrieden. - Epikur

Das Leben des inneren Friedens, harmonisch und ohne Stress, ist die einfachste Art der Existenz. - Norman Vincent Peale

Je ruhiger unser Geist ist, desto größer ist unser Seelenfrieden, desto größer ist unsere Fähigkeit, ein glückliches und freudiges Leben zu führen. - Dalai Lama

Frieden ist Freiheit in Ruhe. - Marcus Tullius Cicero

Seelenfrieden ist der mentale Zustand, in dem Sie das Schlimmste akzeptiert haben. - Lin Yutang

Haben Sie Lieblingszitate über inneren Frieden, die Sie inspirieren? Sie können sie uns gerne mitteilen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.

Über den Autor

Catherine Winter ist Schriftstellerin, Art Director und Kräuterkundlerin in der Region Outaouais in Quebec. Es ist bekannt, dass sie tagelang von Kaffee und Suppe lebt und nicht schreibt oder ihren Garten pflegt, kann man sie finden, wie sie mit verschiedenen Strickprojekten ringt und sich mit einheimischen Wildtieren anfreundet.