8 einfache Gewohnheiten lächerlich entspannter Menschen

Wir alle kennen Leute, die die ganze Zeit lächerlich entspannt wirken. Anstatt gehetzte Stressbälle zu sein, die ständig ausflippen und wie kopflose Hühner herumlaufen, sind diese Leute ruhig, entspannt und scheinen das Leben viel mehr zu genießenals die stressige Crew.

… also was machen sie anders als der Rest von uns?

Einige Dinge, und viele davon sind wahrscheinlich viel einfacher in Ihren eigenen Lebensstil zu integrieren, als Sie sich vorgestellt haben.

1. Die Selbstpflege steht an erster Stelle

Menschen, die oft ruhig und entspannt sind, wissen, wie wichtig es ist, in erster Linie auf sich selbst aufzupassen.

Wir können uns um niemanden kümmern, wenn wir nicht auf uns selbst aufpassen, und viele von uns landen am Ende völlig entleert und erschöpft, weil wir weit mehr geben, als wir am Ende wieder auffüllen.

Entspannte Menschen legen Wert darauf, richtig zu schlafen, gut zu essen und auf sich selbst aufzupassen - sowohl physisch als auch emotional.

Sie praktizieren möglicherweise regelmäßig spirituell oder lassen sich bei Bedarf beraten oder befolgen ein bestimmtes Ernährungsschema, das ihren Bedürfnissen am besten entspricht. In beiden Fällen legen sie großen Wert auf Selbstpflege.

Denken Sie daran, wenn Sie in einem Flugzeug sitzen und die Flugbegleiter Ihnen sagen, dass Sie Ihre eigene Sauerstoffmaske aufsetzen sollen, bevor Sie anderen helfen: Machen Sie sich das in allen Lebensbereichen zur Gewohnheit.

Pass zuerst auf dich auf, damit du dann auf andere aufpassen kannst.

2. Sie sind keine Sklaven ihrer Telefone

Sie werden nicht feststellen, dass diese Personen alle paar Sekunden ihre Handys überprüfen, um festzustellen, ob sie einen überaus wichtigen Text verpasst haben, und sie werden auch nicht die Hälfte ihrer Konversation mit Ihnen verbringen, um durch ihren Instagram-Feed zu scrollen.

Für sie ist ein Telefon ein Kommunikationsmittel, und sie sind nicht jedem ausgeliefert, der sie erreichen möchte.

Mobiltelefone sind unglaublich praktisch, aber sie geben den Menschen auch das Missverständnis, dass Sie ihnen jederzeit zur Verfügung stehen. Dies ist wirklich ungesund, insbesondere wenn es um die Arbeit geht siehe den folgenden Punkt, um dies näher zu erläutern.

Wirklich entspannte Menschen schalten ihre Telefone oft aus, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommen oder mindestens ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen.

Was können sie möglicherweise tun, anstatt an ihren Handys zu gaffen? Sie lesen. Oder machen Yoga. Oder sprechen mit ihren Familien.

Weißt du, wirklich menschliche Dinge, bei denen es nicht darum geht, auf Bildschirme zu starren.

3. Sie legen gesunde Grenzen fest

Hat Ihnen Ihr Arbeitgeber jemals spät in der Nacht eine SMS geschickt, damit Sie sich bis zum Morgen darüber ärgern?

Oder an einem Wochenende, wenn Sie erwarten, dass Sie bis Montagmorgen etwas erledigen?

Oder Sie wurden von einem Verwandten darüber informiert, dass sie zur X-Zeit vorbeikommen, anstatt Sie zu fragen, ob das in Ordnung ist?

Nichts davon ist in Ordnung.

Was viele Menschen anscheinend vergessen haben, ist, dass sie autonome Wesen sind, die nicht den Launen und Wünschen anderer ausgeliefert sind.

Diejenigen, die ruhig und entspannt sind, sind diejenigen, die gesunde Grenzen mit anderen Menschen in ihrem Leben gesetzt haben; Grenzen wie „Ich arbeite nicht am Wochenende, daher wird dies erledigt, wenn ich wieder im Büro bin.“ und "Bitte schauen Sie nicht vorbei, ohne mit uns zu überprüfen, ob es in Ordnung ist."

Sie haben das Recht, Regeln für die Interaktion anderer Personen mit Ihnen festzulegen, und Ihre emotionale / mentale Gesundheit wird dadurch gedeihen.

4. Sie vermeiden soziale Medien

Nun, Social Media ist aus vielen Gründen gut, aber es ist absolut Mist für Ihre Psyche und Ihr Wohlbefinden.

Studien haben gezeigt, dass junge Menschen depressiver, ängstlicher und gestresster sind als je zuvor, und vieles hat damit zu tun, dass sie verschiedenen Arten von sozialen Medien ausgesetzt sind.

Menschen, die die meiste Zeit damit verbringen, Facebook, Twitter, Instagram und verschiedene andere Online-Medien zu überwachen, verbringen auch übermäßig viel Zeit sich mit anderen vergleichen sich unangemessen fühlen im Vergleich zu dem, was andere Leute posten Gefühl ausgelassen wenn sie Fotos von verschiedenen Partys und Zusammenkünften usw. sehen

Sie können sich auch selbst in Schaum verwandeln, indem sie sich alle möglichen lächerlichen Dinge vorstellen, wenn sie sehen, wie ihre romantischen Partner online mit anderen Menschen interagieren: Selbst wenn es völlig unschuldig ist, stellen sie sich alle Arten von illegalen Verhaltensweisen vor und schädigen so ihre eigenen Beziehungen.

Zurück von den sozialen Medien. Ernsthaft.

Es gibt viel interessantere Dinge, die mit Ihrem Leben zu tun haben, und Sie werden sich viel entspannter fühlen, wenn Sie nicht ständig eingeschaltet sind und Feeds nach Informationen durchsuchen, die Sie für nötig halten.

Das könnte dir auch gefallen Artikel weiter unten :

5. Sie trainieren besonders draußen

Übung wirkt sich positiv auf Ihre allgemeine Gesundheit aus. Einer der größten Vorteile besteht darin, dass sie den Stress senkt.

Tatsächlich kann das Gehen von nur einer halben Stunde pro Tag die Angst verringern, Depressionen lindern, das Immunsystem stärken und die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessern.

Diejenigen, die wirklich entspannt sind, neigen dazu, viel zu laufen. Haben Sie das bemerkt?

Sie können zur Arbeit gehen oder aus dem Bus steigen und die letzten Haltestellen zum Büro gehen oder zum Lebensmittelgeschäft oder einfach nur lange Spaziergänge mit ihrem Hund machen.

Haben Sie jemals einen gestressten Hundewanderer gesehen? Ehrlich?

Sie lächeln immer und das aus gutem Grund: Sie sind an der frischen Luft, bewegen ihre Körper, sehen Bäume und Blumen und SONNENSCHEIN… und starren nicht die ganze Zeit auf ihre Telefone.

Wir haben erwähnt, dass Sie den Hörer aufgelegt haben, oder? Wiederholen Sie das nur.

Übungen, die körperliche Bewegung mit Meditation verbinden, wie Tai Chi oder Yoga, sind ebenfalls von großem Nutzen. Sie bewegen buchstäblich negative Energie aus Ihrem Körper und lassen Sie nach einer Sitzung geerdet, „abgewickelt“ und deutlich entspannter zurück.

6. Sie schätzen im Moment „kleine“ Dinge

Wie viele von uns essen, während wir arbeiten oder fernsehen? Wie viele von uns erledigen so viele Aufgaben, dass wir vergessen haben, wie es ist wirklich fokussieren bei einer Aufgabe oder eine Mahlzeit genießen?

Menschen, die entspannt und ruhig sind, wissen, wie wichtig es ist, im Moment anwesend sein und nehmen Sie sich Zeit, um die wunderbaren Dinge im Leben wirklich zu genießen.

Dies kann so einfach sein, wie jeden einzelnen Löffel Eis während des Desserts zu genießen oder sich nach einem langen Tag in der Freude eines heißen Bades zu sonnen.

7. Sie sind bequem mit unerwarteten Rückschlägen

Diese Leute wissen, dass sh * t gelegentlich den Fan treffen wird, und sie sind damit einverstanden.

Ihre Erfolgsbilanz im Umgang mit den Schwierigkeiten des Lebens liegt bisher bei 100 Prozent, und selbst wenn etwas schief geht, können sie damit umgehen. Sie sind belastbar .

Aus diesem Grund wissen sie, dass es nicht nötig ist, sich wegen irgendetwas in Schaum zu versetzen: Es gibt nichts, mit dem sie nicht umgehen können. Warum also ausflippen?

8. Sie nähern sich dem Leben mit Authentizität und Dankbarkeit

Menschen, die am entspanntesten sind, sind diejenigen, die mit sich selbst in Frieden sind.

Sie versuchen nicht, etwas zu sein, das sie nicht sind, sondern leben stattdessen ihre persönlichen Wahrheiten, kleiden sich so, wie sie glücklich sind, und umgeben sich mit anderen, die sie so lieben und respektieren, wie sie sind.

Eine solche lebendige Wahrheit inspiriert eine enorme Menge an Dankbarkeit. Nichts ist selbstverständlich und sie werden sich die Zeit nehmen, alles wirklich zu schätzen, wofür sie im Leben dankbar sind, ob es sich um eine enge Gruppe von handelt enge Freunde eine unterstützende Familie, ein Auto, das in gutem Zustand ist, oder sogar ein gutes Essen.

Alles ist auf seine Weise etwas Besonderes, und sie wissen das… und sie haben erkannt, dass unermessliches Glück fast überall zu finden ist, wenn sie sich nur einen Moment Zeit nehmen, um es zu bemerken und zu schätzen.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.

Über den Autor

Catherine Winter ist Schriftstellerin, Art Director und Kräuterkundlerin in der Region Outaouais in Quebec. Es ist bekannt, dass sie tagelang von Kaffee und Suppe lebt und nicht schreibt oder ihren Garten pflegt, kann man sie finden, wie sie mit verschiedenen Strickprojekten ringt und sich mit einheimischen Wildtieren anfreundet.