Wie Sie aufhören, vor Ihren Problemen davonzulaufen und ihnen mit mutiger Entschlossenheit begegnen

Wenden Sie sich an einen Lebensberater, um sich den Problemen in Ihrem Leben zu stellen. Einfach hier klicken um jetzt einen zu finden.

Die Welt kann ein schwieriger Ort sein. Manchmal fühlt es sich so an, als würden wir von allen Seiten von außen und manchmal von innen angegriffen.

Die Schlachten, die wir alleine in unseren Gedanken führen, sind einige der schwierigsten. Es ist einfach zu überwältigt werden durch Gefühle der Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung oder Verwirrung. Diese Gefühle können dazu führen, dass eine Person vor den Problemen davonläuft, mit denen sie konfrontiert ist.

Leider funktioniert das nicht oft. Ein Szenenwechsel oder eine Veränderung der eigenen Situation kann nett sein, aber in vielen Szenarien löst es das Problem nicht wirklich und verhindert, dass es in Zukunft wieder auftritt.

Wie können wir den Mut finden, uns den Problemen und Ängsten zu stellen, vor denen wir am meisten Angst haben?

Umfassen Sie Unbehagen und Leiden.

Woah. Umfassen Sie Unbehagen und Leiden? Das ist eine ziemlich starke Aussage, nicht wahr?

Die meisten positiven und guten Dinge im Leben werden unweigerlich Leiden beinhalten oder mit sich bringen. Daran führt kein wirklicher Weg vorbei.

Möchtest du eine tiefe Liebe erfahren? Dann musst du akzeptieren, dass du irgendwann einen tiefen Verlust fühlst.

Möchten Sie abnehmen? Dann müssen Sie Änderungen in der Ernährung und im Lebensstil akzeptieren, um dies zu erreichen.

Möchten Sie psychische Probleme in den Griff bekommen? Dann müssen Sie die Beschwerden akzeptieren, die mit Therapie und Ärzten einhergehen.

Möchten Sie einen besseren Job? Dann müssen Sie die Unsicherheit und das Unbehagen bei der Arbeitssuche, beim Vorstellungsgespräch oder bei der Ausbildung für eine neue Karriere akzeptieren.

Ohne Leiden wird nichts gewonnen, aber viele Menschen sind so sehr darauf bedacht, ein lebendiges, fiktives Glück zu finden, dass sie ihre Fähigkeit sabotieren, bedeutungsvolle Dinge zu erwerben.

Es ist selten, dass jemand etwas ohne viel Arbeit erreicht, was manchmal bedeutet, unter langwierigen und unangenehmen Dingen zu leiden.

Um sich Ihren Problemen mutig zu stellen, müssen Sie akzeptieren, dass Sie sich nicht wohl fühlen werden. Es wird kein einfacher, glücklicher oder angenehmer Prozess sein.

Und bevor wir fortfahren, eine Einschränkung. Dies soll nicht bedeuten, dass „alles aus einem bestimmten Grund geschieht“ oder dass Sie leiden sollten, wenn Sie respektlos behandelt oder missbraucht werden. Dies bedeutet nicht, dass Sie es verdienen, zu leiden. Es bedeutet nur, dassVeränderung wird einige Schmerzen mit sich bringen. Es gibt keinen Grund, sie zu vermeiden.

Wenden Sie sich an ein beliebiges Support-Netzwerk.

Viele Reisen im Leben sind einsam aber das müssen sie nicht sein. Es gibt andere Leute da draußen, die sich auf ähnlichen Wegen befinden, ähnliche Reisen unternommen haben und sich bemühen, die gleichen Ziele zu erreichen, die Sie sind.

Möglicherweise gibt es auch Menschen in Ihrer Nähe, auf die Sie sich stützen können, wenn Sie daran arbeiten, die Hindernisse zu überwinden, vor denen Sie verzweifelt nicht davonlaufen möchten.

Nicht jeder Weg muss für sich genommen werden, auch wenn es etwas Persönliches ist. Es gibt Leute da draußen, die bereits die Wege gegangen sind, die Sie gerade eingeschlagen haben.

Möglicherweise finden Sie Unterstützung in Gemeinschaften für psychische Gesundheit, Therapie, Selbsthilfegruppen oder sogar in sozialen Medien.

Sie müssen jedoch vorsichtig sein und sorgfältig urteilen. Wenn es sich um eine psychische oder traumatische Herausforderung handelt, an deren Bewältigung Sie arbeiten, ist es eine gute Idee, in sorgfältig kontrollierten Räumen zu bleiben, in denen nach Möglichkeit Fachkräfte anwesend sindVerbrauchergruppen können hilfreich sein, aber manchmal auch negative oder chaotische Orte.

Familie und Freunde mögen Sie lieben und sich um Sie kümmern, verfügen jedoch möglicherweise nicht über das erforderliche Wissen, um Ihnen sinnvolle Unterstützung und Einblicke in Ihre Reise zu bieten.

Und dann gibt es andere Zeiten, in denen wir uns allein an einem Scheideweg in unserem Leben befinden und professionelle Unterstützung die einzig gute Option sein kann.

Das könnte dir auch gefallen Artikel weiter unten :

Entwickeln Sie einen Plan mit kurzfristigen und langfristigen Zielen.

Angst wurzelt oft in Unwissenheit, mangelndem Wissen über ein bestimmtes Thema. Diese Angst ist oft ein Schlüsselfaktor, wenn Menschen vor ihren Problemen davonlaufen.

Wir können daran arbeiten, diese Angst zu zerstreuen, indem wir nicht nur mehr über die Herausforderung lernen, vor der wir stehen, sondern auch über den Prozess der Konfrontation und Überwindung.

Ein Therapeut ist ein großartiger Ort, um auf diesem Wissen aufzubauen, da Sie ihm im Allgemeinen vertrauen können, wenn es um gute Verweise auf andere Bücher und Materialien zu dem Problem geht, das Sie überwinden möchten.

Sie können Ihnen auch dabei helfen, eine vernünftige Vorgehensweise zu entwickeln, mit der Sie Ihre Fortschritte bei Ihrem Streben nach Erfolg bestimmen können. Hier kommen kurzfristige und langfristige Ziele ins Spiel.

Es ist absolut wichtig zu haben persönliche Ziele Sie möchten verfolgen, während Sie an sich selbst arbeiten. Sie bieten Ihnen nicht nur einen Rahmen für die Erreichung, sondern können Sie auch motivieren, wenn Sie es schwer haben.

Sie können auf die Dinge zurückblicken, die Sie erreicht haben, wie weit Sie gekommen sind, und wissen, dass Sie die Kraft, Willenskraft und Fähigkeit haben, mehr zu erreichen.

Zielsetzung ist ein wesentlicher Bestandteil des Fortschritts. Wie werden Sie schließlich wissen, wann Sie Ihr Ziel erreicht haben, wenn Sie nicht wissen, was Ihr Ziel ist? Und wenn Sie dies tun, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihren Erfolg zu feiern, bevor Sie einige festlegenNeue Ziele!

Überprüfen Sie Ihren Freundeskreis und diejenigen, die Ihnen am nächsten stehen.

Es gibt viele Menschen auf der Welt, die weder positiv noch unterstützend sind. Sie können die Welt nur auf dunkle oder trostlose Weise sehen und bestehen darauf, alle um sie herum mit derselben Negativität zu infizieren.

Es gibt auch Leute da draußen, die wollen, dass andere genauso leiden wie sie oder die Bemühungen und den Erfolg anderer untergraben. Es ist eine "Krabben in einem Eimer" -Mentalität, bei der eine Krabbe versucht, sich selbst herauszuziehen, und die anderen Krabbenwird es wieder hineinziehen.

Sie müssen sich die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, genau ansehen. Es wird Ihnen viel schwerer fallen, sich Ihren Problemen zu stellen und sich zu verbessern, wenn es Ihre Freunde oder Ihr romantischer Partner sind. dich herabsetzen untergräbt Ihre Bemühungen oder ist geradezu feindlich eingestellt, wenn Sie sich verbessern.

Es ist eine unglückliche Realität, dass so viele Menschen dazu neigen, Freunde zu verlieren, wenn sie sich auf die Selbstverbesserung konzentrieren.

Selbstverbesserung ist schwierig. Und wenn Sie sich entscheiden, sich selbst oder Ihre Position zu verbessern, denken andere Menschen in Ihrer Umgebung möglicherweise zu Unrecht, dass Sie ihre eigenen Entscheidungen angreifen oder nicht bereit sind, sich zu verbessern. Sie können sich nicht in diese Art von Negativität hineinziehen lassenAbwärtsspirale.

Bedeutet das, dass Sie auf Ihre Freunde verzichten und sie wegwerfen? Nein. Überhaupt nicht. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Menschen, die Ihren Fortschritt untergraben oder zerstören würden, nicht die Macht oder Fähigkeit dazu haben.

Es ist dein Leben, nicht ihr Leben; und es gibt keinen Grund, sich mit passiv-aggressiven Kommentaren oder regelrechter Feindseligkeit abzufinden.

Leider landen wir manchmal aus alten Freundschaften herauswachsen und Beziehungen, weil sie in Negativität verwurzelt waren, die zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar war. Dies ist eine Entscheidung, die Sie hoffentlich nicht treffen müssen, aber seien Sie nicht zu überrascht, wenn Sie dies tun.

Treffen Sie die Wahl zu stehen und zu kämpfen.

Alle sinnvolle Lebensveränderung Es kommt darauf an, dass eine Person entscheidet, dass genug genug ist. Sie möchte das Leben nicht mehr so ​​erleben, wie sie es tun.

Es spielt keine Rolle, wie weit oder schnell man läuft, früher oder später holen uns unsere Probleme irgendwann ein. Irgendwann muss man einfach die Wahl treffen, aufzustehen und zu kämpfen, um zu gewinnen, unabhängig von den Kosten.

Sie müssen derjenige sein, der die Wahl trifft, sich Ihren Ängsten zu stellen und sie zu bekämpfen. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie nicht die Kraft oder Fähigkeit haben, dies zu tun, aber Sie tun es. Sie haben mehr Kraft und Belastbarkeit als Sie vielleicht denken.

Aber es ist ziemlich schwierig, es ganz alleine zu machen. Suchen Sie die Hilfe eines zertifizierten Psychologen. Er kann Ihnen als hervorragender Leitfaden zur Überwindung Ihrer Ängste und Probleme dienen, damit Sie Ihr Leben zu Ihren eigenen Bedingungen beginnen können!

Sie sind sich immer noch nicht sicher, wie Sie Ihre Probleme angehen und überwinden sollen? Sprechen Sie noch heute mit einem Lebensberater, der Sie durch den Prozess führen kann. Einfach hier klicken um sich mit einem zu verbinden.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.