Wie Sie mit dem zufrieden sind, was Sie im Leben haben: 5 No Bullsh * t Tips!

Wenden Sie sich an einen Lebensberater, damit Sie sich zufriedener fühlen. Einfach hier klicken um jetzt einen zu finden.

Viele Menschen scheinen zu glauben, dass sie entweder mit dem zufrieden sein können, was sie gerade haben, oder dass sie nach Besserem streben können.

Aber es ist keine Entweder-Oder-Wahl, die Sie treffen müssen.

Sie können beides tun.

Sie können mit Ihrem Leben zufrieden sein, was Sie haben und wer Sie sind, während Sie gleichzeitig daran arbeiten, Ihr Leben zu verbessern, mehr zu haben und ein besserer Mensch zu sein.

Dies ist eine wunderbare Denkweise, um zu erreichen, weil es ermöglicht eine große Beruhigung, bietet aber auch Raum und Motivation zum Wachsen.

Aber wie lernen Sie, glücklich und zufrieden mit Ihrem aktuellen Leben zu sein, wenn Sie sich jeweils nur auf einen Aspekt konzentrieren?

1. Verstehe, dass alle Dinge kommen und gehen können.

Werbung erinnert uns regelmäßig daran, dass das Leben kurz ist!

Außer, es ist wirklich nicht. Es kann sein, aber für viele Menschen wird es nicht sein.

Die Lebensdauer wird länger, die Menschen bleiben länger gesund und aktiv und wir erleben mehr.

Wir haben viel mehr Zeit, um Dinge in unserem Leben nicht nur zu gewinnen, sondern auch zu verlieren.

Und wir werden sie verlieren, weil nicht alles dazu gedacht ist, dass wir uns lange festhalten.

So viel Leben befindet sich in einem vorübergehenden Zustand, in dem Menschen, Orte und Situationen kommen und gehen und uns anspornen, damit wir es können. wachsen und reifen .

Frieden ist gefunden beim Akzeptieren dieser Zyklen.

Nicht jeder soll für den Rest Ihres Lebens bei Ihnen sein.

Nicht jeder Dollar, den Sie verdienen, wird zehn Jahre später auf Ihrem Bankkonto sein.

Dinge ändern sich ständig. Dinge enden ständig .

Der Schlüssel zu Frieden und Glück in diesen Zyklen des Wandels besteht darin, ihn anzunehmen. zu wissen, dass Sie, obwohl Sie gerade ein Ende oder eine Veränderung erleben, nicht gleich um die Ecke etwas anderes für Sie haben.

Sie müssen einfach weiter auf Ihrem Weg vorwärts gehen und auf dieses weitere Wachstum hinarbeiten.

Es ist eine schwierige Sache und wird nicht über Nacht geschehen. Es erfordert konzertierte Anstrengungen und Erinnerungen über einen langen Zeitraum, um sich damit abzufinden.

2. Freiwilligenarbeit leisten.

Es wird oft gesagt, dass wir sollten unsere Reise nicht mit der anderer vergleichen .

Das ist jedoch nicht so absolut, wie man denkt.

Es ist definitiv eine schlechte Idee, sich die Reise einer anderen Person anzusehen, zu sehen, was sie hat, und sich das zu wünschen.

Es ist auch eine schlechte Idee, auf Menschen herabzuschauen, die viel weniger haben als Sie.

Es ist jedoch eine gute Idee, sich neu zu gründen und neu zu zentrieren, um daran zu erinnern, was Sie im Leben haben, was Sie erreicht haben, was Ziele Sie haben zerquetscht, was Sie gutschreiben können.

Freiwilligenarbeit ist ein solider Weg zu bleib bescheiden in unserer schnelllebigen, wettbewerbsorientierten Welt. Es gibt nichts Besseres als die menschliche Note, die einem hilft, sich geerdet und dankbar für das zu fühlen, was wir haben.

Mehr Positivität in die Welt zu bringen ist auch gesund für unsere eigene Seele und unser Wohlbefinden.

3. Erkenne, dass Glück oft anders ist, als wir glauben.

Liebe und Glück sind zwei heiße Güter, die den Verkauf von fördern Selbsthilfebücher , Seminare und Gurus, die Ihnen ihre Vorstellung von Glück verkaufen möchten.

Schauen Sie sich Werbung und Werbung an. All diese fröhlichen, strahlenden, lächelnden Gesichter feiern oder machen Urlaub in einem tropischen Paradies oder verwenden das neueste Gerät! Wollen Sie nicht glücklich sein? Dann kaufen Sie unser Produkt! Es wird Ihnen helfensei glücklich!

Und dann drehen wir uns um und veröffentlichen unsere eigenen Versionen des Glücks in allen sozialen Medien. Sie sehen, wie Ihre Freunde ihre eigenen perfekt kuratierten Versionen des Glücks, ihre angeblich perfekten Beziehungen und Freundschaften, ihren wunderschönen Urlaub, ihren wunderbaren Job teilen… aber es istalles nur Marketing.

Wahrheit ist, Glück ist ein Zustand, der kommt und geht.

Niemand ist die ganze Zeit glücklich.

Niemand hat die ganze Zeit große Abenteuer oder ein aufregendes Leben.

Niemand verdient leicht sein Geld, ohne irgendwo viel Aufwand zu betreiben.

Jeder, der etwas erreicht hat, bringt Opfer, bemüht sich und arbeitet sich in Richtung der Ziele vor, die er hat.

Glück? Ich wiederhole : Glück kommt und geht. Niemand ist die ganze Zeit glücklich.

Und es gibt viele Leute da draußen, die zufriedener und friedlicher sind als glücklich.

Um nicht nur mit dem, was Sie haben, sondern auch mit sich selbst glücklich zu sein, muss man zuerst bestimmen, was Glück für sie bedeutet, weil jeder andere Perspektiven hat.

Ist es ein großes Bankkonto?

Ist es nur bequem und macht sich keine Sorgen um Rechnungen?

Ist es ein schönes Haus oder nur eine Hütte?

Ist es das neueste Modellauto oder ein altes?

Ist es die Beziehung, die Sie derzeit haben, oder wäre es etwas anderes, aufregenderes?

4. Erinnern Sie sich daran, dass grüneres Gras täuschen kann.

„Auf der anderen Seite des Zauns ist das Gras immer grüner.“

Warum? Weil wir keine genaue oder faire Einschätzung dessen haben, was wir auf der anderen Seite des Zauns sehen.

Wir sehen nicht die Arbeit, das Blut, den Schweiß und die Tränen, das Leiden, das durchlaufen wurde, um es zu erreichen.

Allzu oft können wir nur unser eigenes unmittelbares Leiden oder Aufruhr sehen und denken, dass die Dinge so viel besser wären, wenn wir nur auf der anderen Seite dieses Zauns wären, aber das ist nicht unbedingt wahr.

Sobald Sie dort angekommen sind, werden Sie schnell feststellen, dass mehr am Werk ist als bisher sichtbar.

Und noch schlimmer, was Sie finden, war möglicherweise überhaupt nicht real. Es kann sich als Albtraum herausstellen, der für Sie absolut nicht richtig ist. Gras, das zu grün aussieht, kann eine vollständige Erfindung sein.

In jagt es Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie etwas zurückgelassen haben, das doch nicht so schrecklich war. Die Leute können schrecklich täuschen, wer oder was sie tatsächlich sind und was sie sind. Absichten .

Die Wahrheit ist, dass das Gras am grünsten ist, wo immer Sie es gießen, nähren, pflegen. Das kann Ihr eigener Garten sein, solange Sie Zeit und Mühe darauf verwenden.

5. Hören Sie auf, die Positiven zu minimieren und die Negative zu verstärken.

Es gibt eine Falle, in die zu viele Menschen geraten…

Sie schauen sich die Dinge an, die sie um sich haben, und sie halten sie für nicht gut genug, indem sie die negativen Eigenschaften dieser Dinge verstärken.

Sie nehmen sich nicht die Zeit, anzuhalten und alle positiven Aspekte zu schätzen, die sie zu bieten haben.

Vielleicht ist es ein fehlerhafter Ehepartner, ein Job, der es uns ermöglicht, ein gutes Leben zu führen, aber keine Erfüllung bietet, oder vielleicht ist es der Ort, an dem Sie leben.

Was auch immer es sein mag, es ist wichtig zu Nehmen Sie sich etwas Zeit, um anzuhalten und die positiven Eigenschaften der Sache zu schätzen.

Und wenn Sie keine positiven Eigenschaften finden?

Nun, dann gibt es keinen Grund, warum Sie nicht weiter daran arbeiten können, Ihre Situation zu verbessern, mehr zu haben. Es ist nichts Falsches daran, mehr zu wollen und darauf hinzuarbeiten.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, wie Sie sich mit Ihrem Leben zufrieden fühlen sollen? Sprechen Sie noch heute mit einem Lebensberater, der Sie durch den Prozess führen kann. Einfach hier klicken um sich mit einem zu verbinden.

Das könnte dir auch gefallen :

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.