Wie Sie sich dazu bringen, etwas zu tun, das Sie nicht wirklich tun möchten

Das Leben ist mit so vielen Dingen gefüllt, die wir einfach nicht tun wollen.

Vielleicht liegt es daran, dass sie unangenehm sind, vielleicht bist du nur geistig erschöpft und gestresst, oder vielleicht fühlt sich Ihr Bett gerade super bequem an!

Um etwas im Leben zu erledigen, müssen wir leider trainieren. disziplinierte Anstrengung zu erreichen und zu zerdrücken unsere Ziele .

Und das bedeutet, dass wir uns nach vorne ziehen, damit wir die Dinge tun können, die wir wirklich nicht tun wollen, wenn wir sie nicht tun wollen.

Wie können Sie sich dazu bringen, die Dinge zu tun, die Sie nicht wirklich tun möchten?

Beginnen wir mit dem Offensichtlichen, bevor wir zu strategischeren Antworten übergehen.

Beheben Sie das Problem direkt.

Die naheliegendste und direkteste Lösung besteht darin, es einfach zu tun und zu erledigen. Es muss wirklich nicht komplizierter sein.

Jeder ist damit konfrontiert, Dinge zu tun, die wir wirklich nicht tun wollen. Oft wollen wir diese Dinge einfach nicht tun, aber wir senken unseren Kopf und tun sie trotzdem, weil wir keine Wahl habenDer Grund.

Auf der anderen Seite haben wir vielleicht eine Wahl. Vielleicht ist es etwas, das wir nicht tun wollen, das nicht wirklich getan werden muss, das wir zögern oder überspringen können.

Wenn wir jedoch langfristig etwas aufbauen wollen, müssen wir nur das tun, was getan werden muss, ob es uns gefällt oder nicht.

Wir können uns bemühen, den Aufschub zu beseitigen, indem wir alle Dinge anzeigen, die wir tun müssen. notwendig und packe sie an, wenn sie auftauchen.

Erstellen Sie einen Zeitplan und verpflichten Sie sich, ihn einzuhalten.

Es ist viel einfacher, Ziele zu erreichen und die niedrigen Zeiten zu bewältigen, indem man einen Zeitplan hat.

Sie müssen nicht jede Minute eines jeden Tages einplanen, obwohl einige Leute mit dieser Art von Struktur gut funktionieren.

Ein allgemeiner Zeitplan mit etwas konsistenten Zeiten kann Struktur einführen, die Kreativität verbessern, wenn sich Ihr Geist einschaltet, und Sie in die allgemeine Richtung führen, in die Sie gehen möchten.

Welcher Teil Ihres Lebens leidet derzeit, der erfordert, dass Sie einfach alles tun müssen, was Sie tun müssen? Das ist ein guter Anfang.

Vielleicht lernen Sie ein paar Stunden vor dem Schlafengehen, trainieren eine halbe Stunde am Morgen oder planen die Vorbereitungszeit für das Massenkochen gesünderer Mahlzeiten am Wochenende.

Ein Zeitplan gibt Ihnen Vorhersehbarkeit, auf die Sie aufbauen können, wenn Sie Ihre Ziele erreichen.

5 Minuten an der Aufgabe arbeiten.

Großprojekte können fühle mich überwältigend . Sie können so entmutigend sein, dass sie einschüchternd sein können, also zögern wir und verschieben das Projekt, ob wir es tun wollen oder nicht.

Sie können dieses Gefühl bekämpfen, indem Sie mit sich selbst vereinbaren, nur fünf Minuten daran zu arbeiten und zu sehen, wie Sie sich dann dabei fühlen.

Meistens werden Sie feststellen, dass die anfänglichen Gefühle der Angst und des Schreckens verschwinden, wenn Sie anfangen, sich in Ihr Projekt zu vertiefen.

Der Zweifel, die Angst und die Frustration in unseren eigenen Gedanken sind normalerweise die schwierigsten Hürden, wenn wir vor unangenehmen oder mühsamen Aufgaben stehen.

Stimmen Sie zu, nur fünf Minuten an der Aufgabe zu arbeiten, und prüfen Sie, ob Sie mit der Fortsetzung des Vorgangs nicht einverstanden sind.

Wenn Sie es immer noch nicht spüren, legen Sie es auf jeden Fall für eine Weile beiseite und kehren Sie dann etwas später darauf zurück.

Manchmal möchte der Verstand einfach nicht so an Bord gehen, wie wir es uns erhoffen. Wichtig ist, dass es nicht zur Gewohnheit wird, es beiseite zu legen.

Zerlegen Sie eine unangenehme Aufgabe in mundgerechte Stücke.

Dieser Tipp funktioniert, wenn Sie vor einer größeren Aufgabe stehen. Es kann viel einfacher sein, eine große, unangenehme Aufgabe zu bewältigen, wenn wir sie in Teile zerlegen, die wir den ganzen Tag über bewältigen können.

Streben Sie etwa halbstündige Abschnitte an, die Sie zwischen anderen Aktivitäten oder Arbeiten ausführen können.

Zum Beispiel kann ein Student, der versucht, einige schwierige Studien auszuschalten, die Aufgaben einfach auf die verschiedenen Zeiträume aufteilen.

Der Vorteil ist, dass dieser Ansatz die geistige Müdigkeit verringert und es dem Schüler ermöglicht, mehr Fokus bei der Aufgabe in der Sperrzeit.

Das gleiche Prinzip kann angewendet werden, um Besorgungen im Leben zu erledigen, Hausarbeit zu erledigen oder so ziemlich alles.

Das könnte dir auch gefallen Artikel weiter unten :

Konzentrieren Sie sich auf die Vorteile der tatsächlichen Ausführung der Aufgabe.

Eine Möglichkeit, das Gefühl zu umgehen, Dinge nicht tun zu wollen, besteht darin, sich auf die Vorteile zu konzentrieren, die sich aus der Erledigung der Aufgabe ergeben.

Niemand macht gerne Hausarbeit, aber ein sauberes Haus hilft allgemeine Angst reduzieren ist angenehm anzusehen und darin zu leben und verhindert die allgemeine Ansammlung von Schmutz und Staub.

Wollen Sie wirklich studieren? Vielleicht oder vielleicht auch nicht. Aber Sie möchten wahrscheinlich gute Noten behalten und die Vorteile einer qualitativ hochwertigen Ausbildung nutzen.

Jobsuche? Nicht gerade lustig, aber auf jeden Fall notwendig, um den Lebensstandard oder den Fortschritt im Leben aufrechtzuerhalten.

Selbst Bemühungen, die uns normalerweise Spaß machen oder uns entspannen, scheinen uns nicht so ansprechend zu sein, wie sie es normalerweise tun würden.

Es lohnt sich immer noch, diese Aktivität fortzusetzen, wenn Sie weiterhin auf der Dynamik dessen aufbauen möchten, was Sie bereits erreicht haben. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist die Kunst.

Einige Künstler scheuern unter der Idee, einen Zeitplan festzulegen und regelmäßig zu produzieren. Viele möchten warten, bis die Inspiration zuschlägt, aber wenn der Künstler das tut, werden sie nicht so viel getan. Verbesserungen sind alles in der Praxis und in der Ausführungmit Konsistenz.

Verstehe, dass du nicht auf deine Gedanken hören musst.

Selbstzweifel sind ein Mörder von Träumen und Schwung. Ein Negativ interne Erzählung kann gut angelegte Pläne entgleisen und Zweifel aufkommen lassen, wenn es keinen Grund gibt, irgendwelche zu haben.

Oder vielleicht gibt es einen Grund, es zu haben. Vielleicht ist die unangenehme Aufgabe etwas, das Sie unwohl fühlen lässt.

Viele Menschen verwenden ihre Gefühle als Hauptentscheidung für das, was sie tun und was nicht. Leider können Gefühle oft falsch, falsch informiert oder für die aktuelle Situation nicht relevant sein.

Viel zu viele Menschen akzeptieren ihre Gefühle als Wahrheit, wenn sie es nicht sind. Sie sind nur eine Wahrnehmung dessen, was wir erleben.

Das Problem ist, dass die wichtigsten Dinge, zu denen wir eine fundierte Meinung haben müssen, zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht bekannt sind.

Wenn Sie das Gefühl haben, eine Vorgehensweise überdenken zu müssen, versuchen Sie dies, wenn Sie nicht emotional über die Situation sind. Jede Emotion trübt die Wahrnehmung.

Das Ziel ist nicht, Emotionen insgesamt zu vermeiden, sondern zu verhindern, dass Emotionen unsere Entscheidungsprozesse im Zusammenhang mit unseren Zielen und Wünschen im Leben beeinträchtigen.

Die meisten Dinge erfordern keine sofortigen Entscheidungen, insbesondere wenn Sie sich mit einer großen oder langfristigen Aufgabe befassen.

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie überlegen, den Kurs zu ändern. Halten Sie sich bis dahin strikt an den Plan und führen Sie ihn weiter aus.

Es ist okay, eine Pause zu machen.

Im Leben geht es um Gleichgewicht. Der Alltag der Welt kann einen Menschen zermürben. Wenn Sie lange Zeit ein hartes Ziel verfolgt haben, müssen Sie manchmal nur langsamer fahren und eine Pause einlegen.

Niemand kann den ganzen Tag, jeden Tag und die ganze Zeit zu 100% auf dem neuesten Stand sein. Es ist ein unmöglicher Standard, dem Sie niemals gerecht werden und der garantiert, dass Sie ausbrennen.

Wenn Sie schon lange auf dem laufenden sind, ist es in Ordnung, eine Pause einzulegen! Es wird Sie davon abhalten, auszubrennen und Ihren Fortschritt zu entgleisen. Sei nett zu dir selbst . Du bist keine Maschine, und das ist auch in Ordnung.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.