Die 7 Arten von Liebe, die eine Person in diesem Leben fühlen kann

Im antiken Griechenland wurde allgemein angenommen, dass es 7 verschiedene Arten von Liebe gibt…

Obwohl sich seitdem viele Dinge geändert haben, gelten alle 7 immer noch für die moderne Gesellschaft.

Wir haben sie möglicherweise leicht umbenannt oder unterschiedliche Parameter für ihre Definitionen festgelegt, aber sie stehen fest als Möglichkeiten, wie wir Liebe in unserem Leben erfahren können.

1. Eros

Die meisten Menschen erkennen dieses Wort auf irgendeine Weise, auch wenn sie nicht wissen, was es wirklich bedeutet.

Der Begriff "Eros" bezieht sich auf leidenschaftliche Liebe, die wir heutzutage als "romantische" und sexuelle Liebe kennen.

Diese Art von Liebe wird auch am häufigsten als „große“ Liebe bezeichnet, wie sie in Sex and the City und anderen romantischen Shows und Hollywood-Romcoms erwähnt wird.

Woher kommt diese Idee? Nun, in der antiken griechischen Mythologie tritt Eros auf, wenn jemand von Amors Pfeil getroffen wurde - dies veranlasst uns dazu verlieben .

Die meisten von uns haben von etwas in dieser Richtung gehört, und es ist ein ziemlich schöner Gedanke!

In Bezug auf das moderne Leben werden viele von uns von jemandem „geschlagen“ und verlieben sich vollständig in ihn. Diese Art von alles verzehrender Liebe ist das, was wir als romantische Liebe betrachten und was in den Medien am häufigsten dargestellt wird.

Dies ist normalerweise die begehrteste Art von Liebe - sie ist intensiv und leidenschaftlich und wir verlieren uns völlig darin.

Diese Liebe kann in gewisser Weise ungesund sein also lohnt es sich Ihre Erwartungen in Schach halten und lassen Sie sich nicht von großen Hoffnungen mitreißen!

Das heißt, wir alle verdienen es, mindestens eine 'große Liebe' in unserem Leben zu erfahren. Wenn es sich richtig anfühlt, machen Sie es…

2. Philia

Dies ist weniger eine romantische, intime Liebe, aber es ist trotzdem Liebe. 'Philia' bezieht sich auf Freundschaft oder Vorliebe, worum es bei dieser Art von Liebe geht.

Dies ist eher die Art von Liebe, die wir für unsere Geschwister haben oder gute Freunde - Es ist überhaupt keine romantische Art von Liebe und daher viel langjähriger.

Bei Philia geht es nicht um kurze Ausbrüche romantischer oder intimer Liebe, sondern um eine längerfristige Verbindung, beispielsweise um die Bindung, Familie zu sein.

Diese Liebe kann manchmal übersehen werden, da sich so viele von uns darauf konzentrieren, Eros-artige Liebe zu jagen. Wir sollten jedoch auf Philia achten, da dies die Art von Liebe ist, die wirklich von Dauer ist und uns durchgehend geerdet und sicher hältunsere Leben.

Anstatt sich auf Romantik oder Körperlichkeit zu konzentrieren, bezieht es sich auf die länger anhaltenden Bindungen, die wir mit denen herstellen können, denen wir wirklich nahe stehen einschließlich unserer romantischen Partner. Dies ist eine Liebe, die geschätzt werden muss, da sie Anzeichen von Freundschaft zeigt, Respekt und Mitgefühl.

3. Storge

Ähnlich wie bei Philia bezieht sich diese Art der Liebe auf Familien. Insbesondere beschreibt sie die Art und Weise, wie Eltern ihre Kinder lieben - das bedingungslos , unerbittliche Fürsorge und Hingabe.

Dies ist in keiner Weise eine Liebe zur Abhängigkeit, da diese Liebe vom Elternteil kommt, unabhängig vom Verhalten des Kindes. Es geht um Opfer und darum, dass Eltern ihren Kindern alles und jeden vergeben.

Viele von uns erleben diese Art von Liebe irgendwann in ihrem Leben, sei es von unseren Eltern oder indem sie selbst Eltern sind.

Als Eltern fühlt sich diese Liebe möglicherweise nicht augenblicklich an - manche Menschen haben schon früh Schwierigkeiten, eine Bindung zu ihren Kindern aufzubauen. Normalerweise ist sie jedoch tief verwurzelt und es gibt nur andere Emotionen, die sie maskieren oder verbergen, unbewusst oderAndernfalls.

Die Kraft dieser Liebe ist so immens, dass wir manchmal Schwierigkeiten haben, sie zu verarbeiten, weshalb es manchmal so aussehen kann, als würden wir sie überhaupt nicht erleben. Sie ist jedoch da!

Denken Sie an die Geschichten, die Sie von Müttern hören, die mit bloßen Händen Autos heben, um ihre Kinder zu retten - in Storge gibt es etwas so Starkes und Transzendentes, dass selbst unser Körper es manchmal physisch verstehen kann.

Das könnte dir auch gefallen Artikel weiter unten :

4. Agape

Dies ist eher eine konzeptionelle Art von Liebe und eher ein Ziel als etwas, das wir möglicherweise bereits fühlen müssen.

Es bezieht sich auf einen Zustand des Friedens, in dem wir alle lieben und altruistisch sind. Dies ist eher ein gemeinschaftlicher Liebesstil als eine persönliche, intime Liebe.

Es umfasst die Ideen der Selbstlosigkeit und des Strebens nach dem Allgemeinwohl, anstatt sich auf unsere individuellen Bedürfnisse und Wünsche zu konzentrieren.

Während diese Art von Liebe großartig und gesund klingt, wird sie oft eher als ehrgeizig als als realistisch angesehen.

Natürlich hat diese Art des Ausdrucks von Gefühlen viele Vorteile, da wir als Individuen enorm davon profitieren - unser Selbstwertgefühl und unser Selbstwertgefühl werden gestärkt und wir fühlen uns gut, wenn wir Gutes tun.

Es kann schwierig sein, diese Art von Liebe zu erreichen, und noch schwieriger, sie als Einzelperson zu empfangen. Daher ist es am einfachsten, in einer Gemeinschaft darauf hinzuarbeiten.

Agape-Merkmale in vielen Religionen oder spirituellen Gruppen - es geht um reines Mitgefühl und darum, einen Teil von dir aufzugeben, um anderen zu helfen.

5. Pragma

Diese Art von Liebe mag auf den ersten Blick sehr traurig erscheinen, hat aber irgendwann einen Platz in den meisten unserer Leben. Anstatt sich auf traditionelle romantische Gesten oder bedingungslose Liebe auf traditionelle Weise zu konzentrieren, ist es eine Liebe, die aus a gebildet wirdmüssen Dinge zum Laufen bringen.

Zum Beispiel kann ein verheiratetes Paar mit Kindern diese Art von Liebe irgendwann in ihrer Beziehung erfahren. Es spiegelt nicht unbedingt die Gefühle wider, die zwischen zwei Menschen herrschen, sondern es geht darum, Dinge zum Laufen zu bringen und sich daran zu haltenum des Allgemeinwohls willen - z. B. des Wohlergehens der Kinder.

Dies kann funktionieren, wenn die beteiligten Personen ethisch und in Bezug auf Charaktereigenschaften auf derselben Seite sind. Auch wenn es nicht die große Liebe im Feuerwerksstil gibt, die viele Menschen anstreben, kann Pragma dennoch viele ähnliche Eigenschaften aufweisen.

Es muss sein Respekt damit diese Art von Emotion funktioniert, da beide Menschen sehr verletzlich sind. Diese Art von Liebe ist insofern traurig, als sie hauptsächlich der Funktionalität dient, aber in gewisser Weise auch Stärke in der Beziehung zeigt und dies auch tutimmer noch so viel Sorgfalt und Empathie zwischen den Beteiligten.

6. Philautia

Eine der beliebtesten Arten von Liebe in den letzten Jahren Selbstliebe ist für viele von uns enorm wichtig.

Selbstliebe wird im Allgemeinen als ein großer Aspekt des modernen Lebens angesehen - wir haben die Zeit, uns im Namen unseres Wohlbefindens um uns selbst zu kümmern.

Selbstliebe kann sich auf alles beziehen, was uns hilft, zu wachsen oder uns zu stabilisieren. Dies kann einen Tag frei nehmen, wenn wir das Gefühl haben, dass wir uns zurücksetzen und entspannen müssen. Es kann ein soziales Ereignis überspringen, wenn wir das Gefühl haben, übermäßig ängstlich oder verärgert zu seindarüber.

Der Anstieg des Bewusstseins für psychische Gesundheit in den letzten Jahren hat zu einer enormen Zunahme der Hashtags "Selbstliebe" und "Selbstpflege" in den sozialen Medien geführt!

Natürlich hat diese Art von Liebe eine andere Seite. Sie kann in gewisser Weise als destruktiv angesehen werden - sie gibt uns ein falsches Selbstgefühl und wir können 'großköpfig' oder narzisstisch werden.

Meistens kann dies jedoch als sehr positiv angesehen werden. Wenn wir die Kraft haben, an unserem Selbstverständnis zu arbeiten, können wir unser Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Selbstachtung selbst verbessern.

7. Ludus

Ludus bezieht sich auf eine Art von Liebe, die weit von den bereits erwähnten entfernt ist. Anstelle einer bedingungslosen Liebe ist sie spielerisch und oft flüchtig.

Es gibt keine Verpflichtungen, nur etwas Spaßiges. Diese Art von Liebe kann viel Verwirrung stiften, wie es manchmal gesehen wird. etwas engagierteres als es ist - das liegt daran, dass Ludus immer noch die Intimitäten und 'Romantik' einer Liebe wie Eros große Liebe ohne Verpflichtung einbeziehen kann.

Diese Art von Liebe ist vergleichbar mit Flirten und Verführen; eher mit ungezwungenen Beziehungen und Spaß als mit irgendetwas Ernstem oder mit langfristigen Absichten.

Natürlich kann dies eher zu einer langfristigen Liebe werden, wenn beide Parteien beschließen, es zu einer Partnerschaft im Eros-Stil zu machen.

Diese 7 Arten von Liebe mögen vor Jahren kategorisiert worden sein, aber sie gelten auch heute noch. Die meisten von uns werden viele dieser Lieben in irgendeiner Form irgendwann in ihrem Leben erfahren.

Wenn wir uns bewusst sind, was sie sind und wie sie uns beeinflussen können, sind wir in einer hervorragenden Position, um diese Art von Liebe zu geben und zu empfangen.

Es scheint jetzt vielleicht nicht so, besonders wenn Sie in der Vergangenheit Schwierigkeiten mit der Liebe hatten, aber es ist für alle da . Und denk dran - je mehr du liebst, desto mehr bekommst du zurück.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie nach dem Klicken etwas kaufen.

Über den Autor

Lucy ist eine Reise- und Wellnessautorin, die derzeit in Gili Air, einer winzigen indonesischen Insel, lebt. Nach über einem Jahr Reisen hat sie sich im Paradies niedergelassen und verbringt ihre Tage damit, barfuß herumzuwandern, Yoga zu praktizieren und neue Wege zu erkunden, um an ihrem Wohlbefinden zu arbeiten.